mobile rating
#1 Betreiber in Tansania
Besteigen Sie den Mount Meru, Tansania
Besteigen Sie den Mount Meru, Tansania

Besteigen Sie den Mount Meru, Tansania

Ultimativer Leitfaden für die Besteigung des Mount Meru, Tansania 2024-2025

Der Mount Meru ist ein Vulkan, der mit 4566 m/14.980 ft über den weiten afrikanischen Savannen und Regenwäldern thront. Er ist einer der höchsten Gipfel Afrikas und der zweithöchste Tansanias, gleich hinter dem ikonischen Kilimandscharo, der nur 40 km entfernt liegt. Während der Kilimandscharo oft im Rampenlicht steht, ist der Mount Meru ein beeindruckender Berg mit seinem ganz eigenen Charme.

Die Besteigung des Mount Meru ist ein episches Abenteuer, das Wandern mit der Erkundung der afrikanischen Natur und Tierwelt verbindet. Er liegt in einem Nationalpark und beherbergt eine Vielzahl seltener Tiere und Pflanzen. Die Hänge des Meru sind mit üppigen tropischen Wäldern bedeckt, die mit zunehmender Höhe in Heidekraut und Hochgebirgsflora übergehen.

Und natürlich werden Sie mit atemberaubenden Ausblicken auf die umliegenden Savannen, wunderschöne Seen und den Kilimandscharo belohnt. Auf dem Gipfel angekommen, werden die Reisenden den atemberaubenden Anblick des Sonnenaufgangs über Afrika bewundern - ein wahrhaft unvergesslicher Moment, der Ihnen für immer in Erinnerung bleiben wird.

Eine Expedition zum Mount Meru erfordert keine besonderen Fähigkeiten und kann als mittelschweres Trekking betrachtet werden. Wenn Sie eine Besteigung des Kilimandscharo in Erwägung ziehen, ist ein Trekking zum Meru-Gipfel eine hervorragende Möglichkeit, sich auf die große Höhe vorzubereiten und zu akklimatisieren, was auf dem "Dach Afrikas" von großem Nutzen sein wird.

Platz 1 auf TripAdvisor
Platz 1 auf TripAdvisor
Während unserer zehnjährigen Tätigkeit in Tansania hat unser Team mehr als 1300 positive Bewertungen zufriedener Gäste von fast überall auf der Welt gesammelt. Jede einzelne spiegelt eine großartige Erfahrung mit Altezza Travel wider
Wir leben in Tansania
Wir leben in Tansania
Ein Reiseveranstalter, der sich ausschließlich auf Tansania konzentriert
Altezza Travel ist ein in Tansania ansässiges Unternehmen, das sich auf die Kilimandscharo Besteigung spezialisiert hat. Wir führen auch epische Safaris in den Nationalparks Tansanias durch

Sehen Sie sich dieses kurze Video an, um zu erfahren, worum es bei Expeditionen geht

Programme für die Besteigung des Mount Meru

Preise für die Mount Meru

Klassisch Tarif

Mount Meru Preis pro Person
1 Pers
2 Pers
3 Pers
4 Pers
5 Pers
6 Pers
7 Pers
8+ Pers
6-Tage-Tour (4 tage trekking)
$2,231
$1,569
$1,431
$1,340
$1,299
$1,217
$1,228
$1,179
5-Tage-Tour (3 tage trekking)
$1,785
$1,246
$1,163
$1,085
$1,049
$969
$944
$943
Preis pro Person
6-Tage-Tour (4 tage trekking)
$2,231
5-Tage-Tour (3 tage trekking)
$1,785

Reisepreis inkludiert Reisepreis inkludiert

Alle Transfers
Alle Transfers

Unsere Kilimanjaro-Pakete beinhalten alle Transfers, die im Programm beschrieben sind. Wenn Sie am Kilimanjaro ankommen, holt Sie einer unserer Fahrer in einem geräumigen und komfortablen Toyota Alphard ab und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Unsere Fahrzeuge verfügen über einen großen Kofferraum, in dem viel Gepäck Platz findet. Im Innenraum finden Sie kostenloses Wasser in Flaschen (von Altezza Travel bestellt), einen Wi-Fi-Hotspot und Feuchttücher für Ihren Komfort. Alle unsere Fahrzeuge werden regelmäßig von unserem hauseigenen Technikerteam überprüft und gewartet.

Unser Fahrerteam besteht aus erfahrenen und sachkundigen Fahrern, die alle fließend Englisch sprechen.

Für den Transfer zum Ausgangspunkt Ihres Kletterabenteuers verwenden wir Toyota Hiace oder Coaster, die sich besser für die Navigation in der Wildnis auf dem Weg zum Kilimandscharo eignen. Diese Fahrzeuge sind für unwegsames Gelände gebaut und gewährleisten Ihre Sicherheit.

Am Ende Ihrer Reise bieten wir Ihnen auch einen Rücktransfer zum Kilimanjaro International Airport an. Mit unserem Rundum-Paket können Sie sich entspannt zurücklehnen und die Reise genießen, ohne sich Sorgen um Ihren Transport machen zu müssen.

Hotel vor und nach der Wanderung
Hotel vor und nach der Wanderung

In der Nacht vor dem Aufstieg und in der Nacht nach dem Abstieg werden Sie in einem 3*-Hotel in der Nähe von Moshi Town untergebracht. Standardmäßig werden Sie in einem Doppelzimmer untergebracht, es sei denn, Sie bestellen ein Einzelzimmer (mit Aufpreis). Wir bieten immer das Aishi Machame Hotel und die Brubru Lodge als erste Option an, da beide Hotels im Besitz und unter der Leitung von Altezza Travel sind. Sollten beide Hotels nicht verfügbar sein, bieten wir Ihnen eine Alternative mit dem gleichen Komfort und Serviceniveau. In Ihrem Hotel finden Sie alles, was ein Reisender braucht: professionelles Personal, ein Restaurant, einen Swimmingpool, komfortable Zimmer mit Moskitonetzen, Wäscheservice und kostenloses Wi-Fi.

Aishi Machame liegt in einer ruhigen, grünen ländlichen Gegend, nur 23 km von Moshi entfernt, und wird oft von Affen, Mungos und anderen Wildtieren besucht, die Sie von der Restaurantterrasse aus beim Frühstück beobachten können. Diese Lage ist ideal für alle, die Ruhe und Frieden suchen. Unser Büro und der Ausrüstungsverleih befinden sich ebenfalls hier.

Brubru Lodge liegt in der ruhigsten Gegend von Moshi, bekannt als Shanty Town, und wir empfehlen sie denjenigen, die näher am Stadtleben sein und die lokalen Cafés, Geschäfte und das Nachtleben erkunden möchten. Wenn Sie Ausrüstung aus unserem Ausrüstungsgeschäft in Aishi Machame für Ihre Besteigung benötigen - keine Sorge - unsere Manager werden sie direkt zur Brubru Lodge für Ihre Orientierungsbesprechung liefern. Unsere Pakete enthalten standardmäßig die Übernachtung mit Frühstück. Gegen einen Aufpreis bieten wir auch Upgrades auf Halb- und Vollpension an.

Bitte beachten Sie:Sie werden ein Zimmer mit Ihrem Reisebegleiter oder, wenn Sie allein reisen, mit einem gleichgeschlechtlichen Reisenden teilen. Wenn Sie ein Einzelzimmer bevorzugen, bestellen Sie bitte so bald wie möglich einen Einzelzimmerzuschlag, da unsere Hotels oft viele Gäste haben und die Zimmer zum Zeitpunkt Ihrer Ankunft ausgebucht sein können. Sollten Sie sich außerdem entscheiden, früher als geplant vom Berg abzusteigen, wird eine Gebühr für alle zusätzlichen Übernachtungen in unseren Hotels fällig. Wenden Sie sich an Ihren Reiseberater, um ein Einzelzimmer zu buchen.

Am Tag vor der Besteigung werden Sie von unseren Managern in Ihrem Hotel zu einer Orientierungsbesprechung empfangen, und unser Auto holt Sie zum Start Ihres Kilimanjaro-Abenteuers ab.

Campingausrüstung
Campingausrüstung

Altezza Travel bietet ein Kilimanjaro-Abenteuer mit allen notwendigen Annehmlichkeiten für ein sicheres und komfortables Campingerlebnis.

Langlebige Kilimanjaro-Zelte, maßgeschneidert von Ingenieuren aus dem Vereinigten Königreich

Diese 4-Jahreszeiten-Zelte wurden entwickelt, um starken Winden und heftigen Regenfällen standzuhalten, sie bieten im Inneren eine gemütliche Atmosphäre. Die Zelteingänge sind leicht zu öffnen und zu schließen und bieten eine komfortable Pufferzone. Sie können sicher sein, dass das ständig wechselnde Äquatorialwetter am Kilimandscharo Ihren dringend benötigten Schlaf nicht stören wird.

Bis heute sind diese Zelte ohne Frage die beste Wahl für das Kilimandscharo-Abenteuer, und Altezza Travel ist das einzige Unternehmen, das sie anbietet.

Bitte beachten Sie:Standardmäßig teilen Sie sich ein Zelt mit Ihrem Reisebegleiter oder einem anderen gleichgeschlechtlichen Mitwanderer (es sei denn, Sie haben eine private Wanderung bestellt). Auch wenn sie für drei Personen ausgelegt ist, werden in jedem Altezza-Zelt nur maximal zwei Gäste untergebracht auf unseren Abenteuern. Einzelzimmerzuschläge sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Wenden Sie sich für weitere Einzelheiten an Ihren Manager.

Dicke Isomatten

Unsere Wanderungen beinhalten 7,6-cm-Schlafmatten, die von unserer firmeneigenen Schneiderei hergestellt werden, die sich direkt an unserer Machame-Kletterbasis befindet.

Campingtische mit Edelstahlbesteck und Keramikgeschirr

Jeder Mahlzeit wird von einem engagierten Küchenteam serviert, das Besteck und Geschirr danach reinigt. Bei Altezza Travel haben wir uns verpflichtet, Plastikmüll zu reduzieren und verwenden kein Einweggeschirr.

Geräumige Speisezelte

Die von RedFox, einer renommierten Marke und Hersteller von Outdoor-Ausrüstung, für Altezza produzierten Esszelte sind robust, wind- und regenfest und ermöglichen auch bei schlechtem Wetter ein komfortables Ess- und Gemeinschaftserlebnis.

Klappbare Campingstühle

Robuste und bequeme Stühle, die den Rücken und die Arme hervorragend stützen, machen das abendliche Beisammensein in den Essen-Zelten zu einem angenehmen Zeitvertreib mit deinen Teamkameraden. Schnapp dir einen Stuhl und genieße einen epischen Sonnenuntergang vom Rand des Camps aus!

Handwaschbecken

Unsere Camp-Crew füllt sie regelmäßig mit heißem Wasser, damit Sie Ihre Hände und Ihr Gesicht sauber halten können.

Die Camp-Manager treffen bereits Stunden vor Ihrer Gruppe auf dem Campingplatz ein, um den malerischsten Platz in einiger Entfernung von anderen Wandergruppen auszuwählen. Sie haben auch ein wachsames Auge auf die Zelte und andere Campingausrüstung, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert. Jeder Camp-Manager hat ein Reparaturset dabei, falls eine schnelle Wartung erforderlich ist, obwohl unsere Expeditionsleiter jedes Zelt vor Beginn der Expedition inspizieren, so dass solche Situationen unwahrscheinlich sind.

Mahlzeiten während der Wanderung
Mahlzeiten während der Wanderung

Unsere Bergköche und Kellner kümmern sich während des gesamten Abenteuers um die Zubereitung und das Servieren Ihres Frühstücks, Mittag- und Abendessens. Der Speiseplan wurde in Absprache mit einem professionellen Ernährungsberater erstellt, um sicherzustellen, dass unsere Mahlzeiten sowohl köstlich als auch energiereich sind und die Wanderer mit den notwendigen Nährstoffen versorgen.

Wir bei Altezza Travel wissen, dass jeder Mensch seine eigenen Ernährungsbedürfnisse hat. Deshalb bieten wir köstliche vegetarische, vegane, glutenfreie, laktosefreie und andere Arten von Mahlzeiten für unsere Bergabenteuer an. Sagen Sie einfach Ihrem Manager Bescheid, und unser Bergkoch wird eine Mahlzeit zubereiten, die Ihren Anforderungen entspricht. Und das Beste ist, dass die Umstellung auf einen speziellen Speiseplan Sie nichts kostet.

Zum Frühstück gibt es zum Beispiel Brei, Gemüse, Eier, Würstchen, Süßkartoffeln, Spinat nach lokaler Art ("mchicha") und Kaffee oder Tee. Zum Mittagessen gibt es in der Regel verschiedene Suppen (Butternuss-, Tomaten-, Lauch-, Gemüse- und Rindfleischsuppe), Spaghetti, Eintöpfe, Avocadosalat, Kartoffelpüree, gebratenes Hähnchen mit Kokosnuss-, Tomaten-, Knoblauch- und anderen Soßen, Hackfleisch in Tomatensoße und andere beliebte internationale und lokale Gerichte.

Zum Abendessen gibt es unter anderem eine Suppe, einen Gemüsesalat (lokal als "Kachumbari" bezeichnet), einen mexikanischen Salat mit Tomaten, Mais und Zwiebeln, Avocado, einen saftigen Eintopf (z. B. Bamia-Eintopf), gebratenes Gemüse und verschiedene Hauptgerichte mit Huhn, Rindfleisch oder Fisch. Alle Gerichte werden mit leckeren Soßen serviert, und zusätzliche Gewürze stehen immer auf dem Tisch bereit. Nach jeder Mahlzeit servieren unsere Kellner frisches Obst aus der Region, wie Mangos, Orangen, Ananas und Bananen, um den Wanderern einen Vitaminschub zu geben. Wir verwenden biologisches, lokal angebautes Obst, Gemüse und Fleisch von benachbarten Bauernhöfen, um unsere Reisen zu versorgen. Unser Team prüft jeden Anbieter gründlich, um sicherzustellen, dass er von der tansanischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (TFDA) zertifiziert ist. Altezza Travel zieht es außerdem vor, kleine lokale Bauernhöfe anstelle von großen landwirtschaftlichen Unternehmen zu wählen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass alle Produkte immer frisch und biologisch sind und dass unsere Expeditionen einen bedeutenden Einfluss auf die lokale Wirtschaft haben. Unsere Bergköche bereiten alle Mahlzeiten während der Expedition zu, mit Ausnahme des Mittagessens am ersten Tag Ihrer Reise, das Sie nach der Einfahrt in den Park und vor dem Erreichen des ersten Camps einnehmen, wo wir unsere Küche einrichten werden. Unsere Restaurantköche im Aishi Machame Hotel bereiten dieses erste Mittagessen zu, und wir verpacken es für Ihr Abenteuer in einer stabilen, kompostierbaren Verpackung von Vegware, unserem britischen Lieferanten von umweltfreundlichen Lebensmittelverpackungen.

Wenn Sie die Qualität unserer Mahlzeiten auf dem Kilimandscharo bewerten, bedenken Sie bitte, dass unsere Teams sie unter sehr schwierigen Bedingungen zubereiten. Unser Bergkoch bereitet die Mahlzeiten in einer Lagerküche zu, die mit einem Camping-Gasofen und einer elektrischen Taschenlampe beleuchtet wird. Die Wetterbedingungen können manchmal rau sein, mit Wind und Regen, und in bestimmten Monaten kann es ziemlich kalt sein. Obwohl unser Bergkoch bestrebt ist, köstliche und optisch ansprechende Mahlzeiten zuzubereiten, können das unvorhersehbare Wetter und die schwierigen Campingbedingungen gelegentlich die Qualität und das Aussehen unserer Gerichte beeinträchtigen. Wir arbeiten unermüdlich, um in einer solch anspruchsvollen Umgebung ein hohes Leistungsniveau zu halten.


Professionelle Guides und Träger
Professionelle Guides und Träger

Auf Ihrem Abenteuer werden Sie von unseren hervorragenden Kilimanjaro-Bergführern begleitet.

