mobile rating
#1 Betreiber in Tansania
Tansania Safari 2024

Tansania Safari 2024

Vollständiger Reiseführer von Altezza Travel
Beste Fahrzeuge
Beste Fahrzeuge

Wir verwenden nur Land Cruiser, die in den Jahren 2016-2023 hergestellt wurden und mit einem Kühlschrank, Wi-Fi und Steckdosen ausgestattet sind

Intelligent planen
Intelligent planen

Unser Team von qualifizierten Safari-Experten weiß, wie sie Ihr Abenteuer an Ihren individuellen Reisestil anpassen können

Lizensierter Reiseveranstalter
Lizensierter Reiseveranstalter

Jährlich vom Ministerium für Naturressourcen und Tourismus für die Durchführung von Touren zugelassen

Qualitätskontrolle
Qualitätskontrolle

Wir inspizieren jede Lodge und jeden Park persönlich, bevor sie in unseren Reiseplan aufgenommen werden

Wildtier-Safaris in Tansania

Tansania, Afrikas Safari-Perle, ist ein Paradies für Wildtier-Liebhaber. Stellen Sie sich vor, Sie erkunden den majestätischen Ngorongoro-Krater und den riesigen Serengeti-Nationalpark. Das Land ist die Heimat der legendären Big Five und unzähliger anderer Tierarten. Von anmutigen Giraffen und verspielten Nilpferden bis hin zu verstohlenen Karakalen, afrikanischen Wildhunden und einer Vielzahl anderer weniger bekannter Tiere.

Auf einer Safari in Tansania sind Sie nicht nur Beobachter. Sie sind ein Teil des Geschehens. Die Tiere streifen frei umher und bieten einen echten Einblick in ihr tägliches Leben. Wenn die Dämmerung hereinbricht, ist das Abenteuer noch nicht zu Ende. Sie entspannen sich in komfortablen Lodges und lassen sich von den einzigartigen Klängen der Savanne in den Schlaf wiegen.

Die Landschaften des Landes sind so vielfältig wie seine Tierwelt, von den trockenen Ebenen der Serengeti bis zu den üppigen Wäldern von Ngorongoro. Jede Ecke Tansanias bietet ein anderes Stück Natur und verspricht eine reichhaltige und unvergessliche Reise in die Tierwelt.

Beispiel für Safari-Reiseplan ansehen

Erhalten Sie einen Einblick in die Tansania-Safari in unserem kurzen Video

Safari in Tanzania with Altezza Travel | Wildlife Lovers
48K Ansichten, vor 1 Jahr

Was passiert auf einer Safari in Tansania?

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Fahrzeug mit aufklappbarem Dach, das einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf die Landschaft bietet. Die Tiere kommen oft nah genug heran, um fantastische Fotomotive zu schaffen.

Wenn die Nacht hereinbricht, beziehen Sie eine Safari-Lodge oder ein mobiles Zeltcamp, um zu Abend zu essen und sich auszuruhen. Am nächsten Tag geht Ihre Reise weiter und Sie tauchen noch tiefer in die Naturwunder Tansanias ein. Die atemberaubenden Landschaften und die reiche Tierwelt des Landes sind in Hollywood-Klassikern wie "Hatari!" zu sehen und inspirierten Walt Disneys "König der Löwen".

Aber eine Safari in Tansania ist mehr als nur Wildtiere, sie ist auch eine kulturelle Reise. Sie können Maasai-Dörfer besuchen, um lokale Traditionen kennenzulernen, und erstaunliche historische Stätten wie die Olduvai-Schlucht - die "Wiege der Menschheit" - erkunden.

Eine einzigartige Perspektive bietet eine Wandersafari durch die Savanne, bei der Sie die Natur hautnah erleben können. Fühlen Sie sich noch abenteuerlustiger? Steigen Sie in einem Heißluftballon in die Höhe und genießen Sie die Schönheit der Landschaft aus der Vogelperspektive. Altezza bietet diese und andere Erlebnisse abseits der ausgetretenen Pfade, um Ihr Safari-Abenteuer zu bereichern.

