mobile rating
#1 Betreiber in Tansania

Alles, was Sie über Bergsteigerversicherungen wissen müssen

counter article 6401
Artikel Bewertungen:
Lesezeit : 16 min.
Besteigung Besteigung

Wenn Sie eine Bergsteiger-Reise ins Ausland planen, müssen Sie sich unbedingt über mögliche Risiken im Klaren sein. Zum Beispiel Flugverspätungen, verlorenes Gepäck, gesundheitliche Notfälle und die Notwendigkeit einer Evakuierung. Diese Risiken machen deutlich, wie wichtig es ist, eine zuverlässige Reiseversicherung abzuschließen.

Dieser Artikel befasst sich mit den wichtigsten Aspekten einer Reiseversicherung für Bergsteiger. Wir sprechen über Leistungen wie Reiserücktritt und medizinische Notfall-Evakuierung. Es ist wichtig, auf unerwartete Ereignisse auf Ihrer Reise gut vorbereitet zu sein. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Reiseversicherungen wissen müssen.

Wenn Sie keine Zeit haben, den ganzen Artikel zu lesen, finden Sie hier unsere Kurzempfehlung. Für alle, die auf der Suche nach einer zuverlässigen Versicherung für Bergsteiger sind, empfehlen wir Global Rescue. In den zehn Jahren, in denen wir in der Bergsteigerbranche tätig sind, haben wir festgestellt, dass der Service von Global Rescue unübertroffen ist. Vor allem, was die Reaktion auf Notfälle betrifft. Auch wenn die Versicherung nicht die billigste ist, sind der Seelenfrieden und die Sicherheit, die sie bietet, von unschätzbarem Wert. Global Rescue ist der Branchenführer, dem über eine Million Mitglieder weltweit vertrauen. Sind Sie bereit für Ihr nächstes Trekking-Abenteuer? Sichern Sie sich Ihre Mitgliedschaft bei Global Rescue über den unten stehenden Link.

Gute Versicherung macht eine Reise stressfrei.
Gute Versicherung macht eine Reise stressfrei.

Wer braucht eine Bergsteiger- und Wanderversicherung?

Reisen zu hoch gelegenen Berggipfeln erfordern eine umfassende und spezialisierte Bergsteigerversicherung. Die berühmten 7 Summits sind gute Beispiele für solche Ziele:

  • Mount Everest - Asien
  • Aconcagua - Südamerika
  • Denali - Nordamerika
  • Kilimandscharo - Afrika
  • Berg Elbrus - Europa
  • Puncak Jaya - Australien und Ozeanien
  • Mount Vinson - Antarktis*

*Die Mitgliedschaft bei Global Rescue deckt alle diese Ziele ab, außer der Antarktis.

Die beste Versicherung für die Besteigung des Kilimandscharo

Altezza is the largest operator on Kilimanjaro with hundreds of successful trips. We have plenty of experience with many mountain insurance companies. Global Rescue ist einfach die beste in Bezug auf die Police und den Service. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Partnerschaft mit ihnen entschieden und empfehlen ihre Versicherungsmitgliedschaft allen Bergsteigern von ganzem Herzen.

Häufige Risiken auf Kletterreisen

Die Reiseversicherung bietet einen wichtigen Schutz gegen verschiedene Risiken, die mit einer Bergsteigerreise verbunden sind. Sie deckt Krankheiten, Verletzungen, die eine medizinische Notfallevakuierung erforderlich machen, und vieles mehr. Darüber hinaus können weitere Risiken in das Paket aufgenommen werden. Dazu gehören unerwartete Reiseunterbrechungen, Gepäckverlust, Stornierungen durch Reiseveranstalter, Naturkatastrophen und Tod. Mit einer solchen Versicherung sind Sie auf eine Vielzahl möglicher Herausforderungen während Ihres Abenteuers vorbereitet.

Helikopter-Evakuierung - wann können Sie sie in Anspruch nehmen

Die Rettung per Hubschrauber ist in seltenen Fällen von schweren Verletzungen oder anderen lebensbedrohlichen Zuständen wichtig. Dies gilt für den Kilimandscharo und andere hoch gelegene Gipfel.