Reichhaltige Erfahrungen

Jeder Führer hat mindestens sieben Jahre Erfahrung und verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse des Geländes, der Flora und der Fauna des Kilimandscharo. Sie wurden ausgewählt, um einige der unglaublichsten Expeditionen und Abenteuer auf dem Berg zu leiten, wie z. B. Wings of Kilimanjaro oder den Kilimanjaro Wingsuit BASE Jump von Red Bull, die noch von niemandem sonst wiederholt wurden. Sie nahmen auch an der Hochgeschwindigkeits-Besteigung des Kilimandscharo durch Nimsdai (alias Nirmal Purja) teil, dessen Geschichte in der Netflix-Dokumentation "14 Peaks: Nichts ist unmöglich" erzählt wird.

Zertifizierungen als Wildnis-Ersthelfer (Wilderness First Responder)

Sie sind in sicheren Händen: Alle unsere Bergführer sind zertifizierte Wildnis-Ersthelfer. Diese Zertifizierung wird von der unabhängigen, in den USA ansässigen Organisation "Wilderness Medical Associates" vergeben und bestätigt, dass die Zertifikatsinhaber gut ausgebildet sind, um auf Notfälle, die in der Wildnis auftreten können, zu reagieren. Dieser WFR-Ausweis ist zusammen mit ausgezeichneten Kenntnissen der Routen und Standorte eine Voraussetzung für die Übernahme einer Bergführerposition in unserem Unternehmen.

Hervorragende Fähigkeiten zum Erzählen von Geschichten

Die Fremdenführer von Altezza sind gute Geschichtenerzähler und werden Sie gerne mit Legenden und Erzählungen über den Kilimandscharo unterhalten. Sie werden auch viel über die Pflanzen, Tiere und die Geschichte des höchsten freistehenden Berges der Welt erfahren. Für Interessierte ist unser Bergteam eine Fundgrube für Informationen über die lokale Kultur, Lebensweise und Bräuche.

In der Zwischenzeit sind die Bergführer rücksichtsvoll und wissen, wann sie einen Schritt zurücktreten müssen, damit Sie die Ruhe und den Frieden genießen können. Wann immer Sie die Einsamkeit in der Natur genießen möchten, werden sich unsere Führer leise in den Hintergrund zurückziehen.

Ein großes, qualifiziertes Support-Team

Die Führer werden von unseren fleißigen Trägern, Lagermanagern und anderen Mitgliedern der Mannschaft unterstützt. Sie bauen das Lager vor Ihrer Ankunft auf, holen Wasser aus den Gebirgsbächen und tragen alle Vorräte und die Ausrüstung der Expedition. Die Bergköche kümmern sich um die Lagerküche, um Sie mit nahrhaften und schmackhaften Mahlzeiten zu versorgen.

Ein glückliches und gut betreutes Team

Altezza Travel ist stolz darauf, unseren Bergcrews die höchsten Gehälter in der tansanischen Tourismusbranche zu zahlen. Außerdem eröffnen wir für jedes Mitglied des Expeditionsteams ein eigenes Bankkonto, um Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Gehaltsauszahlungen zu gewährleisten. Die gute Betreuung unserer Bergführer ist die Grundlage unserer Arbeit.

Aus diesem Grund erhalten unsere Bergführer täglich positive Kritiken. Sie sind zweifellos der Hauptgrund dafür, dass wir auf TripAdvisor als die Nummer 1 unter den Kilimandscharo-Trekkingunternehmen gelten.

Altezza Travel ist Mitglied des Kilimanjaro Porters Assistance Project (KPAP) - einer unabhängigen Organisation, die sich für die faire Behandlung von Trägern am Kilimanjaro einsetzt. Die KPAP-Zertifizierung ist der Beweis dafür, dass unser Unternehmen seine Träger ethisch behandelt und ihnen ein sicheres und angenehmes Arbeitsumfeld bietet.

Sauerstoffflaschen
Sauerstoffflaschen

Wir führen für jede Altezza Travel-Expedition Sauerstoff in Flaschen mit. Das Führungsteam verwendet ihn, um den Akklimatisierungsprozess in der Höhe zu erleichtern und akuter Höhenkrankheit (AMS) vorzubeugen. Unsere Bergführer verabreichen Flaschensauerstoff, sobald ein Bergsteiger die ersten Anzeichen von AMS zeigt, und das stabilisiert normalerweise die Sauerstoffsättigung, so dass das Abenteuer fortgesetzt werden kann.

Bei Altezza Travel gehen uns die Sauerstoffvorräte nie aus. Im unwahrscheinlichen Fall einer Krise, die größere Mengen an Sauerstoff für eines unserer Teams erfordert, werden andere Altezza-Teams aus dem gleichen Camp immer zu Hilfe kommen und ihre Vorräte teilen. Als größter Veranstalter am Kilimandscharo, am höchsten Berg Afrikas durchführt, haben wir mehrere Altezza-Teams, die sich gleichzeitig in verschiedenen Lagern befinden. Außerdem können wir eine schnelle (weniger als sechs Stunden) Lieferung von unserer Kletterbasis aus organisieren.

Viele der am Kilimandscharo tätigen Unternehmen geben an, dass sie auf ihren Expeditionen auch Sauerstoffflaschen mitführen. Der Teufel steckt jedoch im Detail, und es kommt vor allem darauf an, wie die Bergführer sie einsetzen.

Die meisten von ihnen geben ihren Kunden im Spätstadium von AMS Sauerstoff, wenn eine Evakuierung das einzige Mittel ist. Altezza ist hier das einzige Unternehmen, das Flaschensauerstoff als AMS-Präventionstechnik einsetzt. Dieser Ansatz führt zu einer weniger stressigen Akklimatisierung, deutlich weniger AMS-Fällen und einem erfolgreichen Kilimanjaro-Erlebnis.

Heutzutage ist Altezza Travel der sauerstoffbewussteste Trekkingveranstalter am Kilimanjaro. Wir haben einen Mitarbeiter, dessen einzige Aufgabe es ist, unser Sauerstofflager zu überwachen und sicherzustellen, dass unsere Flaschen immer gefüllt sind, die Ventile richtig funktionieren und jede Crew die richtige Menge Sauerstoff erhält. Bis heute haben wir 350 tragbare Expeditions-Sauerstoffsysteme.

GPS-Tracker
GPS-Tracker

Jede Expedition ist mit einem zuverlässigen GPS-Tracking-Gerät ausgestattet, das es uns ermöglicht, unsere Kilimanjaro-Teams in Echtzeit zu verfolgen. Die GPS-Verbindungen dienen in erster Linie der Sicherheit, aber auch Ihren Angehörigen, die den Fortschritt der Wanderer von zu Hause aus verfolgen können.

Am Morgen, an dem Ihre Kilimandscharo-Expedition beginnt, erhalten Sie von unserem Berater einen QR-Code, der gescannt werden kann, um einen GPS-Link zu erstellen. Außerdem wird dieser Link auch über Ihr persönliches Konto bei Altezza Personal Trip Board zugänglich sein.

Medizinische Untersuchungen, voll ausgestattete Erste-Hilfe-Sets und firmeninterner Arzt
Medizinische Untersuchungen, voll ausgestattete Erste-Hilfe-Sets und firmeninterner Arzt

Jeden Morgen und jeden Abend auf der Wanderung führen unsere WFR-zertifizierten Wanderführer medizinische Untersuchungen durch, um sicherzustellen, dass sich sowohl die Wanderer als auch die Crew-Mitglieder (einschließlich Träger, Camp-Manager und Köche) richtig an die Höhe akklimatisieren. Bei diesen Untersuchungen stellen unsere Guides allgemeine Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand und messen Ihre Sauerstoffsättigung. In manchen Fällen müssen sie auch Ihren Blutdruck messen oder Ihre Lunge mit einem Stethoskop abhören, um Ihre Atmung zu beurteilen.

Die Teilnahme an diesen medizinischen Untersuchungen ist für alle Wanderer obligatorisch, auch für diejenigen, die sich gut fühlen und keine höhenbedingten Symptome haben. So kann unser Führungsteam das Frühstadium von AMS (Akute Bergkrankheit) diagnostizieren und vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sich jeder richtig akklimatisiert und die Wanderung zu einem angenehmen und sicheren Abenteuer wird.

Wir von Altezza Travel haben Erfahrung mit Bergsteigern, die an verschiedenen Krankheiten leiden, wie z.B. Diabetes und Asthma. Wir haben spezielle Protokolle entwickelt, um sicherzustellen, dass diese Bergsteiger die Unterstützung und Pflege erhalten, die sie während ihrer Besteigung benötigen. Wir wissen, dass die Besteigung des Kilimandscharo eine Herausforderung sein kann, insbesondere für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen. Deshalb arbeiten wir eng mit unseren Bergsteigern zusammen, um ihre individuellen Bedürfnisse zu verstehen und einen Plan zu entwickeln, der ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden während der Besteigung gewährleistet.

Wenn unsere Bergführer Bedenken hinsichtlich des Gesundheitszustandes eines Wanderers haben, verwenden sie das Lake Louise Acute Mountain Sickness Scoring System und konsultieren zusätzlich unseren Betriebsarzt, bevor sie entscheiden, ob ein Wanderer den Aufstieg fortsetzen kann. Mit unserer umfassenden medizinischen Ausrüstung und unseren erfahrenen Bergführern stellen wir die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Bergsteiger während ihres Kilimandscharo-Abenteuers in den Vordergrund.

Unser Betriebsarzt prüft sorgfältig alle Gesundheitsformulare vor der Abreise, die von den Wanderern auf dem Altezza Personal Trip Board ausgefüllt werden. Er stellt sicher, dass jeder Teilnehmer tatsächlich für das Abenteuer bereit ist, und gibt bei Bedarf gesundheitliche Empfehlungen.

Unser zentrales Ziel ist es, dass Ihre Kilimandscharo-Besteigung zu einem sicheren und unvergesslichen Erlebnis wird. Um dies zu erreichen, halten wir uns strikt an unsere Protokolle und tun so viel wie möglich, um Ihre Sicherheit auf dem Kilimandscharo nicht zu gefährden.

Bei Altezza Travel treffen wir alle Vorkehrungen, um die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Bergsteiger zu gewährleisten. Zu diesem Zweck führen wir für jeden Teilnehmer ein spezielles medizinisches Buch, in dem alle relevanten medizinischen Informationen während der Reise dokumentiert werden. Dies ist eine äußerst wichtige Ressource, die den Ärzten im unwahrscheinlichen Fall eines Krankenhausaufenthalts während der Expedition zur Verfügung steht.

Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht weitergegeben, es sei denn, dies ist für das medizinische Personal erforderlich.

Voll ausgestattete medizinische Kits
Voll ausgestattete medizinische Kits

Altezza Travel stellt hohe Anforderungen an die Gesundheit und Sicherheit der Wanderer, weshalb jede Bergsteigercrew mehrere medizinische Kits mit sich führt. Dazu gehören große "Camp"-Sanitätskästen, die Medikamente für verschiedene bergbedingte Krankheiten enthalten. Das Set enthält 49 verschiedene Medikamente und Gegenstände und ist damit eines der vollständigsten Notfallsets in Tansania.

Zusätzlich zur Gruppenapotheke führt jeder Reiseleiter eine spezielle Apotheke mit blutstillenden Pflastern, Aderpressen, Schmerzmitteln und allem, was in Notfällen und auf dem Weg von einem Camp zum anderen benötigt werden könnte. Unsere Reiseleiter sind stets darauf vorbereitet, verstauchte Knöchel und Arme, Muskel- oder Sehnenzerrungen und andere Verletzungen zu behandeln.

Wir sind seit fast zehn Jahren in Tansania tätig, und in dieser Zeit wurde kein einziger Verbandskasten jemals in vollem Umfang genutzt. Wir sind jedoch der festen Überzeugung, dass die Vorbereitung auf jede Situation einer der Gründe ist, warum Altezza Travel das sicherste Unternehmen ist, mit dem man den Kilimandscharo besteigen kann.

Außerdem verfügt Altezza Travel über eine VIP-Station im KCMC-Krankenhaus, die für unsere Kunden reserviert ist und in der sie im Falle einer Höhenkrankheit vorrangig untersucht und behandelt werden. Im unwahrscheinlichen Fall einer Evakuierung müssen unsere Kunden nicht in der Schlange vor der Notaufnahme warten und werden stattdessen von einer persönlichen Krankenschwester betreut. Für den sehr seltenen Fall, dass ein Altezza-Wanderer im Krankenhaus behandelt werden muss, erhalten sie außerdem regelmäßig schmackhafte Speisen und Getränke von unserem Betriebsrestaurant in Moshi geliefert. Ein persönlicher Manager des Unternehmens steht immer zur Verfügung, um ihnen bei allem, was sie benötigen, zu helfen. Die Station verfügt über eine zuverlässige kostenlose Wi-Fi-Verbindung.

Alle Parkgebühren und Steuern
Alle Parkgebühren und Steuern

Altezza Kilimanjaro-Reisen beinhalten alle Parkgebühren, die jeder Kilimanjaro-Wanderer zu zahlen hat. Dazu gehören Camping- und Naturschutzgebühren, Rettungsgebühren, Crew-Gebühren, Waldgebühren (auf bestimmten Routen) und andere Zahlungen. Diese Zahlungen machen etwa die Hälfte des Gesamtpreises aus und sind einer der Gründe, warum Kilimandscharo-Wandertouren im Vergleich zu anderen beliebten Reisezielen teurer sind.

Als gesetzestreues und transparentes Unternehmen führt Altezza Travel alle Steuern in Tansania ab, wie z.B. die Mehrwertsteuer (18%), die Körperschaftssteuer (30%) und arbeitsbezogene Abgaben und Zölle, Lizenzgebühren und Sozialversicherungsabgaben für unsere Mitarbeiter, die alle offiziell bei Altezza Travel angestellt sind. Wir sind stolz darauf, eines der wenigen Reiseunternehmen in Tansania zu sein, das dies tut.

Die von uns gezahlten Steuern werden später für die Verbesserung des Lebens der lokalen Gemeinschaften hier verwendet. Im Jahr 2022 zahlte unser Unternehmen über 500.000 US-Dollar an Steuern und anderen Abgaben.

Engagiertes Support-Team
Engagiertes Support-Team

Wenn Sie bei Altezza Travel buchen, liegt Ihre Reise in den guten Händen von 200 engagierten Fachleuten, die sich dafür einsetzen, dass Ihre Reise zu einem fantastischen Erlebnis wird. Zu unserem Team gehören Experten für Reservierung, Transferplanung, Expeditionen, Kundenerfahrung, Logistik und andere Bereiche, die jeweils für ihre spezifische Rolle im Prozess verantwortlich sind. Wir haben auch ein großes Hotel-, Lager-, Transfer- und anderes Team, dessen Beitrag unverzichtbar und immer verfügbar ist. Sie arbeiten nahtlos zusammen, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt Ihrer Reise sorgfältig geplant und auf höchstem Niveau durchgeführt wird.

Das Team der Reiseberater ist rund um die Uhr für Sie da. Sie können Ihren Manager über verschiedene Kanäle wie Messenger, E-Mail, Telefon oder jede andere bequeme Methode erreichen. Wir sind immer für Sie da, um Ihre Fragen und Anliegen zu beantworten, und unser Support-Team arbeitet über verschiedene Zeitzonen hinweg.

Innovatives und benutzerfreundliches Reiseplanungsportal
Innovatives und benutzerfreundliches Reiseplanungsportal

Altezza Travel ist der erste Reiseveranstalter in Tansania, der seine eigene Reiseplanungssoftware entwickelt hat. Mit unserem neuen System müssen Sie keine langen Listen mit Informationen mehr per E-Mail übermitteln. Stattdessen können Sie einfach das Personal Trip Board im Altezza Family Reiseportal ausfüllen.

Auf dieser benutzerfreundlichen Plattform können Sie uns Details über die Ausrüstung, die Sie für Ihre Besteigung mieten möchten (falls vorhanden), An- und Abreiseinformationen, Ernährungsplan, Versicherungs- und Passinformationen für die notwendigen Genehmigungen und für das Gipfel-Zertifikat mitteilen. Sie können das Formular auch verwenden, um uns über eventuelle Allergien oder wichtige medizinische Informationen zu informieren, die wir vor Beginn Ihrer Tour kennen sollten.

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist für unser Team von größter Bedeutung. Unser System ist vollkommen sicher und verwendet die SSL-Verschlüsselung von Cloudflare Inc, einem weltweit führenden Anbieter von Cloud-Sicherheitsdiensten. Dies bedeutet, dass alle Daten, die über unser System übertragen werden, vollständig verschlüsselt und sicher sind. Sie können sicher sein, dass nur autorisiertes Personal bei Altezza Travel Zugriff auf Ihre Daten hat.