Safari-Touren in Tansania

Was erwartet Sie auf unserer Safari in Tansania? Sehen Sie sich dieses kurze Video an

Essentials of a Perfect Safari Vehicle | Altezza Travel
6.4K Ansichten, vor 1 Monat
 Victoria
Victoria
Online
WIR SIND IN TANSANIA WIR SIND IN TANSANIA
Suchen Sie nach einer privaten Safari für Ihren Zeitplan?
Kontaktieren Sie uns. Unser Team ist immer für Sie da.
Chat auf WhatsApp

Welche Tiere können Sie auf einer Tansania-Safari sehen?

In Tansania lockt der Reiz, die 'Big Five' - Löwen, Leoparden, Büffel, Nashörner und Elefanten - zu sehen, viele auf einer Safari. Nashörner sind in Ostafrika zwar selten, können aber dennoch gesichtet werden, vor allem im Ngorongoro-Krater. Die anderen Mitglieder der Big Five sind zahlreich vertreten und versprechen aufregende Sichtungen.

Aber es gibt noch mehr als die Big Five. In Tansania wimmelt es von Wildtieren wie Geparden, Gnus, Zebras und Affen. Vogelliebhaber werden von den 1.156 Vogelarten begeistert sein, darunter über 800 einheimische und Hunderte von Zugvogelarten, die man am besten von Dezember bis April beobachten kann. Bei Altezza Travel haben wir viele passionierte Vogelbeobachter, die von der Vielfalt der Vogelwelt in Tansania begeistert sind.

Visum für Tansania

Reisende aus den meisten Ländern benötigen für die Einreise nach Tansania ein Visum. Sie können es online oder bei Ihrer Ankunft am Flughafen beantragen.

Verwenden Sie das Widget unten, um Ihre Staatsangehörigkeit auszuwählen und herauszufinden, welche Art von Visum Sie benötigen und wie lange die Bearbeitung Ihres Antrags dauert.

Safari-Fahrzeuge in Tansania

Während Ihrer Safari werden Sie viel Zeit in Fahrzeugen verbringen, normalerweise 5-8 Stunden täglich. Manchmal gibt es auch die Möglichkeit für Wandersafaris. Sie können sich auch für Ruhetage in Lodges entscheiden, wo Sie ein entspannteres Tempo und die Annehmlichkeiten der Lodges genießen können.

Die Wahl eines Reiseunternehmens mit komfortablen, gut ausgestatteten Fahrzeugen ist entscheidend für ein großartiges Tansania-Safari-Erlebnis. Unsere Flotte besteht aus maßgeschneiderten Land Cruisern der Baujahre 2016-2023. Jedes Fahrzeug ist mit Annehmlichkeiten wie Wi-Fi, einem Kühlschrank, bequemen Sitzen und Ladestationen ausgestattet, so dass auch lange Fahrten angenehm sind.

Wir nehmen die Fahrzeugwartung sehr ernst und stellen sicher, dass jedes Fahrzeug vor jeder Safari gründlich überprüft wird und sich in bestem Zustand befindet. Diese Liebe zum Detail gewährleistet eine reibungslose Fahrt zu den verschiedenen Nationalparks und minimiert die Wahrscheinlichkeit von Problemen während Ihrer Reise.

Erfahren Sie mehr über unsere Safarifahrzeuge in diesem Video

Altezza Travel Safari Experience: Your Guide to Tanzania's Wild Wildlife
5.9K Ansichten, vor 1 Monat

Sie können auch mehr über unsere Safarifahrzeuge lesen in diesem Artikel

Tansanische Safari-Guides

Ein erfahrener Safari-Führer wertet Ihr Erlebnis erheblich auf. Er wird Ihnen faszinierende Fakten über das, was Sie sehen, erzählen. Zum Beispiel, warum Zebras ihre Köpfe zusammenstecken, welche Tiere Löwen einschüchtern oder warum Elefanten ihre Ohren spitzen, wenn sie alarmiert sind.

Neben ihrem Fachwissen über die Tierwelt sind Reiseführer auch wichtige kulturelle Vermittler. Sie helfen dabei, Sprachbarrieren mit den Einheimischen zu überbrücken, zum Beispiel bei der Interaktion mit den Maasai.

Bei Altezza wählen wir unsere Fahrer-Guides sorgfältig aus, um sicherzustellen, dass sie sich durch ihr Wissen über Wildtiere und das Fahren in der Wildnis auszeichnen. Wir ziehen Top-Talente an, indem wir konkurrenzfähige Gehälter und umfassende Leistungen anbieten.