Wann ist eine Helikopter-Evakuierung notwendig? Die Evakuierung mit dem Hubschrauber bei Bergtouren ist lebensbedrohlichen Zuständen vorbehalten. Zum Beispiel bei schwerer Höhenkrankheit, Knochenbrüchen, Herzanfällen, Asthmaanfällen und ähnlichen Notfällen. Bei relativ leichten Problemen wie Müdigkeit ist eine Rettung per Hubschrauber nicht möglich. In solchen Fällen wird die Evakuierung in der Regel durch das lokale Team Ihres Bodenbetreibers durchgeführt. Dazu gehört oft ein Abstieg zu Fuß oder auf Bahren. Erwarten Sie zum Beispiel bei Knieschmerzen keine Evakuierung per Hubschrauber. Das Bodenteam wird Sie mit anderen Evakuierungsmethoden unterstützen. Hubschrauberrettungen sind ausschließlich für kritische Fälle vorgesehen, wenn schnelle medizinische Hilfe erforderlich ist und andere Formen des Abstiegs nicht in Frage kommen.

Wogegen können Sie sich mit einer Reiseversicherung schützen?

Vorteile der Bergsteigerversicherung.
Vorteile der Bergsteigerversicherung.

In Anbetracht dieser Risiken ist ein solider Reiseversicherungsschutz unerlässlich. Eine gute Bergsportversicherung dient als Sicherheitsnetz für alle Arten von Notfällen.

Heilungskosten und Rücktransportleistungen

Ein großer Vorteil der Reiseversicherung ist die Deckung von Krankheitskosten. Dazu gehören Notfallbehandlungen und/oder die Evakuierung in ein Krankenhaus. In kritischeren gesundheitlichen Notfällen ist die Rücktransportdeckung eine nützliche Leistung. Sie stellt sicher, dass Sie finanziell abgesichert sind, um sicher nach Hause zurückkehren zu können, einschließlich der erforderlichen medizinischen Versorgung.

Reiseunterbrechung

Eine umfassende Reiseversicherung kann auch im Falle einer Reiseunterbrechung hilfreich sein. Stellen Sie sich vor, Sie sind auf halbem Weg zu einer lang erwarteten Afrikareise. Plötzlich erfordert ein Notfall in der Heimat Ihre sofortige Rückkehr. Ohne eine Reiseversicherung müssten Sie Flüge und Unterkünfte umbuchen und oft hohe Gebühren zahlen. Eine Versicherung kann Sie davor wirksam schützen.

Eine Bergsteigerversicherung ist für alle Wanderer bei Altezza Travel Expeditionen verpflichtend.
Eine Bergsteigerversicherung ist für alle Wanderer bei Altezza Travel Expeditionen verpflichtend.

Verlust von Reisegepäck

Der Verlust von Gepäckstücken kann Ihre Reisepläne erheblich stören. Stellen Sie sich vor, Sie kommen an Ihrem Reiseziel an und müssen feststellen, dass Ihre Kletterausrüstung fehlt. Eine Situation, die mehr als nur unangenehm ist. In solchen Fällen erweist sich eine Reiseversicherung als unschätzbar wertvoll. Sie entschädigt Sie für verlorene Gegenstände. Außerdem kann sie die Kosten für das Ausleihen der benötigten Ausrüstung bei lokalen Anbietern decken.

Altezza Travel bietet auch eine einzigartige Lösung für solche Fälle. Wenn Sie Ihr Gepäck unterwegs verlieren, leihen wir Ihnen die benötigte Ausrüstung ohne zusätzliche Kosten.

Stornierung der Reise

Reiseversicherungen enthalten oft ein wertvolles Merkmal: eine Reiserücktrittsversicherung. Dies ist von entscheidender Bedeutung, wenn ein Reiseveranstalter eine Reise storniert und Ihnen die geleisteten Zahlungen nicht zurückerstattet. In solchen Fällen springt die Reiseversicherung ein und erstattet Ihnen die Kosten für die Reise.

Viele Tarife bieten die Möglichkeit, Ihre Reise aus beliebigen Gründen zu stornieren. Dies ist in manchen Fällen besonders vorteilhaft. Reiseveranstalter haben oft strenge Stornierungsbedingungen und gewähren nur ungern Erstattungen. Eine Reiseversicherung mit Reiserücktrittsversicherung bietet ein Sicherheitsnetz für solche Fälle.