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen, bei denen ein Verkaufsleiter als Vermittler zwischen Ihnen und dem lokalen Betriebsteam in Tansania fungiert, überträgt unser System Ihre Informationen direkt an das Dashboard des Verantwortlichen. Durch diese direkte Kommunikation wird das Risiko menschlicher Fehler erheblich minimiert.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben Ihre Ankunftszeit in unserem System angegeben. In der Vergangenheit hätte Ihr Manager diese Zeit manuell in unseren Kalender eintragen müssen, und unser Transfermanager hätte einen Fahrer zuweisen müssen. Bei so vielen Personen, die in Tansania ankommen, bestand immer die Gefahr von menschlichen Fehlern.

Mit dem neuen Kommunikationssystem wird die Information über Ihre Ankunftszeit jedoch sofort an das Dashboard unseres Transfermanagers übermittelt. Das System weist automatisch einen verfügbaren Fahrer für Ihre Reise zu und aktiviert das GPS-Tracking, um dessen Standort zu überwachen. Wenn der Fahrer unterwegs irgendwelche Kontrollpunkte verpasst, alarmiert das System den Transfermanager, damit dieser Korrekturmaßnahmen ergreifen und sicherstellen kann, dass Sie pünktlich abgeholt werden.

Für alle unsere Reisevorgänge verwenden wir ähnlich optimierte Kommunikationsabläufe. So werden beispielsweise Ihre medizinischen Daten direkt an unseren Hausarzt im Expeditionsteam weitergeleitet, und Ihre Ernährungswünsche werden an unser Camp-Küchenteam weitergeleitet. Mit diesem System können Sie sicher sein, dass jedes Detail Ihrer Reise berücksichtigt wird und dass kein Risiko besteht, dass wichtige Informationen auf dem Weg verloren gehen.

Darüber hinaus ist unser benutzerfreundliches System so konzipiert, dass die Reiseplanung Spaß macht und fesselt. Zusätzlich zu der intuitiven Benutzeroberfläche haben wir eine spezielle Funktion eingebaut, die das Ausfüllen der erforderlichen Informationen zu einem Spiel macht. Während Sie die notwendigen Angaben für die Organisation Ihrer Reise machen, erhalten Sie Pop-ups mit interessanten Informationen über afrikanische Tiere. Auf diese Weise können Sie mehr über die Tierwelt erfahren, die Sie während Ihres Abenteuers sehen werden, während Sie die reisebezogenen Formalitäten erledigen.

Wir bei Altezza Travel glauben, dass die Reiseplanung einfach, angenehm und informativ sein sollte. Unser innovatives System ist nur eine der vielen Möglichkeiten, wie wir unseren Kunden einen außergewöhnlichen Service bieten können.

Sicherheitsraum und Lagerraum
Sicherheitsraum und Lagerraum

Wir verstehen, dass einige Dinge, die Sie nach Tansania mitbringen, für Ihre Kilimandscharo-Besteigung nicht notwendig sind, wie z. B. Koffer, Kleidung für die Safari oder andere Teile Ihrer Reise, Laptops, Gadgets und Dokumente. Wir empfehlen Ihnen, nur das Nötigste für Ihre Expedition auf den Berg mitzunehmen und zerbrechliche oder leicht zu verschmutzende Gegenstände in unseren Lagerräumen oder in einem Tresorraum aufzubewahren.

Die Nutzung eines Abstellraums und eines Tresorraums ist völlig kostenlos.

Damit Sie die Wunder des Kilimanjaro in aller Ruhe genießen können, haben wir ein sicheres Lager eingerichtet, in dem Sie Ihre Koffer und Handtaschen sicher unterbringen können. Die Einrichtung ist trocken, gut belüftet und nur für die Mitarbeiter von Altezza Travel zugänglich.

Für Gegenstände, die eine besondere Behandlung erfordern, wie Bargeld, Schmuck, Pässe, Gadgets und andere Wertsachen, bietet Altezza Platz in unserem Tresorraum. Dieser Raum ist rund um die Uhr videoüberwacht und wird von bewaffneten Wachen geschützt. Er verfügt über eine feuerfeste Tür mit einer Feuerwiderstandsdauer von 120 Minuten, 25-cm-Ziegelwände und ein hochempfindliches Alarmsystem.

Auf dem Kilimandscharo brauchen Sie kein Bargeld, da es keine Geschäfte, Automaten oder andere Orte gibt, an denen man Geld ausgeben kann. Der Entwicklungsplan des Kilimandscharo-Nationalparks verbietet den Bau kommerzieller Einrichtungen auf dem Gelände des Parks.

Der kleine Souvenirladen am Mweka Gate, von dem die meisten Wanderwege abgehen, ist der einzige Ort, an dem man in der Umgebung des Kilimanjaro Souvenirs kaufen kann. Einheimische Kunsthandwerker verkaufen dort ihre Waren, und das könnte für einige Wanderer interessant sein. Wir empfehlen jedoch, nicht mehr als 100 $ mitzunehmen, da sich die größeren und interessanteren Souvenirläden in Arusha befinden. Wenn Sie mehr Geld ausgeben möchten, empfehlen wir Ihnen, diese Läden aufzusuchen, da sie eine größere Auswahl und bessere Preise bieten.

Wenn Sie Ihre Wertsachen in unsere Obhut geben wollen, müssen Sie diese aufschlüsseln und ein spezielles Formular ausfüllen. Wenn Sie uns Bargeld überlassen, verwenden wir einen Geldzähler, um Ihnen beim Zählen des Geldes zu helfen. Sie erhalten eine Quittung, auf der das bei uns hinterlassene Bargeld aufgeführt ist. Sie unterschreiben die Quittung, und wir lassen sie in Ihrem Beisein versiegeln.

Um Transparenz zu gewährleisten, zeichnen wir den Vorgang mit einer hochauflösenden Kamera auf, und alle Aufzeichnungen werden 30 Tage, nachdem Sie Tansania verlassen haben, gelöscht.

Unser Tresorraum ist für Notfälle mit 600.000 Dollar versichert, aber in den fast zehn Jahren, in denen wir in Tansania tätig sind, hatten wir noch keinen einzigen Versicherungsfall.

Leave No Trace Abenteuer
Leave No Trace Abenteuer

Wir von Altezza Travel sind stolz darauf, umweltfreundliche Trecks anzubieten. Unser Ziel ist es, den Kilimandscharo nach jeder Expedition sauberer zu verlassen. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir ein spezielles Team ein, das dafür sorgt, dass unsere Bergsteiger und Kunden keinen Abfall auf dem Berg hinterlassen. Dieses Team sammelt auch die Abfälle ein, die von anderen Gruppen auf dem Trek hinterlassen werden, damit der Kilimandscharo wieder so unberührt aussieht wie zu Zeiten von Hans Meyer und Ludwig Purtscheller, die als erste Europäer den Gipfel des Kilimandscharo erreicht haben sollen.

Wir sind bestrebt, die Verwendung von Plastik bei unseren Expeditionen so weit wie möglich zu reduzieren. So sind beispielsweise die Verpackungen für die Lunchpakete am ersten Tag Ihrer Reise (an allen anderen Tagen wird ein warmes Mittagessen angeboten) kompostierbar. Wir beziehen unsere Verpackungen von Vegware, einem führenden britischen Anbieter von Lebensmittelverpackungen mit einem starken Fokus auf den Umweltschutz.

Wirkungsvolle Veränderung für die lokalen Gemeinschaften
Wirkungsvolle Veränderung für die lokalen Gemeinschaften

Wenn Sie Altezza Travel für Ihre Reise wählen, leisten Sie einen sinnvollen Beitrag zur Entwicklung der lokalen Gemeinschaften am Kilimandscharo. Wir haben uns der Nachhaltigkeit verschrieben, und als Teil unseres Versprechens stellen wir einen Teil unserer Gewinne für verschiedene Initiativen der sozialen Verantwortung zur Verfügung. Hier sind einige Beispiele:

  • Unsere Reiseleiter beteiligen sich regelmäßig an der Brandbekämpfung an den Hängen des Kilimandscharo. Der Klimawandel wirkt sich auch auf relativ abgelegene Länder wie Tansania aus, und leider haben wir in den letzten Jahren eine deutliche Zunahme von Buschbränden erlebt. Als in den Jahren 2020 und 2022 zwei große Brände auf dem Kilimandscharo ausbrachen, war unser Expeditionsteam unter den ersten, die reagierten. Später stellte sich heraus, dass unser starkes Team von 150 Trägern größer und produktiver war als alle anderen Crews, die von allen anderen Veranstaltern zusammen entsandt wurden.
  • Wir sind stolz darauf, einer der ersten Spender für das Serengeti De-snaring Project zu sein, eine Naturschutzinitiative der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt. Das Projekt arbeitet daran, Schlingen, Fallen und andere Wildereigeräte aus den Nationalparks Tansanias zu entfernen.
  • Altezza Travel ist Mitglied des Kilimanjaro Porters Assistance Project (KPAP), das sich für eine faire Behandlung der Träger einsetzt und Reiseveranstalter zertifiziert, die seine Standards erfüllen. Unsere Zertifizierung bedeutet, dass wir faire Löhne zahlen, unseren Teammitgliedern nahrhafte warme Mahlzeiten bieten und sie angemessen betreuen und schützen. Weitere Informationen über die Arbeit von KPAP finden Sie auf deren Website.
  • Als Reaktion auf die zunehmende Entwaldung haben wir mehrere groß angelegte Aufforstungsaktionen am Fuße des Kilimandscharo und in den umliegenden Gebieten durchgeführt. Derzeit planen wir weitere Aufforstungsaktionen, um das Problem weiter zu bekämpfen.
  • Altezza Travel hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben der Schüler in der abgelegenen Region Materuni zu verbessern. Über 50 einheimische Schüler besuchen eine Schule mit baufälligen Klassenzimmern, einem undichten Dach und einem Mangel an wichtigen Unterrichtsmaterialien. Die Lehrer haben ihr Bestes getan, um ein positives Lernumfeld zu schaffen, aber sie haben mit begrenzten Ressourcen zu kämpfen. An dieser Stelle kam Altezza Travel ins Spiel. Wir haben damit begonnen, die Renovierung der Schule zu finanzieren, Baumaterialien bereitzustellen und Lehrmaterial sowie Sportgeräte zu liefern. Unser Ziel ist es, diesen Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen, indem wir ihnen die Werkzeuge und Ressourcen zur Verfügung stellen, die sie für ihren Erfolg benötigen.
  • Im Jahr 2023 haben wir uns mit Nature Tanzania zusammengetan und über 12.000 Dollar investiert, um die Population des Langschnabel-Waldsängers zu retten. Im Amani-Wald wurde ein spezielles Schutzgebiet eingerichtet, in dem unser Team umfangreiche Forschungs- und Schutzmaßnahmen durchführt. Mit weniger als 250 verbliebenen Vögeln wird diese Art von der International Union for Conservation of Nature als "kritisch gefährdet" eingestuft, und es besteht dringender Handlungsbedarf, um ihr Aussterben zu verhindern.
  • Schließlich verpflichten wir uns, bei all unseren Aktivitäten auf lokale Lieferanten zurückzugreifen, und haben uns bewusst gegen große landwirtschaftliche Unternehmen und für Kleinbauern aus den umliegenden Gemeinden entschieden.

Wir von Altezza Travel unterstützen nur sinnvolle und wirkungsvolle Projekte, die echte Veränderungen in lokalen Gemeinschaften bewirken. Jeder Antrag, den wir von lokalen Nichtregierungsorganisationen oder Umweltaktivisten erhalten, wird von unserem Vorstand sorgfältig geprüft, bevor wir die Mittel zuweisen.

Durch Ihre Teilnahme an unseren Besteigungen unterstützen Sie direkt positive Veränderungen in den Gemeinden rund um den Kilimandscharo. Auf dieser Seite unserer Website können Sie mehr über die sozialen Bemühungen lesen, die Sie unterstützen werden.

Reisepreis exkludiert Reisepreis exkludiert

Internationale Flüge
Internationale Flüge

Unsere Kilimanjaro-Pakete beinhalten keine internationalen Flüge. Für diese Kosten müssen Sie selbst aufkommen. Wenden Sie sich an Ihren Manager, um Empfehlungen zu den Fluggesellschaften zu erhalten, die Flüge nach Tansania anbieten.

Trinkgeld für die Kletter-Crew
Trinkgeld für die Kletter-Crew

Trinkgelder für die Bergsteigercrew sind beim Bergwandern auf der ganzen Welt eine gängige Praxis. Obwohl es bei Altezza Travel nie verpflichtend ist, werden unsere Kunden ermutigt, ihren Bergsteigern ein Trinkgeld zu geben, wenn ihre Leistung Ihren Erwartungen entspricht. Ein empfohlener Betrag ist USD 250-350 pro Teilnehmer. Sie können mehr über Trinkgelder in unserem Artikel hier lesen.

Visagebühr
Visagebühr

Die meisten Staatsangehörigen müssen 50 USD für ein 90-Tage-Visum bezahlen, das zur einmaligen Einreise berechtigt. Staatsangehörige der USA müssen jedoch 100 USD für ein Visum für mehrere Einreisen bezahlen. Setzen Sie sich mit unseren Reiseberatern in Verbindung, um mehr über die Visabestimmungen und -anforderungen für Tansania zu erfahren.

Persönliche Ausrüstungsvermietung
Persönliche Ausrüstungsvermietung

Für die Besteigung des Kilimandscharo benötigen Sie persönliche Ausrüstung wie Wanderschuhe, Schlafsäcke, Trekkinghosen, Thermowäsche und Trekkingstöcke. Die vollständige Liste finden Sie hier.

Ab heute ist der Ausrüstungsverleih von Altezza Travel der einzige Ausrüstungsverleih am Kilimandscharo, in dem Bergsteiger alles mieten können, was sie für ihr Abenteuer benötigen. Unsere gesamte Ausrüstung stammt von Top-Marken wie The North Face, Black Diamond, RedFox, Columbia, Marmot, Mountain Hardwear und anderen.

Wenn Sie beabsichtigen, Ausrüstung von uns zu mieten, können Sie uns eine Liste mit allem, was Sie benötigen, in Ihrem Altezza Family-Portal-Konto zur Verfügung stellen, und wir werden alles für Sie vorbereitet haben, bevor Sie in Tansania ankommen.

Einzelzimmerzuschlag
Einzelzimmerzuschlag

Unsere Gruppenexpeditionen beinhalten Gemeinschaftsunterkünfte, d.h. Sie teilen sich ein Hotelzimmer und ein Zelt entweder mit Ihrem Reisebegleiter oder einem gleichgeschlechtlichen Mitglied Ihrer Reisegruppe. Wenn Sie ein eigenes Zimmer und/oder Zelt bevorzugen, teilen Sie uns dies bitte mit. Einzelzimmerzuschläge sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Auf der Marangu-Route, wo Sie in Hütten übernachten, die Platz für bis zu 20 Wanderer bieten, ist kein Einzelzimmerzuschlag möglich.

Reiseversicherung
Reiseversicherung

Eine Reiseversicherung ist in unseren Kletterpaketen nicht enthalten. Für unsere Kilimanjaro- und Meru-Wanderungen müssen alle Teilnehmer eine Reiseversicherung abschließen, die Trekkingtouren in Höhen von bis zu 6000 Metern und eine Hubschrauberevakuierung abdeckt. Da die Anforderungen und Kosten der Versicherung von Land zu Land unterschiedlich sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Versicherungsanbieter, um sicherzustellen, dass diese Anforderungen abgedeckt sind, und erkundigen Sie sich nach den genauen Kosten.

Tragbare Toilette
Tragbare Toilette

Derzeit sind die Kosten für mobile Toiletten nicht im Reisepaket enthalten, um die Reisekosten zu senken. Öffentliche Toiletten sind in den Camps entlang des Weges verfügbar. Für diejenigen, die Wert auf Komfort legen, ist es jedoch sehr empfehlenswert, eine mobile Toilette zu mieten. Sie können unsere Reiseberater kontaktieren, um mehr über diese Option zu erfahren.

Mittag- und Abendessen im Hotel
Mittag- und Abendessen im Hotel

Die Unterbringung im Hotel erfolgt auf Basis von Übernachtung und Frühstück. Das bedeutet, dass Sie für das Mittag- und Abendessen entweder in unserem Hotelrestaurant oder - falls Sie auswärts essen möchten - an einem anderen Ort in Moshi bezahlen müssen.