Safari-Camps und -Lodges in Tansania

Bei Tansania-Safaris geht es nicht nur um Abenteuer in der Wildnis. Auch die Lodges, in denen Sie übernachten, spielen eine große Rolle bei diesem Erlebnis. Stellen Sie sich vor, Sie genießen einen Drink auf einer Terrasse mit Blick auf die weitläufige Savanne - das ist der Inbegriff einer Safari.

Bei Altezza ist die Auswahl der richtigen Lodges für unsere Tansania-Touren entscheidend. Wir prüfen alles, von der Qualität der Zimmer über die Professionalität des Personals bis hin zur Vielfalt der Speisen. Unser Team besucht jede Lodge persönlich, um sicherzustellen, dass sie unseren hohen Standards entspricht.

Die Lage der Lodges ist entscheidend. Wir wählen die Lodges und Camps nach ihren atemberaubenden Aussichten aus, sowohl von den Gästezimmern als auch von den Gemeinschaftsbereichen. Ob in der Serengeti, in der Nähe des Ngorongoro-Kraters oder am Manyara-See, Sie werden immer das Gefühl haben, in den Geist der Savanne einzutauchen.

Luxus-Safari in Tansania

Eine Luxus-Safari in Tansania bietet eine außergewöhnliche Abwechslung zum klassischen Abenteuer. Diese Safaris zeichnen sich durch ihre außergewöhnlichen Lodges aus. Ähnlich wie die besten Hotels in Europa bieten sie tadellosen Service und Gourmetküche. In all diesen Lodges können Sie sich auf eine exquisite kulinarische Reise begeben, auf der neben erstklassigen lokalen Bio-Gerichten auch luxuriöse Gourmetgerichte aus Europa und darüber hinaus angeboten werden. Dazu gehören Spitzenweine und -champagner, eine Reihe von Gourmet-Käsesorten und -Wurstwaren und vieles mehr. Die Zimmer in diesen Lodges strahlen Luxus aus und bieten geräumige, elegant mit handgefertigten Stücken eingerichtete Innenräume. Dieses Maß an Opulenz macht sie zu einer beliebten Wahl bei Prominenten und anspruchsvollen Reisenden.

Frühes Buchen ist wichtig. Besonders in der Hochsaison von Ende Dezember bis Anfang März und von Ende Juni bis Mitte Oktober sind diese Lodges schnell ausgebucht. Um sich einen Platz zu sichern, empfehlen wir, 3 bis 4 Monate im Voraus zu reservieren.

Wir arbeiten mit renommierten Hotelketten wie Four Seasons, Singita, One Nature und anderen zusammen, um einen erstklassigen Aufenthalt für unsere Gäste zu gewährleisten. Darüber hinaus bieten wir eine maßgeschneiderte Charterlogistik zwischen den Parks und Lodges an, mit Privatjet-Transfers für ein exklusives und nahtloses Reiseerlebnis. Dieser Service ist besonders in der Hochsaison von Vorteil.

Fahrten mit dem Heißluftballon

Eine Fahrt mit dem Heißluftballon ist ein Höhepunkt jeder Luxussafari. Sie schwebt über der Savanne Tansanias und bietet einen atemberaubenden Aussichtspunkt, um die Tierwelt zu beobachten. In den nördlichen Regionen - Tarangire- und Serengeti-Nationalpark - ist dies zweifelsohne eines der unvergesslichsten Erlebnisse in Afrika. Viele Kunden von Altezza Travel waren begeistert, dass sie eine Ballonsafari in ihre Reiseroute aufnehmen konnten.

Fahrten mit dem Heißluftballon

Buschfliegerei

Flugreisen vereinfachen die Safari-Routen erheblich. Die lange 8-9-stündige Fahrt von Arusha in die entlegenen Gebiete der Serengeti lässt sich mit dem Flugzeug in einen bequemen 2-Stunden-Flug verwandeln. Dieser schnelle Übergang bedeutet, dass Sie Ihr Wildtierabenteuer fast sofort nach der Landung beginnen können und so die Zeit für die Wildtierbeobachtung maximieren können. Die Manager von Altezza Travel können Ihre Safari-Reiseroute ganz einfach um praktische Flugverbindungen erweitern.

Buschfliegerei
Beispiel für Safari-Reiseplan ansehen

Welche Safariparks in Tansania sind am besten zu besuchen?