Ist eine normale Reiseversicherung für eine Bergsteigerreise ausreichend?

Es ist wichtig zu wissen, dass eine gewöhnliche Reiseversicherung für eine Bergsteigerreise nicht ausreicht. Bergsteigen gehört in der Regel zu den Ausschlüssen des Standardversicherungsschutzes. Das liegt vor allem daran, dass solche Reisen sehr risikoreich sind. Auch für andere Expeditionen oder Extremsportarten sind in der Regel spezielle Versicherungspakete erforderlich.

Ziehen Sie anspruchsvolle Berge wie den Kilimandscharo, den Aconcagua oder einen der Himalaya-Gipfel in Betracht? Ein angemessener Versicherungsschutz für den Bergsport ist unerlässlich. Ein solcher Versicherungsschutz ist auf die besonderen Risiken einer Hochgebirgstour zugeschnitten.

Beim Abschluss einer Bergsteiger- oder Wanderversicherung ist es wichtig, die maximale Höhe zu beachten, die von der Police abgedeckt wird. Wenn Sie sich zum Beispiel in einer Höhe von 15.000 Fuß verletzen, Ihre Versicherung aber nur bis zu einer Höhe von 14.000 Fuß gilt, könnte Ihr Anspruch abgelehnt werden. Dies ist besonders wichtig bei Trekkingtouren wie dem Kilimandscharo. Hier ist eine Versicherung, die Trekkingtouren in Höhen unter 6.000 Metern abdeckt, unerlässlich. Vergewissern Sie sich immer, dass die Höhenabdeckung Ihrer Reiseversicherung mit der Höhe Ihres Bergsteigerziels übereinstimmt oder diese übersteigt.

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Versicherung für den Kilimandscharo darauf, dass sie das Bergsteigen in Höhenlagen unter 6000 Metern abdeckt. Bei anderen Gipfeln sollte sie die maximale Höhe übersteigen. Außerdem muss das Versicherungspaket die medizinische Notfallversorgung nach der Besteigung und die Evakuierung per Hubschrauber einschließen, die bei abgelegenen oder hoch gelegenen Expeditionen oft die einzige praktikable Option darstellt.

Standard-Krankenversicherung deckt Bergsteigen nicht ab

Üblicherweise decken Standard-Krankenversicherungen keine Auslandsreisen ab. Selbst wenn diese Policen im Ausland gelten, schließen sie in der Regel risikoreiche Aktivitäten wie das Bergsteigen aus. Wenn Sie also eine Bergtour im Ausland planen, sollten Sie unbedingt eine Reiseversicherung abschließen, die speziell für Abenteueraktivitäten konzipiert ist.

Wie schließt man eine Bergsteigerversicherung ab?

Der Abschluss von Versicherungspaketen ist heute weitgehend ein einfacher Online-Prozess. Die wichtigsten Informationen, die Sie benötigen, sind Ihre Reisepassdaten, die Reisedaten und das Reiseziel. Wenn Sie unsicher sind, ob eine Versicherung für Sie geeignet ist, fragen Sie Ihren Reiseveranstalter um Rat. Wir von Altezza Travel haben die besten Versicherungsoptionen für Kilimandscharo-Treks ermittelt und empfehlen diese regelmäßig unseren Kunden.

Wie viel kostet eine gute Versicherung?

Die Kosten für eine Reiseversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. dem Kenntnisstand des Reisenden, seinem Alter, seinem Wohnsitz und seinem Reiseziel. Für Unternehmungen wie eine Kilimandscharo-Besteigung beginnen entsprechende Versicherungspakete in der Regel bei etwa 530 US-Dollar. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Preise für ältere Bergsteiger aufgrund des höheren Risikos und des umfangreicheren Versicherungsschutzes höher sein können.

Für Ihre nächste Bergexpedition empfehlen wir von Altezza Travel Global Rescue. Global Rescue unterscheidet sich von typischen Versicherungsanbietern und fungiert in erster Linie als Notfalldienst. Darüber hinaus bietet ihre Signature Travel Insurance umfassende Unterstützung bei verschiedenen Reiserisikofaktoren und unvorhergesehenen Ereignissen. Dazu gehören auch die finanzielle Absicherung und die Erleichterung der Kommunikation mit lokalen Anbietern.