Premium Tarif

Mount Meru Preis pro Person
1 Pers
2 Pers
3 Pers
4 Pers
5 Pers
6 Pers
7 Pers
8+ Pers
6-Tage-Tour (4 tage trekking)
$6,812
$4,304
$3,894
$3,687
$3,618
$3,391
$3,249
$3,146
5-Tage-Tour (3 tage trekking)
$6,479
$4,040
$3,618
$3,387
$3,365
$3,149
$3,032
$2,935
Preis pro Person
6-Tage-Tour (4 tage trekking)
$6,812
5-Tage-Tour (3 tage trekking)
$6,479

Reisepreis inkludiert Reisepreis inkludiert

Alle Transfers
Alle Transfers

Unsere Kilimanjaro-Pakete beinhalten alle Transfers, die im Programm beschrieben sind. Wenn Sie am Kilimanjaro ankommen, holt Sie einer unserer Fahrer in einem geräumigen und komfortablen Toyota Alphard ab und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Unsere Fahrzeuge verfügen über einen großen Kofferraum, in dem viel Gepäck Platz findet. Im Innenraum finden Sie kostenloses Wasser in Flaschen (von Altezza Travel bestellt), einen Wi-Fi-Hotspot und Feuchttücher für Ihren Komfort. Alle unsere Fahrzeuge werden regelmäßig von unserem hauseigenen Technikerteam überprüft und gewartet.

Unser Fahrerteam besteht aus erfahrenen und sachkundigen Fahrern, die alle fließend Englisch sprechen.

Für den Transfer zum Ausgangspunkt Ihres Kletterabenteuers verwenden wir Toyota Hiace oder Coaster, die sich besser für die Navigation in der Wildnis auf dem Weg zum Kilimandscharo eignen. Diese Fahrzeuge sind für unwegsames Gelände gebaut und gewährleisten Ihre Sicherheit.

Am Ende Ihrer Reise bieten wir Ihnen auch einen Rücktransfer zum Kilimanjaro International Airport an. Mit unserem Rundum-Paket können Sie sich entspannt zurücklehnen und die Reise genießen, ohne sich Sorgen um Ihren Transport machen zu müssen.

Hotel vor und nach der Wanderung
Hotel vor und nach der Wanderung

In der Nacht vor dem Aufstieg und in der Nacht nach dem Abstieg werden Sie in einem 3*-Hotel in der Nähe von Moshi Town untergebracht. Standardmäßig werden Sie in einem Doppelzimmer untergebracht, es sei denn, Sie bestellen ein Einzelzimmer (mit Aufpreis). Wir bieten immer das Aishi Machame Hotel und die Brubru Lodge als erste Option an, da beide Hotels im Besitz und unter der Leitung von Altezza Travel sind. Sollten beide Hotels nicht verfügbar sein, bieten wir Ihnen eine Alternative mit dem gleichen Komfort und Serviceniveau. In Ihrem Hotel finden Sie alles, was ein Reisender braucht: professionelles Personal, ein Restaurant, einen Swimmingpool, komfortable Zimmer mit Moskitonetzen, Wäscheservice und kostenloses Wi-Fi.

Aishi Machame liegt in einer ruhigen, grünen ländlichen Gegend, nur 23 km von Moshi entfernt, und wird oft von Affen, Mungos und anderen Wildtieren besucht, die Sie von der Restaurantterrasse aus beim Frühstück beobachten können. Diese Lage ist ideal für alle, die Ruhe und Frieden suchen. Unser Büro und der Ausrüstungsverleih befinden sich ebenfalls hier.

Brubru Lodge liegt in der ruhigsten Gegend von Moshi, bekannt als Shanty Town, und wir empfehlen sie denjenigen, die näher am Stadtleben sein und die lokalen Cafés, Geschäfte und das Nachtleben erkunden möchten. Wenn Sie Ausrüstung aus unserem Ausrüstungsgeschäft in Aishi Machame für Ihre Besteigung benötigen - keine Sorge - unsere Manager werden sie direkt zur Brubru Lodge für Ihre Orientierungsbesprechung liefern. Unsere Pakete enthalten standardmäßig die Übernachtung mit Frühstück. Gegen einen Aufpreis bieten wir auch Upgrades auf Halb- und Vollpension an.

Bitte beachten Sie:Sie werden ein Zimmer mit Ihrem Reisebegleiter oder, wenn Sie allein reisen, mit einem gleichgeschlechtlichen Reisenden teilen. Wenn Sie ein Einzelzimmer bevorzugen, bestellen Sie bitte so bald wie möglich einen Einzelzimmerzuschlag, da unsere Hotels oft viele Gäste haben und die Zimmer zum Zeitpunkt Ihrer Ankunft ausgebucht sein können. Sollten Sie sich außerdem entscheiden, früher als geplant vom Berg abzusteigen, wird eine Gebühr für alle zusätzlichen Übernachtungen in unseren Hotels fällig. Wenden Sie sich an Ihren Reiseberater, um ein Einzelzimmer zu buchen.

Am Tag vor der Besteigung werden Sie von unseren Managern in Ihrem Hotel zu einer Orientierungsbesprechung empfangen, und unser Auto holt Sie zum Start Ihres Kilimanjaro-Abenteuers ab.

Campingausrüstung
Campingausrüstung

Altezza Travel bietet ein Kilimanjaro-Abenteuer mit allen notwendigen Annehmlichkeiten für ein sicheres und komfortables Campingerlebnis.

Langlebige Kilimanjaro-Zelte, maßgeschneidert von Ingenieuren aus dem Vereinigten Königreich

Diese 4-Jahreszeiten-Zelte wurden entwickelt, um starken Winden und heftigen Regenfällen standzuhalten, sie bieten im Inneren eine gemütliche Atmosphäre. Die Zelteingänge sind leicht zu öffnen und zu schließen und bieten eine komfortable Pufferzone. Sie können sicher sein, dass das ständig wechselnde Äquatorialwetter am Kilimandscharo Ihren dringend benötigten Schlaf nicht stören wird.

Bis heute sind diese Zelte ohne Frage die beste Wahl für das Kilimandscharo-Abenteuer, und Altezza Travel ist das einzige Unternehmen, das sie anbietet.

Bitte beachten Sie:Standardmäßig teilen Sie sich ein Zelt mit Ihrem Reisebegleiter oder einem anderen gleichgeschlechtlichen Mitwanderer (es sei denn, Sie haben eine private Wanderung bestellt). Auch wenn sie für drei Personen ausgelegt ist, werden in jedem Altezza-Zelt nur maximal zwei Gäste untergebracht auf unseren Abenteuern. Einzelzimmerzuschläge sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Wenden Sie sich für weitere Einzelheiten an Ihren Manager.

Dicke Isomatten

Unsere Wanderungen beinhalten 7,6-cm-Schlafmatten, die von unserer firmeneigenen Schneiderei hergestellt werden, die sich direkt an unserer Machame-Kletterbasis befindet.

Campingtische mit Edelstahlbesteck und Keramikgeschirr

Jeder Mahlzeit wird von einem engagierten Küchenteam serviert, das Besteck und Geschirr danach reinigt. Bei Altezza Travel haben wir uns verpflichtet, Plastikmüll zu reduzieren und verwenden kein Einweggeschirr.

Geräumige Speisezelte

Die von RedFox, einer renommierten Marke und Hersteller von Outdoor-Ausrüstung, für Altezza produzierten Esszelte sind robust, wind- und regenfest und ermöglichen auch bei schlechtem Wetter ein komfortables Ess- und Gemeinschaftserlebnis.

Klappbare Campingstühle

Robuste und bequeme Stühle, die den Rücken und die Arme hervorragend stützen, machen das abendliche Beisammensein in den Essen-Zelten zu einem angenehmen Zeitvertreib mit deinen Teamkameraden. Schnapp dir einen Stuhl und genieße einen epischen Sonnenuntergang vom Rand des Camps aus!

Handwaschbecken

Unsere Camp-Crew füllt sie regelmäßig mit heißem Wasser, damit Sie Ihre Hände und Ihr Gesicht sauber halten können.

Die Camp-Manager treffen bereits Stunden vor Ihrer Gruppe auf dem Campingplatz ein, um den malerischsten Platz in einiger Entfernung von anderen Wandergruppen auszuwählen. Sie haben auch ein wachsames Auge auf die Zelte und andere Campingausrüstung, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert. Jeder Camp-Manager hat ein Reparaturset dabei, falls eine schnelle Wartung erforderlich ist, obwohl unsere Expeditionsleiter jedes Zelt vor Beginn der Expedition inspizieren, so dass solche Situationen unwahrscheinlich sind.

	 Mahlzeiten während der Wanderung
Mahlzeiten während der Wanderung

Unsere Bergköche und Kellner kümmern sich während des gesamten Abenteuers um die Zubereitung und das Servieren Ihres Frühstücks, Mittag- und Abendessens. Der Speiseplan wurde in Absprache mit einem professionellen Ernährungsberater erstellt, um sicherzustellen, dass unsere Mahlzeiten sowohl köstlich als auch energiereich sind und die Wanderer mit den notwendigen Nährstoffen versorgen.

Wir bei Altezza Travel wissen, dass jeder Mensch seine eigenen Ernährungsbedürfnisse hat. Deshalb bieten wir köstliche vegetarische, vegane, glutenfreie, laktosefreie und andere Arten von Mahlzeiten für unsere Bergabenteuer an. Sagen Sie einfach Ihrem Manager Bescheid, und unser Bergkoch wird eine Mahlzeit zubereiten, die Ihren Anforderungen entspricht. Und das Beste ist, dass die Umstellung auf einen speziellen Speiseplan Sie nichts kostet.

Zum Frühstück gibt es zum Beispiel Brei, Gemüse, Eier, Würstchen, Süßkartoffeln, Spinat nach lokaler Art ("mchicha") und Kaffee oder Tee. Zum Mittagessen gibt es in der Regel verschiedene Suppen (Butternuss-, Tomaten-, Lauch-, Gemüse- und Rindfleischsuppe), Spaghetti, Eintöpfe, Avocadosalat, Kartoffelpüree, gebratenes Hähnchen mit Kokosnuss-, Tomaten-, Knoblauch- und anderen Soßen, Hackfleisch in Tomatensoße und andere beliebte internationale und lokale Gerichte.

Zum Abendessen gibt es unter anderem eine Suppe, einen Gemüsesalat (lokal als "Kachumbari" bezeichnet), einen mexikanischen Salat mit Tomaten, Mais und Zwiebeln, Avocado, einen saftigen Eintopf (z. B. Bamia-Eintopf), gebratenes Gemüse und verschiedene Hauptgerichte mit Huhn, Rindfleisch oder Fisch. Alle Gerichte werden mit leckeren Soßen serviert, und zusätzliche Gewürze stehen immer auf dem Tisch bereit. Nach jeder Mahlzeit servieren unsere Kellner frisches Obst aus der Region, wie Mangos, Orangen, Ananas und Bananen, um den Wanderern einen Vitaminschub zu geben. Wir verwenden biologisches, lokal angebautes Obst, Gemüse und Fleisch von benachbarten Bauernhöfen, um unsere Reisen zu versorgen. Unser Team prüft jeden Anbieter gründlich, um sicherzustellen, dass er von der tansanischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (TFDA) zertifiziert ist. Altezza Travel zieht es außerdem vor, kleine lokale Bauernhöfe anstelle von großen landwirtschaftlichen Unternehmen zu wählen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass alle Produkte immer frisch und biologisch sind und dass unsere Expeditionen einen bedeutenden Einfluss auf die lokale Wirtschaft haben. Unsere Bergköche bereiten alle Mahlzeiten während der Expedition zu, mit Ausnahme des Mittagessens am ersten Tag Ihrer Reise, das Sie nach der Einfahrt in den Park und vor dem Erreichen des ersten Camps einnehmen, wo wir unsere Küche einrichten werden. Unsere Restaurantköche im Aishi Machame Hotel bereiten dieses erste Mittagessen zu, und wir verpacken es für Ihr Abenteuer in einer stabilen, kompostierbaren Verpackung von Vegware, unserem britischen Lieferanten von umweltfreundlichen Lebensmittelverpackungen.

Wenn Sie die Qualität unserer Mahlzeiten auf dem Kilimandscharo bewerten, bedenken Sie bitte, dass unsere Teams sie unter sehr schwierigen Bedingungen zubereiten. Unser Bergkoch bereitet die Mahlzeiten in einer Lagerküche zu, die mit einem Camping-Gasofen und einer elektrischen Taschenlampe beleuchtet wird. Die Wetterbedingungen können manchmal rau sein, mit Wind und Regen, und in bestimmten Monaten kann es ziemlich kalt sein. Obwohl unser Bergkoch bestrebt ist, köstliche und optisch ansprechende Mahlzeiten zuzubereiten, können das unvorhersehbare Wetter und die schwierigen Campingbedingungen gelegentlich die Qualität und das Aussehen unserer Gerichte beeinträchtigen. Wir arbeiten unermüdlich, um in einer solch anspruchsvollen Umgebung ein hohes Leistungsniveau zu halten.

Tragbare Campingtoilette
Tragbare Campingtoilette
  • Tragbare Campingtoilette
Schlafsäcke
Schlafsäcke
  • Schlafsäcke
Satellitentelefon
Satellitentelefon
  • Satellitentelefon (20-Minuten-Guthaben inklusiv, 3 USD für jede weitere Minute).
Professionelle Guides und Träger
Professionelle Guides und Träger

Auf Ihrem Abenteuer werden Sie von unseren hervorragenden Kilimanjaro-Bergführern begleitet.

Reichhaltige Erfahrungen

Jeder Führer hat mindestens sieben Jahre Erfahrung und verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse des Geländes, der Flora und der Fauna des Kilimandscharo. Sie wurden ausgewählt, um einige der unglaublichsten Expeditionen und Abenteuer auf dem Berg zu leiten, wie z. B. Wings of Kilimanjaro oder den Kilimanjaro Wingsuit BASE Jump von Red Bull, die noch von niemandem sonst wiederholt wurden. Sie nahmen auch an der Hochgeschwindigkeits-Besteigung des Kilimandscharo durch Nimsdai (alias Nirmal Purja) teil, dessen Geschichte in der Netflix-Dokumentation "14 Peaks: Nichts ist unmöglich" erzählt wird.

Zertifizierungen als Wildnis-Ersthelfer (Wilderness First Responder)

Sie sind in sicheren Händen: Alle unsere Bergführer sind zertifizierte Wildnis-Ersthelfer. Diese Zertifizierung wird von der unabhängigen, in den USA ansässigen Organisation "Wilderness Medical Associates" vergeben und bestätigt, dass die Zertifikatsinhaber gut ausgebildet sind, um auf Notfälle, die in der Wildnis auftreten können, zu reagieren. Dieser WFR-Ausweis ist zusammen mit ausgezeichneten Kenntnissen der Routen und Standorte eine Voraussetzung für die Übernahme einer Bergführerposition in unserem Unternehmen.

Hervorragende Fähigkeiten zum Erzählen von Geschichten

Die Fremdenführer von Altezza sind gute Geschichtenerzähler und werden Sie gerne mit Legenden und Erzählungen über den Kilimandscharo unterhalten. Sie werden auch viel über die Pflanzen, Tiere und die Geschichte des höchsten freistehenden Berges der Welt erfahren. Für Interessierte ist unser Bergteam eine Fundgrube für Informationen über die lokale Kultur, Lebensweise und Bräuche.

In der Zwischenzeit sind die Bergführer rücksichtsvoll und wissen, wann sie einen Schritt zurücktreten müssen, damit Sie die Ruhe und den Frieden genießen können. Wann immer Sie die Einsamkeit in der Natur genießen möchten, werden sich unsere Führer leise in den Hintergrund zurückziehen.

Ein großes, qualifiziertes Support-Team

Die Führer werden von unseren fleißigen Trägern, Lagermanagern und anderen Mitgliedern der Mannschaft unterstützt. Sie bauen das Lager vor Ihrer Ankunft auf, holen Wasser aus den Gebirgsbächen und tragen alle Vorräte und die Ausrüstung der Expedition. Die Bergköche kümmern sich um die Lagerküche, um Sie mit nahrhaften und schmackhaften Mahlzeiten zu versorgen.