Die beliebtesten Parks Tansanias befinden sich zweifelsohne im nördlichen Safari-Rundkurs. Erfahrene Besucher oder diejenigen, die etwas anderes suchen, sollten jedoch einen Ausflug in den südlichen und westlichen Teil des Landes in Betracht ziehen. Dort erwarten Sie exotischere und weniger frequentierte Erlebnisse.

Nördliche Parks

Die nördliche Safari-Route ist ideal für diejenigen, die Tansania zum ersten Mal besuchen oder die noch nicht alle nördlichen Parks kennengelernt haben.

Der Serengeti-Nationalpark ist berühmt für seine weiten Landschaften und seine reiche Tierwelt. Die zentrale Serengeti ist das ganze Jahr über ein beeindruckender Hotspot für Wildtiere. Im Juli und August werden die Flussüberquerungen der nördlichen Serengeti zum Schauplatz der dramatischsten Momente der Großen Migration - ein Spektakel, das man gesehen haben muss. Die endlosen Ebenen der südlichen Serengeti erwachen im Januar-Februar zum Leben, wenn Tausende von Gnus gebären. Die westliche Serengeti hingegen bietet eine kontrastreiche Landschaft mit dichtem Busch und Wäldern, die sich perfekt für Tierfotografie eignet.

Das Ngorongoro-Schutzgebiet ist neben dem Serengeti-Nationalpark ein weiteres UNESCO-Welterbe. Der berühmte Krater, der durch einen kolossalen Vulkanausbruch entstand, ist ein Höhepunkt der Safaris im Norden Tansanias. Der Ngorongoro-Krater sieht heute aus wie eine Szene aus Sir Arthur Conan Doyles 'Die verlorene Welt'. Er weist die höchste Tierdichte der Welt auf und ist ein Muss für ein unvergessliches Safari-Erlebnis.

Der Lake Manyara National Park ist berühmt für den atemberaubenden Anblick tausender rosa Flamingos, die sich jedes Jahr an seinen Ufern tummeln. Der Lake Manyara National Park beherbergt eine große Vielfalt an Tieren. Der See selbst bietet eine wunderschöne, ruhige Kulisse, die ihn von anderen Parks abhebt.

Der Tarangire-Nationalpark ist ein Muss für jeden, der eine Safari in Tansania macht. Hier findet man hoch aufragende Affenbrotbäume, große Löwenrudel und umherstreifende Elefantenherden sowie Giraffen, Zebras, Gnus, Flusspferde und Antilopen. Seltene Szenen von baumkletternden Löwen können auch im Tarangire-Nationalpark gesichtet werden.

Der Arusha-Nationalpark ist ein weiterer beliebter Ausgangspunkt für tansanische Safaris. Er ist perfekt für alle, die nur wenig Zeit haben, denn der Arusha-Nationalpark bietet ein großartiges Safari-Erlebnis an einem Tag. Dieser Wildpark ist einzigartig, da er Wandersafaris erlaubt, so dass Tansania-Reisende die Wildtiere aus nächster Nähe erleben können.

Südliche Parks

Die Parks im Norden Tansanias stehen oft im Mittelpunkt der Safari-Reisepläne. Dennoch sollte man den Süden Tansanias nicht außer Acht lassen. Diese weniger bekannten Safariziele in Tansania sind besonders für diejenigen interessant, die Tansania zum zweiten Mal besuchen.

Der Ruaha-Nationalpark im Süden Tansanias ist der zweitgrößte Nationalpark des Landes. Er beherbergt die größte Elefantenpopulation in Afrika. Ruaha ist ein Paradies für Tierliebhaber, denn hier wimmelt es von Löwen, Leoparden, Geparden, Giraffen und einer Vielzahl von Antilopen. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie eine Safari abseits der ausgetretenen Pfade erleben möchten.

Der Nyerere-Nationalpark, früher als Selous-Wildreservat bekannt, ist der größte Nationalpark Tansanias und die perfekte Wahl für alle, die ruhigere Safari-Strecken suchen. Nachdem das Gebiet den Status eines Nationalparks erhalten hatte, wurde jegliche Jagd verboten. Jetzt ist der Nyerere-Nationalpark ein wunderbares Ziel, um in aller Ruhe Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Westliche Parks

Die abgelegenen Parks im Westen Tansanias sind hauptsächlich mit dem Flugzeug erreichbar. Diese Parks sind eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die bereits andere Regionen Tansanias erkundet haben oder auf einer längeren Reise sind und ihre Erfahrungen maximieren möchten.