Einzigartig bei Global Rescue ist die Abdeckung von Hubschrauberevakuierungen am Kilimandscharo. Elite Exped, bekannt für seine Himalaya-Besteigungen einschließlich des Everest, empfiehlt seinen Kunden ebenfalls Global Rescue für eine solide Unterstützung bei Bergexpeditionen weltweit.

Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um einen Kostenvoranschlag für Ihre Mitgliedschaft bei Global Rescue zu erhalten.

Gipfelbereiche sind selten mit dem Hubschrauber erreichbar.
Gipfelbereiche sind selten mit dem Hubschrauber erreichbar.

Wenn Sie sich für Global Rescue entscheiden, erhalten Sie mehr als nur die üblichen medizinischen Evakuierungsdienste. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf Situationen wie Naturkatastrophen, zivile Unruhen und mehr. Dieses Maß an Unterstützung bietet zusätzliche Sicherheit und Seelenfrieden. Ein engagiertes Team steht Ihnen rund um die Uhr und 365 Tage die Woche zur Verfügung. 

Die Global Rescue + Signature Reiseversicherung ist ein Zusatz zur klassischen Mitgliedschaft und deckt eine Reihe von unerwarteten Kosten ab, darunter:

  • REISEUNTERBRECHUNG ODER REISERÜCKTRITT
  • VERLORENES ODER BESCHÄDIGTES GEPÄCK
  • MEDIZINISCHE KOSTEN AUF REISEN
  • VERPASSTE ANSCHLÜSSE ODER UMBUCHUNGSGEBÜHREN
  • STORNIERUNG AUS BELIEBIGEN GRÜNDEN (CFAR)

Was ist zu tun, wenn Sie auf dem Trekking Unterstützung durch eine Versicherung benötigen?

Ihr erster Schritt sollte sein, sich an Ihren Versicherungsanbieter zu wenden, um Rat und Unterstützung zu erhalten. Die Kontaktaufnahme während einer Wanderung kann jedoch aufgrund von Faktoren wie eingeschränktem Handyempfang, akuter Bergkrankheit oder widrigen Wetterbedingungen schwierig sein. In solchen Situationen sind Ihre Bergführer für Sie da.

Ihre Kilimandscharo-Führer werden die Situation an ihr Basisbüro weiterleiten, das sich dann mit Ihrem Versicherungsanbieter in Verbindung setzt. Diese Kommunikationskette stellt sicher, dass Sie auch dann Hilfe erhalten, wenn Sie nicht in der Lage sind, sie direkt zu kontaktieren. Wir bei Altezza Travel wissen, wie wichtig dieser Schritt für schwierige Wanderungen wie den Kilimandscharo ist. Wir sammeln die Versicherungsdaten unserer Kunden vor der Wanderung. So können wir in Notfällen schnell Ihr Versicherungsteam erreichen und schnelle Hilfe und Maßnahmen gewährleisten.

Wie Altezza mit Versicherungsgesellschaften zusammenarbeitet

Wir von Altezza Travel arbeiten eng mit den Krankenversicherungen zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Kunden in Notfällen am Berg schnelle Hilfe erhalten. Wenn unsere Bergführer eine Notfallevakuierung einleiten, informieren wir umgehend die Versicherungsgesellschaft des Kunden.

Versicherungsgesellschaften arbeiten in der Regel auf der Basis von Rückerstattungen. Das bedeutet, dass die Reisenden zunächst die Kosten für die medizinische Versorgung und die Evakuierung selbst tragen und diese Kosten später von ihrer Versicherung erstattet bekommen. Sofortige Hubschrauber-Evakuierungen am Kilimandscharo ohne Vorauszahlung sind ungewöhnlich. In der Regel ist ein Garantieschreiben der Versicherungsgesellschaft erforderlich, das mehr als 24 Stunden in Anspruch nehmen kann. In Notfällen macht diese Verzögerung die Rückerstattung zu einem praktischeren Ansatz. Im Jahr 2023 liegen die Kosten für eine Hubschrauber-Evakuierung am Kilimandscharo bei etwa 5.000 Dollar. Diese Summe wird zunächst von den Reisenden bezahlt, kann aber nach der Reise von ihrer Versicherung erstattet werden.