Ein glückliches und gut betreutes Team

Altezza Travel ist stolz darauf, unseren Bergcrews die höchsten Gehälter in der tansanischen Tourismusbranche zu zahlen. Außerdem eröffnen wir für jedes Mitglied des Expeditionsteams ein eigenes Bankkonto, um Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Gehaltsauszahlungen zu gewährleisten. Die gute Betreuung unserer Bergführer ist die Grundlage unserer Arbeit.

Aus diesem Grund erhalten unsere Bergführer täglich positive Kritiken. Sie sind zweifellos der Hauptgrund dafür, dass wir auf TripAdvisor als die Nummer 1 unter den Kilimandscharo-Trekkingunternehmen gelten.

Altezza Travel ist Mitglied des Kilimanjaro Porters Assistance Project (KPAP) - einer unabhängigen Organisation, die sich für die faire Behandlung von Trägern am Kilimanjaro einsetzt. Die KPAP-Zertifizierung ist der Beweis dafür, dass unser Unternehmen seine Träger ethisch behandelt und ihnen ein sicheres und angenehmes Arbeitsumfeld bietet.

Sauerstoffflaschen
Sauerstoffflaschen

Wir führen für jede Altezza Travel-Expedition Sauerstoff in Flaschen mit. Das Führungsteam verwendet ihn, um den Akklimatisierungsprozess in der Höhe zu erleichtern und akuter Höhenkrankheit (AMS) vorzubeugen. Unsere Bergführer verabreichen Flaschensauerstoff, sobald ein Bergsteiger die ersten Anzeichen von AMS zeigt, und das stabilisiert normalerweise die Sauerstoffsättigung, so dass das Abenteuer fortgesetzt werden kann.

Bei Altezza Travel gehen uns die Sauerstoffvorräte nie aus. Im unwahrscheinlichen Fall einer Krise, die größere Mengen an Sauerstoff für eines unserer Teams erfordert, werden andere Altezza-Teams aus dem gleichen Camp immer zu Hilfe kommen und ihre Vorräte teilen. Als größter Veranstalter am Kilimandscharo, am höchsten Berg Afrikas durchführt, haben wir mehrere Altezza-Teams, die sich gleichzeitig in verschiedenen Lagern befinden. Außerdem können wir eine schnelle (weniger als sechs Stunden) Lieferung von unserer Kletterbasis aus organisieren.

Viele der am Kilimandscharo tätigen Unternehmen geben an, dass sie auf ihren Expeditionen auch Sauerstoffflaschen mitführen. Der Teufel steckt jedoch im Detail, und es kommt vor allem darauf an, wie die Bergführer sie einsetzen.

Die meisten von ihnen geben ihren Kunden im Spätstadium von AMS Sauerstoff, wenn eine Evakuierung das einzige Mittel ist. Altezza ist hier das einzige Unternehmen, das Flaschensauerstoff als AMS-Präventionstechnik einsetzt. Dieser Ansatz führt zu einer weniger stressigen Akklimatisierung, deutlich weniger AMS-Fällen und einem erfolgreichen Kilimanjaro-Erlebnis.

Heutzutage ist Altezza Travel der sauerstoffbewussteste Trekkingveranstalter am Kilimanjaro. Wir haben einen Mitarbeiter, dessen einzige Aufgabe es ist, unser Sauerstofflager zu überwachen und sicherzustellen, dass unsere Flaschen immer gefüllt sind, die Ventile richtig funktionieren und jede Crew die richtige Menge Sauerstoff erhält. Bis heute haben wir 350 tragbare Expeditions-Sauerstoffsysteme.

GPS-Tracker
GPS-Tracker

Jede Expedition ist mit einem zuverlässigen GPS-Tracking-Gerät ausgestattet, das es uns ermöglicht, unsere Kilimanjaro-Teams in Echtzeit zu verfolgen. Die GPS-Verbindungen dienen in erster Linie der Sicherheit, aber auch Ihren Angehörigen, die den Fortschritt der Wanderer von zu Hause aus verfolgen können.

Am Morgen, an dem Ihre Kilimandscharo-Expedition beginnt, erhalten Sie von unserem Berater einen QR-Code, der gescannt werden kann, um einen GPS-Link zu erstellen. Außerdem wird dieser Link auch über Ihr persönliches Konto bei Altezza Personal Trip Board zugänglich sein.

Medizinische Untersuchungen, voll ausgestattete Erste-Hilfe-Sets und firmeninterner Arzt
Medizinische Untersuchungen, voll ausgestattete Erste-Hilfe-Sets und firmeninterner Arzt

Jeden Morgen und jeden Abend auf der Wanderung führen unsere WFR-zertifizierten Wanderführer medizinische Untersuchungen durch, um sicherzustellen, dass sich sowohl die Wanderer als auch die Crew-Mitglieder (einschließlich Träger, Camp-Manager und Köche) richtig an die Höhe akklimatisieren. Bei diesen Untersuchungen stellen unsere Guides allgemeine Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand und messen Ihre Sauerstoffsättigung. In manchen Fällen müssen sie auch Ihren Blutdruck messen oder Ihre Lunge mit einem Stethoskop abhören, um Ihre Atmung zu beurteilen.

Die Teilnahme an diesen medizinischen Untersuchungen ist für alle Wanderer obligatorisch, auch für diejenigen, die sich gut fühlen und keine höhenbedingten Symptome haben. So kann unser Führungsteam das Frühstadium von AMS (Akute Bergkrankheit) diagnostizieren und vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sich jeder richtig akklimatisiert und die Wanderung zu einem angenehmen und sicheren Abenteuer wird.

Wir von Altezza Travel haben Erfahrung mit Bergsteigern, die an verschiedenen Krankheiten leiden, wie z.B. Diabetes und Asthma. Wir haben spezielle Protokolle entwickelt, um sicherzustellen, dass diese Bergsteiger die Unterstützung und Pflege erhalten, die sie während ihrer Besteigung benötigen. Wir wissen, dass die Besteigung des Kilimandscharo eine Herausforderung sein kann, insbesondere für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen. Deshalb arbeiten wir eng mit unseren Bergsteigern zusammen, um ihre individuellen Bedürfnisse zu verstehen und einen Plan zu entwickeln, der ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden während der Besteigung gewährleistet.

Wenn unsere Bergführer Bedenken hinsichtlich des Gesundheitszustandes eines Wanderers haben, verwenden sie das Lake Louise Acute Mountain Sickness Scoring System und konsultieren zusätzlich unseren Betriebsarzt, bevor sie entscheiden, ob ein Wanderer den Aufstieg fortsetzen kann. Mit unserer umfassenden medizinischen Ausrüstung und unseren erfahrenen Bergführern stellen wir die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Bergsteiger während ihres Kilimandscharo-Abenteuers in den Vordergrund.

Unser Betriebsarzt prüft sorgfältig alle Gesundheitsformulare vor der Abreise, die von den Wanderern auf dem Altezza Personal Trip Board ausgefüllt werden. Er stellt sicher, dass jeder Teilnehmer tatsächlich für das Abenteuer bereit ist, und gibt bei Bedarf gesundheitliche Empfehlungen.

Unser zentrales Ziel ist es, dass Ihre Kilimandscharo-Besteigung zu einem sicheren und unvergesslichen Erlebnis wird. Um dies zu erreichen, halten wir uns strikt an unsere Protokolle und tun so viel wie möglich, um Ihre Sicherheit auf dem Kilimandscharo nicht zu gefährden.

Bei Altezza Travel treffen wir alle Vorkehrungen, um die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Bergsteiger zu gewährleisten. Zu diesem Zweck führen wir für jeden Teilnehmer ein spezielles medizinisches Buch, in dem alle relevanten medizinischen Informationen während der Reise dokumentiert werden. Dies ist eine äußerst wichtige Ressource, die den Ärzten im unwahrscheinlichen Fall eines Krankenhausaufenthalts während der Expedition zur Verfügung steht.

Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht weitergegeben, es sei denn, dies ist für das medizinische Personal erforderlich.

Voll ausgestattete medizinische Kits
Voll ausgestattete medizinische Kits

Altezza Travel stellt hohe Anforderungen an die Gesundheit und Sicherheit der Wanderer, weshalb jede Bergsteigercrew mehrere medizinische Kits mit sich führt. Dazu gehören große "Camp"-Sanitätskästen, die Medikamente für verschiedene bergbedingte Krankheiten enthalten. Das Set enthält 49 verschiedene Medikamente und Gegenstände und ist damit eines der vollständigsten Notfallsets in Tansania.

Zusätzlich zur Gruppenapotheke führt jeder Reiseleiter eine spezielle Apotheke mit blutstillenden Pflastern, Aderpressen, Schmerzmitteln und allem, was in Notfällen und auf dem Weg von einem Camp zum anderen benötigt werden könnte. Unsere Reiseleiter sind stets darauf vorbereitet, verstauchte Knöchel und Arme, Muskel- oder Sehnenzerrungen und andere Verletzungen zu behandeln.

Wir sind seit fast zehn Jahren in Tansania tätig, und in dieser Zeit wurde kein einziger Verbandskasten jemals in vollem Umfang genutzt. Wir sind jedoch der festen Überzeugung, dass die Vorbereitung auf jede Situation einer der Gründe ist, warum Altezza Travel das sicherste Unternehmen ist, mit dem man den Kilimandscharo besteigen kann.

Außerdem verfügt Altezza Travel über eine VIP-Station im KCMC-Krankenhaus, die für unsere Kunden reserviert ist und in der sie im Falle einer Höhenkrankheit vorrangig untersucht und behandelt werden. Im unwahrscheinlichen Fall einer Evakuierung müssen unsere Kunden nicht in der Schlange vor der Notaufnahme warten und werden stattdessen von einer persönlichen Krankenschwester betreut. Für den sehr seltenen Fall, dass ein Altezza-Wanderer im Krankenhaus behandelt werden muss, erhalten sie außerdem regelmäßig schmackhafte Speisen und Getränke von unserem Betriebsrestaurant in Moshi geliefert. Ein persönlicher Manager des Unternehmens steht immer zur Verfügung, um ihnen bei allem, was sie benötigen, zu helfen. Die Station verfügt über eine zuverlässige kostenlose Wi-Fi-Verbindung.

Alle Parkgebühren und Steuern
Alle Parkgebühren und Steuern

Altezza Kilimanjaro-Reisen beinhalten alle Parkgebühren, die jeder Kilimanjaro-Wanderer zu zahlen hat. Dazu gehören Camping- und Naturschutzgebühren, Rettungsgebühren, Crew-Gebühren, Waldgebühren (auf bestimmten Routen) und andere Zahlungen. Diese Zahlungen machen etwa die Hälfte des Gesamtpreises aus und sind einer der Gründe, warum Kilimandscharo-Wandertouren im Vergleich zu anderen beliebten Reisezielen teurer sind.

Als gesetzestreues und transparentes Unternehmen führt Altezza Travel alle Steuern in Tansania ab, wie z.B. die Mehrwertsteuer (18%), die Körperschaftssteuer (30%) und arbeitsbezogene Abgaben und Zölle, Lizenzgebühren und Sozialversicherungsabgaben für unsere Mitarbeiter, die alle offiziell bei Altezza Travel angestellt sind. Wir sind stolz darauf, eines der wenigen Reiseunternehmen in Tansania zu sein, das dies tut.

Die von uns gezahlten Steuern werden später für die Verbesserung des Lebens der lokalen Gemeinschaften hier verwendet. Im Jahr 2022 zahlte unser Unternehmen über 500.000 US-Dollar an Steuern und anderen Abgaben.

Engagiertes Support-Team
Engagiertes Support-Team

Wenn Sie bei Altezza Travel buchen, liegt Ihre Reise in den guten Händen von 200 engagierten Fachleuten, die sich dafür einsetzen, dass Ihre Reise zu einem fantastischen Erlebnis wird. Zu unserem Team gehören Experten für Reservierung, Transferplanung, Expeditionen, Kundenerfahrung, Logistik und andere Bereiche, die jeweils für ihre spezifische Rolle im Prozess verantwortlich sind. Wir haben auch ein großes Hotel-, Lager-, Transfer- und anderes Team, dessen Beitrag unverzichtbar und immer verfügbar ist. Sie arbeiten nahtlos zusammen, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt Ihrer Reise sorgfältig geplant und auf höchstem Niveau durchgeführt wird.

Das Team der Reiseberater ist rund um die Uhr für Sie da. Sie können Ihren Manager über verschiedene Kanäle wie Messenger, E-Mail, Telefon oder jede andere bequeme Methode erreichen. Wir sind immer für Sie da, um Ihre Fragen und Anliegen zu beantworten, und unser Support-Team arbeitet über verschiedene Zeitzonen hinweg.

Innovatives und benutzerfreundliches Reiseplanungsportal
Innovatives und benutzerfreundliches Reiseplanungsportal

Altezza Travel ist der erste Reiseveranstalter in Tansania, der seine eigene Reiseplanungssoftware entwickelt hat. Mit unserem neuen System müssen Sie keine langen Listen mit Informationen mehr per E-Mail übermitteln. Stattdessen können Sie einfach das Personal Trip Board im Altezza Family Reiseportal ausfüllen.

Auf dieser benutzerfreundlichen Plattform können Sie uns Details über die Ausrüstung, die Sie für Ihre Besteigung mieten möchten (falls vorhanden), An- und Abreiseinformationen, Ernährungsplan, Versicherungs- und Passinformationen für die notwendigen Genehmigungen und für das Gipfel-Zertifikat mitteilen. Sie können das Formular auch verwenden, um uns über eventuelle Allergien oder wichtige medizinische Informationen zu informieren, die wir vor Beginn Ihrer Tour kennen sollten.

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist für unser Team von größter Bedeutung. Unser System ist vollkommen sicher und verwendet die SSL-Verschlüsselung von Cloudflare Inc, einem weltweit führenden Anbieter von Cloud-Sicherheitsdiensten. Dies bedeutet, dass alle Daten, die über unser System übertragen werden, vollständig verschlüsselt und sicher sind. Sie können sicher sein, dass nur autorisiertes Personal bei Altezza Travel Zugriff auf Ihre Daten hat.

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen, bei denen ein Verkaufsleiter als Vermittler zwischen Ihnen und dem lokalen Betriebsteam in Tansania fungiert, überträgt unser System Ihre Informationen direkt an das Dashboard des Verantwortlichen. Durch diese direkte Kommunikation wird das Risiko menschlicher Fehler erheblich minimiert.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben Ihre Ankunftszeit in unserem System angegeben. In der Vergangenheit hätte Ihr Manager diese Zeit manuell in unseren Kalender eintragen müssen, und unser Transfermanager hätte einen Fahrer zuweisen müssen. Bei so vielen Personen, die in Tansania ankommen, bestand immer die Gefahr von menschlichen Fehlern.

Mit dem neuen Kommunikationssystem wird die Information über Ihre Ankunftszeit jedoch sofort an das Dashboard unseres Transfermanagers übermittelt. Das System weist automatisch einen verfügbaren Fahrer für Ihre Reise zu und aktiviert das GPS-Tracking, um dessen Standort zu überwachen. Wenn der Fahrer unterwegs irgendwelche Kontrollpunkte verpasst, alarmiert das System den Transfermanager, damit dieser Korrekturmaßnahmen ergreifen und sicherstellen kann, dass Sie pünktlich abgeholt werden.

Für alle unsere Reisevorgänge verwenden wir ähnlich optimierte Kommunikationsabläufe. So werden beispielsweise Ihre medizinischen Daten direkt an unseren Hausarzt im Expeditionsteam weitergeleitet, und Ihre Ernährungswünsche werden an unser Camp-Küchenteam weitergeleitet. Mit diesem System können Sie sicher sein, dass jedes Detail Ihrer Reise berücksichtigt wird und dass kein Risiko besteht, dass wichtige Informationen auf dem Weg verloren gehen.

Darüber hinaus ist unser benutzerfreundliches System so konzipiert, dass die Reiseplanung Spaß macht und fesselt. Zusätzlich zu der intuitiven Benutzeroberfläche haben wir eine spezielle Funktion eingebaut, die das Ausfüllen der erforderlichen Informationen zu einem Spiel macht. Während Sie die notwendigen Angaben für die Organisation Ihrer Reise machen, erhalten Sie Pop-ups mit interessanten Informationen über afrikanische Tiere. Auf diese Weise können Sie mehr über die Tierwelt erfahren, die Sie während Ihres Abenteuers sehen werden, während Sie die reisebezogenen Formalitäten erledigen.