Der Mahale Mountains National Park, der in der Nähe des Tanganjikasees liegt, ist einer der abgelegensten Parks Tansanias. Der Tanganjikasee sorgt für eine ganz andere Landschaft als in den nördlichen Parks. Im Mahale Mountains NP kann man unter anderem Schimpansen, gelbe Paviane, rote Colobus sowie Blau-, Rotschwanz- und Grüne Meerkatzen beobachten.

Der im Westen Tansanias gelegene Katavi-Nationalpark ist ein unberührtes Wildnis-Schutzgebiet. Er ist bekannt für die größten Büffelherden der Welt. Dieser relativ unerforschte Park weist eine große Vielfalt an Lebensräumen auf. Von schilfbewachsenen Überschwemmungsgebieten, in denen es von Flusspferden und Krokodilen nur so wimmelt, bis hin zu Wäldern, ausgedehnten Graslandschaften, dichten Wäldern und kristallklaren, saisonalen Seen.

Der am Tanganjikasee gelegene Gombe Stream National Park wurde durch die bahnbrechenden Schimpansen-Forschungen von Jane Goodall bekannt. Der Park ist ein Hotspot für Schimpansen, aber auch für andere Primaten wie Blauäffchen, Olive-Paviane und verschiedene Colobus-Affen. Außerdem kann man hier verschiedene Vögel, Buschschweine, Flusspferde und sogar Leoparden, die größten Raubtiere der Affen im Park, beobachten.

Häufige Fragen zur Tansania-Safari

Wie viele Tage dauert eine Safari?

Um Tansanias Safari-Wunder wie den Ngorongoro-Krater, die Serengeti und den Tarangire-Nationalpark in vollen Zügen zu genießen, sollten Sie eine 5-7-tägige Reise planen. So haben Sie genug Zeit, um den nördlichen Rundweg zu erkunden und die Big Five und andere wichtige Tiere zu sehen. Für diejenigen, die länger bleiben können, gibt es unglaubliche Safari-Reisen, die mehr als 20 Tage dauern!

Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie in 1-2 Tagen eine Kurzsafari durch den Arusha-Nationalpark und entweder den Tarangire- oder den Lake Manyara-Nationalpark unternehmen. Das ist eine tolle Momentaufnahme der tansanischen Tierwelt. Und wenn Sie sich für die Serengeti interessieren, aber wenig Zeit haben, ist ein Direktflug dorthin eine gute Option.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Tansania?

Die Wahl der richtigen Zeit für eine Safari in Tansania hängt ganz von Ihren Vorlieben ab. Die Trockenzeit von Juni bis Oktober und Januar bis März ist ideal für Tierbeobachtungen, da sich die Tiere in der Nähe von Wasserquellen aufhalten. Sie werden sonnige Tage genießen, müssen aber mit Menschenmassen rechnen, vor allem während der Großen Migration und der Geburtszeit der Zebras und Gnus.

Die Regenzeit im April-Mai und November-Dezember bietet dagegen eine üppige Landschaft mit weniger Besuchern und möglichen Rabatten in den Lodges. Übergangszeiten wie Ende März, Anfang Juni, Ende Oktober und November sind ideal für ein ruhigeres Erlebnis, bei dem sich gutes Wetter und weniger Touristen die Waage halten.

Mehr über die beste Zeit für eine Tansania-Safari und die Empfehlungen des Altezza Travel Teams erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist die Große Migration?

Die Große Gnuwanderung ist ein faszinierendes Naturspektakel für Wildtier-Liebhaber, bei dem über eine Million Tiere das Serengeti-Mara-Ökosystem durchqueren. Sie beginnt mit dem Kalben in der südlichen Serengeti, in der Nähe des Ngorongoro-Schutzgebiets, schlängelt sich durch die Serengeti in Richtung der kenianischen Masai Mara und kehrt am Ende des Jahres zurück. Einer der dramatischsten Abschnitte dieser Wanderung ist die Überquerung des Mara-Flusses. Hier müssen sich die Herden den schwierigen Strömungen und den hungrigen Raubtieren stellen, die in den Gewässern lauern. Tausende dieser Tiere bei der Durchquerung des Mara-Flusses zu beobachten, ist für viele Reisende ein Höhepunkt. Lesen Sie mehr über die Große Gnuwanderung hier.