Global Rescue hat jedoch einen einzigartigen Vorteil: Im Notfall übernimmt das Unternehmen alle Kosten für den Transport (medizinische Versorgung bis zu 500.000 $, Sicherheit bis zu 100.000 $), ohne dass eine Vorauszahlung erforderlich ist.

Warum Altezza Global Rescue empfiehlt

Wir von Altezza Travel haben bereits Tausende von Kunden auf den Gipfel des Kilimandscharo begleitet und sind mit den Risiken von Hochgebirgstouren bestens vertraut. Dank dieser Erfahrung haben wir ein solides Verständnis für die Arbeitsweise der verschiedenen Versicherungsgesellschaften. Und es ist kein Zufall, dass wir uns für eine Partnerschaft mit dem besten Unternehmen der Branche entschieden haben - Global Rescue. Lassen Sie uns die wichtigsten Dienstleistungen der Mitglieder zusammenfassen:

  • WELTWEITE RETTUNG VOR ORT. Evakuierung vom Ort der Erkrankung oder Verletzung zur nächstgelegenen, am besten geeigneten medizinischen Einrichtung.
  • MEDIZINISCHE EVAKUIERUNG UND BERATUNG. Transport oder Repatriierung in das vom Mitglied bevorzugte Krankenhaus im Heimatland für diejenigen, die einen Krankenhausaufenthalt benötigen.
  • 24/7/365 HILFE FÜR REISENDE. Sofortige Unterstützung bei der medizinischen Versorgung vor Ort, bei Problemen mit Visum und Reisepass, bei Übersetzungen und vielem mehr
  • REISEBERICHTE UND EREIGNISWARNUNGEN. Aktuelle Reisehinweise und umfassende Berichte für 215 Länder und Fürstentümer.

Kaufen Sie eine Global Rescue-Mitgliedschaft für Ihr nächstes Trekking- oder Kletterabenteuer, um Sicherheit und Seelenfrieden zu gewährleisten. Sie können zwischen Einzel-, Jahres- und Familien-Mitgliedschaften wählen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel bietet einen allgemeinen Überblick über die Leistungen und Services zu Informationszwecken und sollte nicht als umfassend angesehen werden. Er umfasst nicht alle möglichen Szenarien, Deckungen oder Ausschlüsse eines Versicherungstarifs. Beachten Sie, dass sich die Leistungen und Services der Versicherungspläne ändern können. Der Inhalt dieser Broschüre ist kein Ersatz für Ihre aktuelle Versicherungspolice bzw. Ihren Versicherungsschein. Bei Unstimmigkeiten zwischen diesem Artikel und dem Wortlaut Ihrer Police bzw. Ihres Versicherungsscheins haben die Bestimmungen Ihrer Police bzw. Ihres Versicherungsscheins Vorrang. Wenn Sie sich für den Versicherungsplan von Global Rescue entscheiden, finden Sie detaillierte Informationen auf der Website und in den Versicherungsunterlagen.

Über diesen Artikel
Marvin Derichs
Fachartikel: 10
Geschrieben vonMarvin Derichs
Travel Expert Tanzania

Marvin, ein in Deutschland ansässiger Reiseberater für Altezza Travel, lebte sieben Jahre lang in Tansania, bevor er ins verschneite Schleswig zurückkehrte. Aus seinem reichen Erfahrungsschatz schöpfend, berät er nun Reiseinteressierte zu spannenden Abenteuern in Tansania. Marvin verfügt über ein umfangreiches Wissen über Tansanias Berge und beliebte Safariparks und teilt seine Erkenntnisse mit unseren Lesern.

Veröffentlicht am 25 November 2023 Aktualisiert am 22 Januar 2024
 Victoria
Victoria
Online
WIR SIND IN TANSANIA WIR SIND IN TANSANIA
Möchten Sie ein unvergessliches Abenteuer in Tansania planen?
Kontaktieren Sie uns. Wir sind immer für Sie da
Chat auf WhatsApp
Kommentar hinzufügen
Dein Name:
Deine E-Mail
Danke!
Wir haben Ihre Anfrage erfolgreich erhalten!
Entschuldigung, etwas ist schief gelaufen
Bitte versuche es erneut
Planen Sie mit uns Ihr Abenteuer in Tansania?
Unser Team ist immer hier, um zu helfen.
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
Telefon (Internationales Format)
RU
Deine Frage*
Kostenlos, kein Spam, keine lästigen Anrufe