Wir bei Altezza Travel glauben, dass die Reiseplanung einfach, angenehm und informativ sein sollte. Unser innovatives System ist nur eine der vielen Möglichkeiten, wie wir unseren Kunden einen außergewöhnlichen Service bieten können.

Sicherheitsraum und Lagerraum
Sicherheitsraum und Lagerraum

Wir verstehen, dass einige Dinge, die Sie nach Tansania mitbringen, für Ihre Kilimandscharo-Besteigung nicht notwendig sind, wie z. B. Koffer, Kleidung für die Safari oder andere Teile Ihrer Reise, Laptops, Gadgets und Dokumente. Wir empfehlen Ihnen, nur das Nötigste für Ihre Expedition auf den Berg mitzunehmen und zerbrechliche oder leicht zu verschmutzende Gegenstände in unseren Lagerräumen oder in einem Tresorraum aufzubewahren.

Die Nutzung eines Abstellraums und eines Tresorraums ist völlig kostenlos.

Damit Sie die Wunder des Kilimanjaro in aller Ruhe genießen können, haben wir ein sicheres Lager eingerichtet, in dem Sie Ihre Koffer und Handtaschen sicher unterbringen können. Die Einrichtung ist trocken, gut belüftet und nur für die Mitarbeiter von Altezza Travel zugänglich.

Für Gegenstände, die eine besondere Behandlung erfordern, wie Bargeld, Schmuck, Pässe, Gadgets und andere Wertsachen, bietet Altezza Platz in unserem Tresorraum. Dieser Raum ist rund um die Uhr videoüberwacht und wird von bewaffneten Wachen geschützt. Er verfügt über eine feuerfeste Tür mit einer Feuerwiderstandsdauer von 120 Minuten, 25-cm-Ziegelwände und ein hochempfindliches Alarmsystem.

Auf dem Kilimandscharo brauchen Sie kein Bargeld, da es keine Geschäfte, Automaten oder andere Orte gibt, an denen man Geld ausgeben kann. Der Entwicklungsplan des Kilimandscharo-Nationalparks verbietet den Bau kommerzieller Einrichtungen auf dem Gelände des Parks.

Der kleine Souvenirladen am Mweka Gate, von dem die meisten Wanderwege abgehen, ist der einzige Ort, an dem man in der Umgebung des Kilimanjaro Souvenirs kaufen kann. Einheimische Kunsthandwerker verkaufen dort ihre Waren, und das könnte für einige Wanderer interessant sein. Wir empfehlen jedoch, nicht mehr als 100 $ mitzunehmen, da sich die größeren und interessanteren Souvenirläden in Arusha befinden. Wenn Sie mehr Geld ausgeben möchten, empfehlen wir Ihnen, diese Läden aufzusuchen, da sie eine größere Auswahl und bessere Preise bieten.

Wenn Sie Ihre Wertsachen in unsere Obhut geben wollen, müssen Sie diese aufschlüsseln und ein spezielles Formular ausfüllen. Wenn Sie uns Bargeld überlassen, verwenden wir einen Geldzähler, um Ihnen beim Zählen des Geldes zu helfen. Sie erhalten eine Quittung, auf der das bei uns hinterlassene Bargeld aufgeführt ist. Sie unterschreiben die Quittung, und wir lassen sie in Ihrem Beisein versiegeln.

Um Transparenz zu gewährleisten, zeichnen wir den Vorgang mit einer hochauflösenden Kamera auf, und alle Aufzeichnungen werden 30 Tage, nachdem Sie Tansania verlassen haben, gelöscht.

Unser Tresorraum ist für Notfälle mit 600.000 Dollar versichert, aber in den fast zehn Jahren, in denen wir in Tansania tätig sind, hatten wir noch keinen einzigen Versicherungsfall.

Leave No Trace Abenteuer
Leave No Trace Abenteuer

Wir von Altezza Travel sind stolz darauf, umweltfreundliche Trecks anzubieten. Unser Ziel ist es, den Kilimandscharo nach jeder Expedition sauberer zu verlassen. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir ein spezielles Team ein, das dafür sorgt, dass unsere Bergsteiger und Kunden keinen Abfall auf dem Berg hinterlassen. Dieses Team sammelt auch die Abfälle ein, die von anderen Gruppen auf dem Trek hinterlassen werden, damit der Kilimandscharo wieder so unberührt aussieht wie zu Zeiten von Hans Meyer und Ludwig Purtscheller, die als erste Europäer den Gipfel des Kilimandscharo erreicht haben sollen.

Wir sind bestrebt, die Verwendung von Plastik bei unseren Expeditionen so weit wie möglich zu reduzieren. So sind beispielsweise die Verpackungen für die Lunchpakete am ersten Tag Ihrer Reise (an allen anderen Tagen wird ein warmes Mittagessen angeboten) kompostierbar. Wir beziehen unsere Verpackungen von Vegware, einem führenden britischen Anbieter von Lebensmittelverpackungen mit einem starken Fokus auf den Umweltschutz.

Wirkungsvolle Veränderung für die lokalen Gemeinschaften
Wirkungsvolle Veränderung für die lokalen Gemeinschaften

Wenn Sie Altezza Travel für Ihre Reise wählen, leisten Sie einen sinnvollen Beitrag zur Entwicklung der lokalen Gemeinschaften am Kilimandscharo. Wir haben uns der Nachhaltigkeit verschrieben, und als Teil unseres Versprechens stellen wir einen Teil unserer Gewinne für verschiedene Initiativen der sozialen Verantwortung zur Verfügung. Hier sind einige Beispiele:

  • Unsere Reiseleiter beteiligen sich regelmäßig an der Brandbekämpfung an den Hängen des Kilimandscharo. Der Klimawandel wirkt sich auch auf relativ abgelegene Länder wie Tansania aus, und leider haben wir in den letzten Jahren eine deutliche Zunahme von Buschbränden erlebt. Als in den Jahren 2020 und 2022 zwei große Brände auf dem Kilimandscharo ausbrachen, war unser Expeditionsteam unter den ersten, die reagierten. Später stellte sich heraus, dass unser starkes Team von 150 Trägern größer und produktiver war als alle anderen Crews, die von allen anderen Veranstaltern zusammen entsandt wurden.
  • Wir sind stolz darauf, einer der ersten Spender für das Serengeti De-snaring Project zu sein, eine Naturschutzinitiative der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt. Das Projekt arbeitet daran, Schlingen, Fallen und andere Wildereigeräte aus den Nationalparks Tansanias zu entfernen.
  • Altezza Travel ist Mitglied des Kilimanjaro Porters Assistance Project (KPAP), das sich für eine faire Behandlung der Träger einsetzt und Reiseveranstalter zertifiziert, die seine Standards erfüllen. Unsere Zertifizierung bedeutet, dass wir faire Löhne zahlen, unseren Teammitgliedern nahrhafte warme Mahlzeiten bieten und sie angemessen betreuen und schützen. Weitere Informationen über die Arbeit von KPAP finden Sie auf deren Website.
  • Als Reaktion auf die zunehmende Entwaldung haben wir mehrere groß angelegte Aufforstungsaktionen am Fuße des Kilimandscharo und in den umliegenden Gebieten durchgeführt. Derzeit planen wir weitere Aufforstungsaktionen, um das Problem weiter zu bekämpfen.
  • Altezza Travel hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben der Schüler in der abgelegenen Region Materuni zu verbessern. Über 50 einheimische Schüler besuchen eine Schule mit baufälligen Klassenzimmern, einem undichten Dach und einem Mangel an wichtigen Unterrichtsmaterialien. Die Lehrer haben ihr Bestes getan, um ein positives Lernumfeld zu schaffen, aber sie haben mit begrenzten Ressourcen zu kämpfen. An dieser Stelle kam Altezza Travel ins Spiel. Wir haben damit begonnen, die Renovierung der Schule zu finanzieren, Baumaterialien bereitzustellen und Lehrmaterial sowie Sportgeräte zu liefern. Unser Ziel ist es, diesen Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen, indem wir ihnen die Werkzeuge und Ressourcen zur Verfügung stellen, die sie für ihren Erfolg benötigen.
  • Im Jahr 2023 haben wir uns mit Nature Tanzania zusammengetan und über 12.000 Dollar investiert, um die Population des Langschnabel-Waldsängers zu retten. Im Amani-Wald wurde ein spezielles Schutzgebiet eingerichtet, in dem unser Team umfangreiche Forschungs- und Schutzmaßnahmen durchführt. Mit weniger als 250 verbliebenen Vögeln wird diese Art von der International Union for Conservation of Nature als "kritisch gefährdet" eingestuft, und es besteht dringender Handlungsbedarf, um ihr Aussterben zu verhindern.
  • Schließlich verpflichten wir uns, bei all unseren Aktivitäten auf lokale Lieferanten zurückzugreifen, und haben uns bewusst gegen große landwirtschaftliche Unternehmen und für Kleinbauern aus den umliegenden Gemeinden entschieden.

Wir von Altezza Travel unterstützen nur sinnvolle und wirkungsvolle Projekte, die echte Veränderungen in lokalen Gemeinschaften bewirken. Jeder Antrag, den wir von lokalen Nichtregierungsorganisationen oder Umweltaktivisten erhalten, wird von unserem Vorstand sorgfältig geprüft, bevor wir die Mittel zuweisen.

Durch Ihre Teilnahme an unseren Besteigungen unterstützen Sie direkt positive Veränderungen in den Gemeinden rund um den Kilimandscharo. Auf dieser Seite unserer Website können Sie mehr über die sozialen Bemühungen lesen, die Sie unterstützen werden.

Reisepreis exkludiert Reisepreis exkludiert

Internationale Flüge
Internationale Flüge

Unsere Kilimanjaro-Pakete beinhalten keine internationalen Flüge. Für diese Kosten müssen Sie selbst aufkommen. Wenden Sie sich an Ihren Manager, um Empfehlungen zu den Fluggesellschaften zu erhalten, die Flüge nach Tansania anbieten.

Trinkgeld für die Kletter-Crew
Trinkgeld für die Kletter-Crew

Trinkgelder für die Bergsteigercrew sind beim Bergwandern auf der ganzen Welt eine gängige Praxis. Obwohl es bei Altezza Travel nie verpflichtend ist, werden unsere Kunden ermutigt, ihren Bergsteigern ein Trinkgeld zu geben, wenn ihre Leistung Ihren Erwartungen entspricht. Ein empfohlener Betrag ist USD 450-600 pro Teilnehmer. Sie können mehr über Trinkgelder in unserem Artikel hier lesen.

Visagebühr
Visagebühr

Die meisten Staatsangehörigen müssen 50 USD für ein 90-Tage-Visum bezahlen, das zur einmaligen Einreise berechtigt. Staatsangehörige der USA müssen jedoch 100 USD für ein Visum für mehrere Einreisen bezahlen. Setzen Sie sich mit unseren Reiseberatern in Verbindung, um mehr über die Visabestimmungen und -anforderungen für Tansania zu erfahren.

Persönliche Ausrüstungsvermietung
Persönliche Ausrüstungsvermietung

Für die Besteigung des Kilimandscharo benötigen Sie persönliche Ausrüstung wie Wanderschuhe, Schlafsäcke, Trekkinghosen, Thermowäsche und Trekkingstöcke. Die vollständige Liste finden Sie hier.

Ab heute ist der Ausrüstungsverleih von Altezza Travel der einzige Ausrüstungsverleih am Kilimandscharo, in dem Bergsteiger alles mieten können, was sie für ihr Abenteuer benötigen. Unsere gesamte Ausrüstung stammt von Top-Marken wie The North Face, Black Diamond, RedFox, Columbia, Marmot, Mountain Hardwear und anderen.

Wenn Sie beabsichtigen, Ausrüstung von uns zu mieten, können Sie uns eine Liste mit allem, was Sie benötigen, in Ihrem Altezza Family-Portal-Konto zur Verfügung stellen, und wir werden alles für Sie vorbereitet haben, bevor Sie in Tansania ankommen.

Einzelzimmerzuschlag
Einzelzimmerzuschlag

Unsere Gruppenexpeditionen beinhalten Gemeinschaftsunterkünfte, d.h. Sie teilen sich ein Hotelzimmer und ein Zelt entweder mit Ihrem Reisebegleiter oder einem gleichgeschlechtlichen Mitglied Ihrer Reisegruppe. Wenn Sie ein eigenes Zimmer und/oder Zelt bevorzugen, teilen Sie uns dies bitte mit. Einzelzimmerzuschläge sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Auf der Marangu-Route, wo Sie in Hütten übernachten, die Platz für bis zu 20 Wanderer bieten, ist kein Einzelzimmerzuschlag möglich.

Reiseversicherung
Reiseversicherung

Eine Reiseversicherung ist in unseren Kletterpaketen nicht enthalten. Für unsere Kilimanjaro- und Meru-Wanderungen müssen alle Teilnehmer eine Reiseversicherung abschließen, die Trekkingtouren in Höhen von bis zu 6000 Metern und eine Hubschrauberevakuierung abdeckt. Da die Anforderungen und Kosten der Versicherung von Land zu Land unterschiedlich sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Versicherungsanbieter, um sicherzustellen, dass diese Anforderungen abgedeckt sind, und erkundigen Sie sich nach den genauen Kosten.

Detaillierte Reiseroute der Mount Meru

6-Tage-Reise (4 Tage auf dem Berg)

Dies ist ein einfacheres Mount-Meru-Trekking-Programm, das für diejenigen gedacht ist, die das Klettern eher als Hobby denn als Sport sehen. Wir empfehlen es jedem, der den Meru besteigen möchte. Nach dem Abstieg verbringen Sie eine weitere Nacht im Basislager, um sich auszuruhen und zu erholen.

Dieses Programm ist die optimale Art, den Mount Meru zu besteigen. Sie genießen drei Nächte in komfortablen Berghütten, die an den Hängen des Vulkans liegen. Die erste Nacht verbringen Sie in der Miriakamba Hut, die zweite in der Saddle Hut. Während Sie mit einem bewaffneten Ranger an Ihrer Seite vom Parkeingang zum ersten Camp wandern, halten Sie Ausschau nach Wildtieren. Der Höhepunkt der Expedition findet am dritten Tag statt: Sie erreichen den Gipfel bei Sonnenaufgang und bewundern den majestätischen Sonnenaufgang über den weiten Landschaften Afrikas. Danach wandern Sie hinunter zum Basislager und verbringen die dritte Nacht an den Hängen des Mount Meru. Dann endet Ihre Reise mit der Rückkehr zum Tor des Nationalparks. Vor und nach der Expedition haben Sie zwei Tage Zeit, um sich im Hotel zu erholen oder kurze Ausflüge zu unternehmen, wenn es die Zeit erlaubt.

1
Tag
Ankunft in Tansania
Ankunft in Tansania

Ankunft am Kilimanjaro International Airport (JRO), wo Sie unser Vertreter abholt und zum Hotel bringt (siehe Beschreibung unten). Es bietet alles, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen: gemütliche Zimmer, Internetzugang, heißes Wasser, einen Swimmingpool und hilfsbereites Personal. Am Abend sorgt eine Orientierungssitzung mit unseren Tourkoordinatoren dafür, dass Sie bereit sind, den spektakulären Meru-Aufstieg zu beginnen.

2
Tag
Vom Momella Tor zu den Miriakamba Hütten
Vom Momella Tor zu den Miriakamba Hütten
Vom Momella Tor zu den Miriakamba Hütten

Am Morgen fahren Sie zum Arusha-Nationalpark und dann direkt zum Ausgangspunkt. Die Fahrt dauert ca. 2,5-3 Stunden. Sie werden mehrere Begegnungen mit Giraffen, Büffeln, Antilopen und anderen erleben.

Am Momella Gate arrangieren die Guides die Formalitäten für die Einreiseerlaubnis und Sie beginnen mit der Wanderunf zu den Miriakamba-Hütten. Wilde Tiere (Warzenschweine, Zebras, Affen, Antilopen und manchmal Elefanten) sind wahrscheinlich unterwegs zu sehen.

Bei der Ankunft in den Miriakamba-Hütten wird ein warmes Mittagessen serviert. Dort können Sie sich ausruhen oder die Umgebung erkunden.