Wann ist die beste Zeit, um die Große Gnuwanderung zu beobachten?

Die Große Gnuwanderung in der Serengeti bietet das ganze Jahr über dramatische Szenen, die ihren Höhepunkt mit dem Kalben der Gnus im Februar-März und der dramatischen Flussüberquerung im Mai-August erreichen, bevor sie von August bis Oktober in die kenianische Masai Mara ziehen.

Wie reist man am besten nach Tansania?

Der Kilimanjaro International Airport ist das Tor zu den Nationalparks im Norden Tansanias, wie der Serengeti und dem Ngorongoro-Krater, und liegt in der Nähe des Kilimanjaro. Für die südlichen Parks ist der internationale Flughafen Dar Es Salaam die erste Anlaufstelle.

Was sollte man auf einer Safari in Tansania anziehen?

Wählen Sie für eine Safari Hemden und Hosen in neutralen Farben wie Khaki oder Grau, um sich anzupassen und Staub zu verbergen. Vermeiden Sie weiße, blaue und tarnfarbene Kleidung. Blau lockt Tsetsefliegen an, und Tarnfarben sind für Zivilisten verboten. Kleider sind gut für Lodges, aber Hosen sind praktisch für Fahrten. Denken Sie an Sonnenschutz - einen breitkrempigen Hut, eine Sonnenbrille und Sonnenschutzmittel. Was das Schuhwerk betrifft, so sind Sandalen für die Lodges in Ordnung, aber geschlossene Schuhe sind für die Fahrten besser. Packen Sie eine warme Jacke für kühle Morgen und Abende ein, vor allem in den höheren Lagen. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Welches Land ist besser für eine Safari geeignet: Kenia oder Tansania?

Obwohl sowohl Kenia als auch Tansania bemerkenswerte Safari-Erlebnisse bieten, sticht Tansania häufig hervor. Viele bevorzugen es wegen der weniger überfüllten Parks und der reichhaltigen Tierwelt, die einzigartige Tierbeobachtungen ermöglicht. Die verlängerte Zeit der Großen Migration im Serengeti-Nationalpark ist ebenfalls eine große Attraktion. Außerdem bietet das Land die Möglichkeit, Mount Kilimanjaro, Afrikas höchsten Berg, zu besteigen.

Kann ich das Auto auf einer Safari verlassen?

Aus einem Auto auf einer Tansania-Safari auszusteigen, ist nur in ausgewiesenen Bereichen erlaubt. Es mitten im Nationalpark zu verlassen, ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Darf ich auf einer Safari eine Drohne benutzen?

Normale Besucher dürfen in den Nationalparks Tansanias keine Drohnen einsetzen. Für Filmprojekte können jedoch Sondergenehmigungen eingeholt werden. Dieser Prozess dauert in der Regel 3-4 Monate und verursacht zusätzliche Kosten. Wenn Sie eine Drohne ohne die erforderlichen Genehmigungen nach Tansania einführen, riskieren Sie die Beschlagnahmung durch die Zollbeamten bei der Ankunft. Mehr über das Filmen mit einer Drohne können Sie hier nachlesen.

Gibt es auf einer Tansania-Safari eine Internetverbindung?

Wi-Fi ist grundsätzlich in unseren Safari-Fahrzeugen verfügbar. Bitte beachten Sie jedoch, dass in den abgelegeneren Gebieten der Nationalparks der Empfang eingeschränkt sein kann. Sie können auch in Hotels und Lodges in Tansania Wi-Fi erwarten. Auch dort kann die Verbindung manchmal unterbrochen sein.

Kommentar hinzufügen
Dein Name:
Deine E-Mail

Was können Sie sonst noch in Tansania unternehmen?

Den Kilimandscharo besteigen

Der Reiz Tansanias liegt nicht nur in den Safaris in der Wildnis. Auch die Herausforderung, den Kilimandscharo zu besteigen, zieht viele Besucher an. Diese Besteigung erfordert eine gründliche Vorbereitung und dauert in der Regel etwa 7 Tage. Andere fantastische Wanderungen wie die auf den Mount Meru sind ebenfalls möglich. Sie können bei der Vorbereitung auf den Kilimandscharo helfen, wenn Sie die nötige Zeit haben.