Wanderzeit Wanderzeit:
5-6 Stunden
Entfernung Entfernung:
10 km
3
Tag
Von den Miriakamba Hütten zu den Saddle Hütten
Von den Miriakamba Hütten zu den Saddle Hütten
Von den Miriakamba Hütten zu den Saddle Hütten

Nach dem Frühstück beginnt die Wanderung zum Saddle Hut Camp. Die Regenwaldzone wird bald enden und Heide- und Moorlandschaften mit großen Bäumen warten auf Sie. Der Weg eröffnet erstaunliche Panoramablicke.

Wenn Sie das Saddle Hut Camp erreichen, können diejenigen, die bereit und energisch genug sind, den Little Meru Peak erreichen, was Ihren Akklimatisierungsübergang weiter beschleunigt.

Unser Team serviert im Camp warmes Mittag- und Abendessen.

Wanderzeit Wanderzeit:
4-5 Stunden
Entfernung Entfernung:
8 km
4
Tag
Von den Saddle Hütten zum Socialist Peak und zu den Miriakamba Hütten
Von den Saddle Hütten zum Socialist Peak und zu den Miriakamba Hütten
Von den Saddle Hütten zum Socialist Peak und zu den Miriakamba Hütten

Um Mitternacht wacht die Gruppe auf und macht sich auf den Weg zum Socialist Peak. Die Wanderer sollten auf eine harte und anstrengende Wanderung vorbereitet sein - die Etappen zu Rhino Point und Cobra Points sind besonders steil. Achtung!

Bei Sonnenaufgang erreicht die Gruppe den Socialist Peak (4.565 m / 14.977 m), wo Sie echte visuelle Euphorie verspüren - atemberaubende Panoramaszenarien und faszinierende Sonnenaufgänge.

Nach der Gipfelzeit wird die Gruppe zu den Miriakamba-Hütten hinabsteigen, um ein warmes Mittagessen, Abendessen und eine Übernachtung zu genießen.

Wanderzeit Wanderzeit:
8-12 Stunden
Entfernung Entfernung:
19 km
5
Tag
Von den Miriakamba Hütten zum Momella Tor
Von den Miriakamba Hütten zum Momella Tor
Von den Miriakamba Hütten zum Momella Tor

Frühstück am Morgen und Wanderung zum Momella Gate. Dort wartet unser Auto auf Ihre Gruppe für den Transfer zum Hotel (siehe Beschreibung unten).

Wanderzeit Wanderzeit:
2-4 Stunden
Entfernung Entfernung:
7 km
6
Tag
Abreise
Abreise

Jetzt heißt es Abschied nehmen. Natürlich gehört es zu unserem Service Sie zurück zum Flughafen zu bringen.

Hinweis:Der Check-out des Hotels erfolgt um 11:00 Uhr. Falls Sie wegen eines Abendfluges einen späten Check-out benötigen, besteht die Möglichkeit, Ihren Hotelaufenthalt gegen eine zusätzliche Gebühr zu verlängern.ht, there is the option to extend your hotel stay for an extra fee.

5-Tage-Reise (3 Tage auf dem Berg)

Dies ist das kürzeste Programm. Es eignet sich sowohl für erfahrene Bergsteiger und Sportler als auch für diejenigen, die einfach nicht viel Zeit haben. Sobald Sie den Gipfel des Meru erreicht haben, beginnt der Abstieg. Und noch am selben Tag verlassen Sie den Nationalpark und fahren zu Ihrem Hotel.

Das 3-tägige Programm ermöglicht Ihnen den Aufstieg auf den Mount Meru und den Abstieg in einem moderaten Tempo. Während der leichten Wanderung am ersten Tag haben Sie die Möglichkeit, Wildtiere aus sicherer Entfernung zu beobachten. Diese Art von Expedition beinhaltet zwei Übernachtungen in Hütten an den Berghängen. In der ersten Nacht übernachten Sie in der Miriakamba-Hütte und in der zweiten in der Saddle-Hütte. Am dritten Tag der Expedition beginnen Sie frühmorgens mit dem Aufstieg und erleben den Sonnenaufgang in einer Höhe von 4.565 Metern. Am selben Tag kehren Sie zum Fuß des Berges zurück und verlassen die Grenzen des Arusha-Nationalparks. Zwei weitere Tage vor und nach der Expedition sind zur Erholung im Hotel und zum Kennenlernen von Tansania vorgesehen.

1
Tag
Ankunft in Tansania
Ankunft in Tansania

Ankunft am Kilimanjaro International Airport (JRO), wo Sie unser Vertreter abholt und zum Hotel bringt (siehe Beschreibung unten). Es bietet alles, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen: gemütliche Zimmer, Internetzugang, heißes Wasser, einen Swimmingpool und hilfsbereites Personal. Am Abend sorgt eine Orientierungssitzung mit unseren Tourkoordinatoren dafür, dass Sie bereit sind, den spektakulären Meru-Aufstieg zu beginnen.

2
Tag
Vom Momella Tor zu den Miriakamba Hütten
Vom Momella Tor zu den Miriakamba Hütten
Vom Momella Tor zu den Miriakamba Hütten

Am Morgen fahren Sie zum Arusha-Nationalpark und dann direkt zum Ausgangspunkt. Die Fahrt dauert ca. 2,5-3 Stunden. Sie werden mehrere Begegnungen mit Giraffen, Büffeln, Antilopen und anderen erleben.

Am Momella Gate arrangieren die Guides die Formalitäten für die Einreiseerlaubnis und Sie beginnen mit der Wanderunf zu den Miriakamba-Hütten. Wilde Tiere (Warzenschweine, Zebras, Affen, Antilopen und manchmal Elefanten) sind wahrscheinlich unterwegs zu sehen.

Bei der Ankunft in den Miriakamba-Hütten wird ein warmes Mittagessen serviert. Dort können Sie sich ausruhen oder die Umgebung erkunden.

Wanderzeit Wanderzeit:
4-5 Stunden
Entfernung Entfernung:
10 km
3
Tag
Von den Miriakamba Hütten zu den Saddle Hütten
Von den Miriakamba Hütten zu den Saddle Hütten
Von den Miriakamba Hütten zu den Saddle Hütten

Nach dem Frühstück beginnt die Wanderung zum Saddle Hut Camp. Die Regenwaldzone wird bald enden und Heide- und Moorlandschaften mit großen Bäumen warten auf Sie. Der Weg eröffnet erstaunliche Panoramablicke.

Wenn Sie das Saddle Hut Camp erreichen, können diejenigen, die bereit und energisch genug sind, den Little Meru Peak erreichen, was Ihren Akklimatisierungsübergang weiter beschleunigt.

Unser Team serviert im Camp warmes Mittag- und Abendessen.

Wanderzeit Wanderzeit:
3-4 Stunden
Entfernung Entfernung:
5 km
4
Tag
Von den Saddle Hütten zum Socialist Peak und zum Momella Tor
Von den Saddle Hütten zum Socialist Peak und zum Momella Tor
Von den Saddle Hütten zum Socialist Peak und zum Momella Tor

Um Mitternacht wacht die Gruppe auf und macht sich auf den Weg zum Socialist Peak. Die Wanderer sollten auf eine harte und anstrengende Wanderung vorbereitet sein - die Etappen zu Rhino Point und Cobra Points sind besonders steil. Achtung!

Bei Sonnenaufgang erreicht die Gruppe den Socialist Peak (4.565 m / 14.977 m), wo Sie echte visuelle Euphorie verspüren - atemberaubende Panoramaszenarien und faszinierende Sonnenaufgänge.

Nach der Gipfelzeit steigt die Gruppe für ein warmes Mittagessen zur Miriakamba-Hütte und dann zum Momella-Tor ab, wo unser Auto Ihre Gruppe abholt und zum Hotel bringt.

Wanderzeit Wanderzeit:
12-14 Stunden
Entfernung Entfernung:
16 km
5
Tag
Abreise
Abreise

Jetzt heißt es Abschied nehmen. Natürlich gehört es zu unserem Service Sie zurück zum Flughafen zu bringen.

Hinweis:Der Check-out des Hotels erfolgt um 11:00 Uhr. Falls Sie wegen eines Abendfluges einen späten Check-out benötigen, besteht die Möglichkeit, Ihren Hotelaufenthalt gegen eine zusätzliche Gebühr zu verlängern.

Die wichtigsten Fakten zum Mount Meru

facts banner
Höhenlage
4566 Meter
Gipfel
Socialist Peak, Little Meru
Geologischer Typ
Stratovulkan
Klimazonen
Tropischer Wald, Heidemoorland, Alpine Wüste
Nächstgelegener Flughafen
Internationaler Flughafen Kilimanjaro (JRO)
Erstbesteigung
Victor Carl Uhlig (1901) oder Fritz Jaeger (1904)
Erforderliche Erfahrung
Nicht erforderlich; mittlere körperliche Fitness
Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Besteigung
88%

Kleiner Meru-Gipfel

Der Mount Meru besteht aus zwei Gipfeln: Der Hauptgipfel heißt Socialist Peak, der untere wird einfach Little Meru genannt. Der Hauptgipfel ist natürlich das Ziel der Expedition, und der Little Meru ist ein Bonus für aktive Reisende.

Am zweiten Tag des Aufstiegs bleibt nach dem Erreichen des oberen Lagers, der Saddle Hut, noch ein halber Tag. Wer möchte, kann in Begleitung eines Führers über den Sattel zum Gipfel des Little Meru wandern. Der Weg dorthin ist relativ einfach, und an einem klaren Tag ist die Aussicht atemberaubend. Der Kleine Meru bietet einen direkten Blick auf den Kilimandscharo und ermöglicht es den Bergsteigern, seinen "großen Bruder" vom Gipfel aus zu bewundern.

Die Höhe des Little Meru beträgt 3.820 Meter über dem Meeresspiegel. Wir empfehlen die Besteigung aus zwei Gründen. Abgesehen von den atemberaubenden Landschaften können Sie sich so zusätzlich akklimatisieren, bevor Sie am frühen Morgen zum Hauptgipfel aufbrechen. Es ist eine "goldene Regel" der Bergexpeditionen: hoch klettern, niedrig schlafen.

Der Besuch des Gipfels des Little Meru ist sowohl bei 3- als auch bei 4-tägigen Programmen möglich.

Häufige Fragen zum Mount Meru, Tansania

Wo befindet sich der Mount Meru?

Der Mount Meru liegt in Ostafrika, im Norden Tansanias, nicht weit vom Kilimandscharo entfernt. Er ist ein Teil des Arusha-Nationalparks in der gleichnamigen Region. Die Entfernung zum nächstgelegenen internationalen Flughafen, dem Kilimanjaro, beträgt etwa 50 Kilometer, die Fahrzeit etwa eine Stunde.

Wo liegt der “echte” Mount Meru?

Der Mount Meru, den wir kennen, liegt in der Region Arusha in Tansania, in der Nähe des Kilimandscharo.

Im Himalaya gibt es einen Berg mit einer Höhe von 6660 Metern namens Meru Peak. Er befindet sich in Indien und ist ein beliebtes Ziel für Bergsteiger. Der bekannte Dokumentarfilm "Meru" wurde an seinen Hängen gedreht. Es ist auch bekannt, dass der Berg Meru, auch Sumeru genannt, von Anhängern des Buddhismus, Jainismus und Hinduismus als heilig angesehen wird. Alte Sanskrit-Texte beschreiben ihn als einen mythischen Berg aus den kosmologischen Theorien dieser Religionen.

Wie hoch ist der Mount Meru?

Eine Markierung auf dem Gipfel des Mount Meru, dem Socialist Peak, zeigt eine Höhe von 4566 Metern an.

Bei Messungen im Jahr 2019 wurde eine Höhe von 4567 Metern ermittelt, während bei späteren Messungen im Jahr 2022 eine Höhe von 4566 Metern über dem Meeresspiegel festgestellt wurde. Es ist auch erwähnenswert, dass die Form des Berges durch vulkanische Prozesse immer wieder neu geformt wird.

Ist der Mount Meru schwieriger als der Kilimandscharo?

Einige haben behauptet, dass der Gipfelsturm auf dem Meru vom Gelände her etwas schwieriger ist. Die geringere Höhe des Meru macht ihn jedoch weniger anstrengend als den Kilimandscharo. Insgesamt ist die Besteigung des Mount Meru zwar kein Spaziergang, aber nicht so anspruchsvoll wie die Besteigung des Kilimandscharo.

Wie schwer ist die Besteigung des Mount Meru?

Die Besteigung des Mount Meru ist eine mäßig schwierige Expedition, die keine technischen Fähigkeiten erfordert und auch für durchschnittlich fitte Personen ohne Trekking-Erfahrung machbar ist.

Warum wird der Hauptgipfel des Berges "Gipfel des Sozialismus" genannt?

Dieser Name wurde dem Gipfel 1961 gegeben, als das heutige Tansania seine Unabhängigkeit von Großbritannien erlangte. Damals war das Land dem sozialistischen Lager zugeneigt und übernahm Ideen aus der UdSSR. Heutzutage hat sich Tansania von seiner sozialistischen Vergangenheit entfernt, aber der offizielle Name des Gipfels ist geblieben.

Was ist das Besondere am Mount Meru?

Der Mount Meru liegt im Arusha-Nationalpark, einem der 22 Nationalparks Tansanias, in denen man Afrikas erstaunliche Natur und Tierwelt beobachten kann. Bei den meisten Parkbesuchen handelt es sich um Safari-Trips mit dem Auto, aber Arusha bietet auch Wandersafaris an - Wanderungen durch die Savannen in Begleitung eines bewaffneten Rangers. Im Park wimmelt es von Wildtieren: Giraffen, Zebras, Dikdiks, Antilopen, Schakale, Büffel und sogar Elefanten. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar einen Leoparden sehen. All diese verschiedenen Wildtiere werden Sie auf Ihrer Wanderung hautnah erleben können.

Der Meru ist nach dem Kilimandscharo der zweithöchste Berg in Tansania. Je höher Sie aufsteigen, desto weiter öffnet sich der Blick über Afrika. Der schönste Anblick bietet sich Ihnen, wenn Sie den Gipfel bei Sonnenaufgang erreichen.

Mit einer Höhe von etwas mehr als 4,5 Kilometern über dem Meeresspiegel eignet sich dieser Berg hervorragend für diejenigen, die eine Besteigung des Kilimandscharo planen. In diesem Fall dient der Meru als hervorragende Akklimatisierungsvorbereitung.

Kann man auf dem Mount Meru Zelte aufstellen?

Nein, nach den Regeln des Arusha-Nationalparks sind Zeltlager auf dem Meru nicht erlaubt. Auf dem Berg gibt es zwei Camps, die beide aus Holzhütten bestehen.

Die Parkregeln verbieten auch die Benutzung von tragbaren Duschkabinen und Toiletten. Entlang des Weges gibt es jedoch stationäre Toiletten, die Sie benutzen können.

What are the huts like in the camps on Meru?

Die Hütten sind aus Holz gebaut und mit Etagenbetten ausgestattet. Je nach den besonderen Umständen kann Ihre Gruppe eine Hütte mit anderen Reisenden teilen. Wenn zum Beispiel eine andere Gruppe zur gleichen Zeit wie Sie wandert, werden Sie möglicherweise zusammengelegt. Dies wird von der Parkverwaltung so gehandhabt, um die Arbeitsbelastung der Ranger zu verringern.

Innerhalb des Camps gibt es Schlafhütten und Essenshütten. Beide Camps haben separate Küchen, in denen unsere Köche die Mahlzeiten zubereiten. In der Speisehütte wird Ihnen ein warmes Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert. In den Lagern gibt es auch getrennte Toilettenanlagen.

Wann ist die beste Zeit für die Besteigung des Meru?

Im Norden Tansanias gibt es zwei Regenzeiten und zwei Trockenzeiten. Die starken Regenfälle fallen normalerweise von Mitte März bis Ende Mai. Eine kürzere Regenzeit fällt in die Monate November-Dezember. Die beste Zeit für eine Besteigung des Meru ist also von Januar bis Mitte März und von Mitte Juni bis Oktober.

Wie lange dauert es, den Meru zu besteigen?

Die Expeditionen folgen demselben Weg, der als Momella-Route bekannt ist und am Momella Gate beginnt. Eine Expedition kann entweder 3 oder 4 Tage dauern, je nachdem, was Sie bevorzugen.