Besuchen Sie Sansibar und andere Inseln im Indischen Ozean

Tansania bietet mehr als nur Festland-Abenteuer. Es ist auch das Tor zu den bezaubernden Inseln des Indischen Ozeans wie Sansibar, Pemba und Mafia Island. Die Inselgruppe Sansibar ist wegen ihres historischen Charmes und ihrer schönen Strände sehr beliebt. Entspannen Sie sich an den Stränden und erkunden Sie Stone Town, um sich nach der Safari zu erholen. Die weniger bekannten Inseln Pemba und Mafia bieten unberührte Korallenriffe, fantastische Tauchmöglichkeiten und einen ruhigen Rückzugsort.

Unsere Bewertungen

Altezza Travel auf Platz 1 auf TripAdvisor Altezza Travel auf Platz 1 auf TripAdvisor
R. Stellwag
R. Stellwag
3 Tages Safari mit Altezza Travel einfach super!
Wir waren mit unseren 2 Kindern 12 Jahre und 7 Jahre 3 Tage auf Safari mit Altezza Travel unterwegs. Es wurden alle unsere Wünsche erfüllt. Der Fahrer war der beste den ich je hatte. ( Habe die Safari bereits 5 mal erlebt, aber das erste mal mit Altezza Travel) Wir können das Unternehmen nur empfehlen, es ist sein Geld wert. Wenn wir wieder nach Tanzania reisen werden wir wieder bei Altezza Travel buchen. Ebenso die Altezza Lodge in Moshi. Diese haben auch keine Wünsche offen gelassen.
Mehr details
Birgit B
Birgit B
Unvergesslicher Trip
Es war die Reise unseres Lebens!Wir haben lange geplant und uns darauf vorbereite den Kilimanjaro zu besteigen.Unsere Reiseagentur in Deutschland vermittelte und an Altezza .Abholung und Transfer ins Hotel klappten reibungslos.Das Hotel ist eine ruhige erholsame Oase und half uns anzukommen.Die Managerin Anna gab uns eine präzise und professionelle Darstellung unserer Besteigung .Alle Fragen beantwortete sie und nahm uns die Unsicherheit bei manchen Dingen.Und dann ging es los !Uns erwartete eine Riesenmannschaft und unsere beiden Führer Victor und Rama .Herzlich und warm war die Begrüßung und wir hatten die gesamte Zeit das Gefühl zu einer großen Familie zu gehören einfach unglaublich.Sie alle haben mit ihrem Einsatz diesen Trip für uns unvergesslich gemacht jedem von Ihnen gilt unser Dank und höchster Respekt für ihr tägliches Tun!Alles bis ins kleinste Detail lief wie geschmiert und immer waren alle um unser Wohl bemüht nichts war ihnen Zuviel .Trotzdem haben wir es leider nicht bis zum Gipfel geschafft und einer von uns musste in der Nacht wegen Höhenkrankheit heruntergebracht werden !Auch das wurde von Ihnen in einer Unglaublichen Leistung vollbracht wohlbehalten wurde er ins Hotel gebracht und erholte sich schnell.Danke dafür!Allen dem gesamten Team im Hotel der Organisation und am meisten aber Victor und Rama und ihrer gesamten Mannschaft gilt unser Dank und unsere Hochachtung dafür das Sie uns einen unvergesslichen Trip auf einen außergewöhnlichen Berg ermöglicht haben immer wieder würden wir mit Ihnen losgehen !Wir können Altezza uneingeschränkt jedem Wärmsteins empfehlen der einen Trip auf den Kibo plant mit Ihnen ist es perfekt !!
Mehr details
Kontakt aufnehmen
Unser Team ist immer für Sie da
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
Telefon (Internationales Format)
RU
Deine Frage*
Kostenlos, kein Spam, keine lästigen Anrufe
Danke!
Wir haben Ihre Anfrage erfolgreich erhalten!
Entschuldigung, etwas ist schief gelaufen
Bitte versuche es erneut
Planen Sie mit uns Ihr Abenteuer in Tansania?
Unser Team ist immer hier, um zu helfen.
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
Telefon (Internationales Format)
RU
Deine Frage*
Kostenlos, kein Spam, keine lästigen Anrufe