Bei der 3-tägigen Expedition kehren Sie am Abend desselben Tages nach Erreichen des Gipfels und dem Abstieg zum Hotel zurück. Bei der 4-tägigen Expedition können Sie es etwas ruhiger angehen lassen und nach dem Abstieg vom Gipfel im Basislager übernachten. Die Besteigung des Meru ist nicht ganz einfach, weshalb wir dringend empfehlen, sich für den 4-Tage-Trek zu entscheiden.

Wie viel kostet die Besteigung des Meru?

Im Jahr 2024 kann eine 4-tägige Gruppenbesteigung des Meru für etwa 1450 USD pro Person bei einer Gruppe von 3 Personen durchgeführt werden. Bei einer größeren Gruppe von mehr als 8 Personen kann der Preis pro Person unter 1000 USD liegen. Darin enthalten sind Parkgebühren, Löhne für die Crew, Mahlzeiten, Sauerstoffflaschen, alle Transfers sowie die Hotelunterbringung vor und nach der Expedition.

Wie hoch sind die Parkgebühren für den Mount Meru?

Die Parkgebühren sind eine obligatorische Gebühr für die Besteigung des Mount Meru, da er sich im Arusha-Nationalpark befindet. Die Gebühren umfassen eine Naturschutzgebühr, eine Gebühr für den Übernachtungsservice, eine Gebühr für eine Wandersafari, eine Ranger-Führer-Gebühr, eine Hüttenbenutzungsgebühr und eine Rettungsgebühr.

Die Mindestgebühr für die Saison 2023-2024 für eine 4-tägige Besteigung des Meru beträgt 350 USD pro Erwachsenem. Alle genannten Gebühren sind in den Expeditionskosten enthalten.

Wie viel Trinkgeld sollte man nach der Besteigung geben?

Trinkgeld ist keine Pflicht. Es ist vielmehr eine Tradition auf Bergexpeditionen weltweit. Wenn Sie Ihrem fleißigen Bergteam ein Trinkgeld geben möchten, empfehlen wir etwa 120-150 USD pro Person. Dieses Geld wird unter allen Teammitgliedern aufgeteilt: dem Führer, dem Koch und den Trägern. Die endgültige Entscheidung, ob und in welcher Höhe Sie Trinkgeld geben möchten, bleibt Ihnen überlassen.

Kann man den Meru auch ohne einen Führer besteigen?

Nein, wenn Sie den Meru besteigen, ist ein Führer obligatorisch. Ein Ranger, der vom Nationalpark zur Verfügung gestellt wird, wird ebenfalls Teil der Gruppe sein. Dabei handelt es sich um einen Fachmann, der das Gebiet gut kennt, gegebenenfalls mit wilden Tieren umgehen kann und als Vorsichtsmaßnahme eine Waffe trägt. Dies dient in erster Linie der Abschreckung potenzieller Bedrohungen und der Gewährleistung der Sicherheit. Auf dem Meru wurden keine Fälle verzeichnet, in denen Tiere Wanderer angegriffen haben. Außerdem gehören zum Expeditionsteam Träger, die die notwendige Ausrüstung und Vorräte mit sich führen, sowie ein Bergkoch.

Kann man den Mount Meru auch in einer privaten Gruppe besteigen?

Wenn mehrere Gruppen am gleichen Tag starten, werden sie mit einem Ranger des Nationalparks zusammengeführt. Wir können im Voraus nichts über andere Gruppen wissen oder sie beeinflussen. Dies erfahren wir erst bei der Ankunft am Tor des Parks. Es sei darauf hingewiesen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, gering ist.

Wenn Gruppen zusammengelegt werden, wählt der Ranger die optimale Geschwindigkeit auf der Grundlage des langsamsten Teilnehmers. Dies sollte bei der Planung der Expedition berücksichtigt werden.

Müssen Sie sich auf die Besteigung des Mount Meru vorbereiten?

Für den Aufstieg zum Gipfel des Mount Meru sind keine besonderen Fähigkeiten oder Bergsteigerausrüstung erforderlich. Die Besteigung kann als Hochgebirgstrekking betrachtet werden. Alles, was Sie brauchen, ist eine gute körperliche Fitness.

Am besten trainieren Sie, indem Sie kleinere Berge in der Nähe Ihres Wohnortes besteigen. Wenn das nicht möglich ist, empfehlen wir, in ein Fitnessstudio zu gehen oder dieses Programm zu befolgen:

Gehen Sie in Ihrer Umgebung aufs Land, suchen Sie sich ein unebenes Gelände, vorzugsweise mit einer Steigung, und machen Sie Spaziergänge von 10-15 Kilometern. Joggen Sie in moderatem Tempo und streben Sie eine Strecke von 5-6 Kilometern an. Wenn Sie Zugang zu Wasser haben, schwimmen Sie 15-30 Minuten. Mit diesen Übungen trainieren Sie alle notwendigen Muskeln und schonen Ihre Gelenke während der Expedition.

Der Meru ist nicht so hoch wie der Kilimandscharo, so dass die Wahrscheinlichkeit, höhenkrank zu werden, geringer ist. Auf 4000 Metern über dem Meeresspiegel enthält jeder Atemzug jedoch nur 60 % der Sauerstoffmoleküle im Vergleich zur Luft auf Meereshöhe. Die Höhenakklimatisierung ist etwas, auf das man sich nicht im Voraus vorbereiten kann, also konzentrieren Sie sich auf Ausdauertraining. Unsere Reiseleiter werden alles Notwendige tun, um Sie bei der Akklimatisierung zu unterstützen. Sie können zum Beispiel zusätzlichen Sauerstoff verwenden, um die Akklimatisierung zu unterstützen und eventuelle Symptome der Höhenkrankheit zu behandeln. Wir haben mehr Sauerstofftanks als alle anderen Veranstalter in der Region zusammen und verfügen über umfangreiche medizinische Ausrüstungen für jede Expedition.

Welche Verpflegung wird während der Expedition angeboten?

Auf der Meru-Expedition werden Sie von einem professionellen Bergkoch begleitet. Wir wählen die besten Zutaten aus, um sicherzustellen, dass die Bergsteiger nicht nur schmackhaftes, sondern auch nahrhaftes Essen zu sich nehmen.

Zum Frühstück gibt es Porridge, Obst, Eier, Würstchen und Toast mit Marmelade. Zum Mittag- und Abendessen gibt es Salate, Suppen, Fleisch- und Gemüsegerichte. Wenn Sie spezielle Essenswünsche haben, können Sie diese im Voraus mit unserem Manager besprechen, und wir werden ein spezielles Menü mit Ihnen abstimmen. Wir bereiten nicht nur vegetarische Gerichte zu, sondern auch verschiedene Diätmenüs für diejenigen, die Gluten oder andere Zutaten aus religiösen oder anderen Gründen meiden.

Sind wilde Tiere während der Wandersafari gefährlich?

Der erste Teil des Aufstiegs ist ein Trekking vom Parkeingang zum ersten Miriakamba-Hüttencamp. Er führt durch einen üppigen Wald, in dem Tiere wie Antilopen, Colobus-Affen und Büffel leben.

Eine obligatorische Bedingung für die Besteigung des Meru ist die Begleitung durch einen bewaffneten Ranger. Sie kennen nicht nur die Gewohnheiten aller Tiere, sondern können sie auch mit ihren Waffen abschrecken.

In den 10 Jahren, in denen wir in Tansania arbeiten, gab es keinen einzigen Fall eines Angriffs durch wilde Tiere während unserer Expeditionen.

Ist der Vulkan Meru gefährlich?

Es ist zu bedenken, dass der Meru ein ruhender Vulkan ist. Der letzte aufgezeichnete Ausbruch war vor über einem Jahrhundert, im Jahr 1910. Es handelte sich um einen mäßigen Ausbruch, bei dem Steine und Asche mehrere Kilometer hoch geschleudert wurden. Seitdem gab es keine Anzeichen von Aktivität mehr. Größere Eruptionen gab es vor Zehntausenden von Jahren. Im Jahr 2015 gab es Berichte über einen Ascheauswurf, der sich jedoch als falsch herausstellte - die Rauchwolke über dem Meru war auf Waldbrände auf dem Berg zurückzuführen.

Derzeit registrieren die Wissenschaftler keine Anzeichen für mögliche vulkanische Aktivitäten. Wenn Sie den Kraterrand erreichen, können Sie den Aschekegel in der riesigen Caldera des Meru sehen.

Können Sie die Besteigung des Kilimandscharo und des Mount Meru kombinieren?

Wenn Sie Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, die beiden höchsten Berge Tansanias zu besuchen. Es ist besser, sie in aufsteigender Reihenfolge zu besteigen: zuerst den Meru und dann den Kilimandscharo, der mehr als einen Kilometer höher ist. Auf diese Weise dient die Meru-Expedition zum Aufwärmen und zur Akklimatisierung, bevor Sie das "Dach Afrikas" in Angriff nehmen.

Kann man eine Besteigung des Mount Meru mit einer Safari in Tansania verbinden?

Ja, Altezza Travel organisiert nicht nur Bergexpeditionen in Tansania, sondern auch Safari-Touren zu den atemberaubenden Wildnisgebieten des Landes. Wir bieten spannende Touren in die Serengeti, Ngorongoro, Tarangire, Ruaha und andere Nationalparks an.

Welche Reiseversicherung ist für die Besteigung des Meru geeignet?

Altezza Travel empfiehlt Global Rescue, die für ihre unvergleichliche Zuverlässigkeit bekannt ist. Ihre Versicherung sollte drei wesentliche Dinge abdecken: Hochgebirgs-Expeditionen bis zu einer Höhe von 5000 Metern, Evakuierung per Hubschrauber und medizinische Leistungen. Wenn Sie auch den Kilimandscharo besteigen möchten, sollte die Versicherung auch Bergexpeditionen bis zu 6000 Metern abdecken.

 Marvin
Marvin
Online
WIR SIND IN TANSANIA WIR SIND IN TANSANIA
Möchten Sie ein unvergessliches Abenteuer in Tansania planen?
Kontaktieren Sie uns. Wir sind immer für Sie da.
Chat auf WhatsApp

Was sollte man auf die Expedition mitnehmen?

Wir statten jede Expedition mit allem aus, was für die Nahrungszubereitung notwendig ist. Sie werden von unserem Bergkoch mit köstlichen Mahlzeiten versorgt. Wir verfügen auch über Erste-Hilfe-Kästen und Sauerstoffsysteme, die beim Auftreten von Symptomen der Höhenkrankheit benötigt werden können.

Sie müssen Bergkleidung, Trekkingstöcke, einen Schlafsack und andere persönliche Dinge mitbringen, die Sie für eine komfortable Bergtour benötigen. Sie können dies alles mitbringen oder in unserem Lager in Tansania ausleihen.

Die nächtliche Temperatur auf dem Gipfel schwankt um 0°C und sinkt oft unter den Gefrierpunkt. Außerdem besteht eine hohe Regenwahrscheinlichkeit. Bei der Wahl der Kleidung sollten Sie also sowohl die Lufttemperatur als auch den Niederschlag und den kalten Wind berücksichtigen.

Gehen Sie die Checkliste für Kleidung und Ausrüstung durch, um genau zu wissen, was Sie brauchen werden

Meru-Packliste
Holen Sie sich Ihre Meru-Packliste im PDF-Format
Holen Sie sich Ihre Meru-Packliste im PDF-Format
Diese kostenlose Packliste enthält die notwendige Ausrüstung für die Meru-Expedition sowie Empfehlungen von unseren Experten. Meru-Packliste anfordern
Holen Sie sich Ihre PDF Meru-Packliste
Holen Sie sich Ihre PDF Meru-Packliste
Wir senden Ihnen die PDF-Meru-Packliste an Ihre E-Mail-Adresse

Mt. Meru-Führer

50+ erfahrene Bergführer arbeiten für Altezza Travel

Unsere Bergführer haben viel Erfahrung in der Leitung von Expeditionen auf den Mt. Meru und den Mt. Kilimanjaro. Alle sind als Wilderness First Responder zertifiziert. Sie sind großartige Begleiter, um mit ihnen den Meru zu besteigen.

Abraham Kipokola
Abraham Kipokola
Bergführer
10+ Jahre Erfahrung
Wilderness First Responder
Baraka Ayo
Baraka Ayo
Bergführer
7+ Jahre Erfahrung
Wilderness First Responder
Stanley Minja
Stanley Minja
Bergführer
8+ Jahre Erfahrung
Wilderness First Responder

Professionelle Bergführer-Crew

Unsere Bergführerteams sind das, was Altezza auszeichnet. Sie sind der Grund, warum weltberühmte Organisationen uns ihre Kilimanjaro- und Meru-Expeditionen anvertrauen. Nimsdai, Wings of Kilimanjaro, Red Bull Athleten und Fortune 500 Top-Manager, unter vielen anderen, klettern mit Altezza. Unsere Teammitglieder haben ihre Fähigkeiten durch die Teilnahme an Workshops im Himalaya verbessert. Sie haben von den Besten der Branche gelernt und tun dies auch weiterhin.
Chat auf WhatsApp
Kommentar hinzufügen
Dein Name:
Deine E-Mail
Bleiben Sie in Kontakt auf Instagram Bleiben Sie in Kontakt auf Instagram
Altezza Travel auf Platz 1 auf TripAdvisor Altezza Travel auf Platz 1 auf TripAdvisor
R. Stellwag
R. Stellwag
3 Tages Safari mit Altezza Travel einfach super!
Wir waren mit unseren 2 Kindern 12 Jahre und 7 Jahre 3 Tage auf Safari mit Altezza Travel unterwegs. Es wurden alle unsere Wünsche erfüllt. Der Fahrer war der beste den ich je hatte. ( Habe die Safari bereits 5 mal erlebt, aber das erste mal mit Altezza Travel) Wir können das Unternehmen nur empfehlen, es ist sein Geld wert. Wenn wir wieder nach Tanzania reisen werden wir wieder bei Altezza Travel buchen. Ebenso die Altezza Lodge in Moshi. Diese haben auch keine Wünsche offen gelassen.
Mehr details
Birgit B
Birgit B
Unvergesslicher Trip
Es war die Reise unseres Lebens!Wir haben lange geplant und uns darauf vorbereite den Kilimanjaro zu besteigen.Unsere Reiseagentur in Deutschland vermittelte und an Altezza .Abholung und Transfer ins Hotel klappten reibungslos.Das Hotel ist eine ruhige erholsame Oase und half uns anzukommen.Die Managerin Anna gab uns eine präzise und professionelle Darstellung unserer Besteigung .Alle Fragen beantwortete sie und nahm uns die Unsicherheit bei manchen Dingen.Und dann ging es los !Uns erwartete eine Riesenmannschaft und unsere beiden Führer Victor und Rama .Herzlich und warm war die Begrüßung und wir hatten die gesamte Zeit das Gefühl zu einer großen Familie zu gehören einfach unglaublich.Sie alle haben mit ihrem Einsatz diesen Trip für uns unvergesslich gemacht jedem von Ihnen gilt unser Dank und höchster Respekt für ihr tägliches Tun!Alles bis ins kleinste Detail lief wie geschmiert und immer waren alle um unser Wohl bemüht nichts war ihnen Zuviel .Trotzdem haben wir es leider nicht bis zum Gipfel geschafft und einer von uns musste in der Nacht wegen Höhenkrankheit heruntergebracht werden !Auch das wurde von Ihnen in einer Unglaublichen Leistung vollbracht wohlbehalten wurde er ins Hotel gebracht und erholte sich schnell.Danke dafür!Allen dem gesamten Team im Hotel der Organisation und am meisten aber Victor und Rama und ihrer gesamten Mannschaft gilt unser Dank und unsere Hochachtung dafür das Sie uns einen unvergesslichen Trip auf einen außergewöhnlichen Berg ermöglicht haben immer wieder würden wir mit Ihnen losgehen !Wir können Altezza uneingeschränkt jedem Wärmsteins empfehlen der einen Trip auf den Kibo plant mit Ihnen ist es perfekt !!
Mehr details
Kontakt aufnehmen
Unser Team ist immer für Sie da
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
Telefon (Internationales Format)
RU
Deine Frage*
Kostenlos, kein Spam, keine lästigen Anrufe
Danke!
Wir haben Ihre Anfrage erfolgreich erhalten!
Entschuldigung, etwas ist schief gelaufen
Bitte versuche es erneut
Planen Sie mit uns Ihr Abenteuer in Tansania?
Unser Team ist immer hier, um zu helfen.
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
Telefon (Internationales Format)
RU
Deine Frage*
Kostenlos, kein Spam, keine lästigen Anrufe