Jetzt anfragen
Inhaltsverzeichnis

Pemba Insel

1016
Bewertungen
Lesezeit: 12 min.
Tansania Inseln
Tansania

Die Insel Pemba

Sie haben vielleicht von der schönen Insel Sansibar und ihrer Popularität bei Touristen gehört. Dies ist jedoch ein Irrglaube, den wir ansprechen möchten.

Nicht die Schönheit! Die unberührten Strände und das unglaublich blaue Wasser sind absolut richtig - es nennt Sansibar eine Insel und hier liegt der Fehler.

Sansibar ist keine Insel, es ist ein Archipel

Sansibar ist eigentlich ein Archipel, der aus etwa zwei Dutzend Inseln besteht, wobei Unguja, Mafia und Pemba die größten sind. Zusammen bilden sie Sansibar. Unguja, viel schwieriger auszusprechen und das beliebteste Ziel von ihnen, wird oft als Sansibar bezeichnet. Dies hat den Eindruck erweckt, dass Sansibar eine einzigartige Insel ist, aber das ist nicht genau.

Unguja ist der Ort, um mit Delfinen zu schwimmen, Windsurfen und Party die ganze Nacht am Strand zu machen. Pemba hingegen ist der Ort, an dem man Abgeschiedenheit, absolute Privatsphäre und unberührte Natur finden kann.

Pemba hat nur drei Hotels auf der ganzen Insel

Unguja hat mehr als 150 Hotels auf der ganzen Insel. Pemba hat nur 3.

Während die Hotels auf Pemba moderne Annehmlichkeiten und Komfort bieten, kann sich der Rest der Insel wie in der Zeit eingefroren fühlen. Auf dieser kleinen Insel im Indischen Ozean hat sich seit Jahrhunderten wenig geändert: reine Sandstrände, an denen Meeresschildkröten ihre Eier legen, kein Müll oder Abfall in den türkisfarbenen Gewässern und traditionelle Boote oder Kanus, die noch von lokalen Fischern genutzt werden. Pemba ist eine lebendige, grüne Insel und der weltweit führende Produzent von Nelken - Sansibars größter Export. Wenn Sie sich in die ländlichen Gegenden dieser Insel wagen, werden Ihre Sinne mit einem weichen Hauch von Nelken geweckt, da die Plantagen ein frisches, romantisches Aroma dieses tropischen Gewürzes aussenden.

In Der Hauptstadt Von Pemba, Chake Chake, lebt die Mehrheit der lokalen Bevölkerung. Viele der heutigen Bewohner auf Pemba sind Nachkommen der alten oma-imker (die undifenous Swahili) von vor Jahrhunderten, andere identifizieren sich als "Shirazi", die der Legende nach Nachkommen des persischen Königshauses sind.

Die Menschen von Pemba folgen traditionellen Bräuchen für Kleidung, sprechen in formalen Swahili und halten ihre religiösen Überzeugungen sehr nah. Pemba war bekannt für die Ausübung der traditionellen Medizin und mysteriöse Traditionen, und einige sagen, es ist immer noch möglich, solche Kenntnisse und Fähigkeiten in den lokalen Dörfern zu finden. Lokale Pemba-Führer können faszinierende Legenden und inspirierende Geschichten erzählen.

Wenn Sie einen romantischen, abgeschiedenen oder interessanten Kurzurlaub suchen, besuchen Sie Pemba. Diese unberührte Insel bietet etwas ganz anderes als die wichtigsten Touristenattraktionen, bietet aber dennoch all den glamourösen Komfort, frische Meeresfrüchte und unglaubliche Gastfreundschaft, die Sie bei einem großartigen Inselurlaub erwarten würden.

Wo ist Pemba?

Auf einer Karte liegt Pemba nur 50 km östlich des tansanischen Festlands im Indischen Ozean.

Diese kleine Insel ist nur 67 km lang und nur 22 km breit. Trotz seiner Größe hat Pemba viel Charme und ist von wunderschönen Meerwasser umgeben.

Der Sansibar-Archipel, Unguja und Pemba bilden zusammen mit der Mafia-Insel die drei "Gewürzinseln" Tansanias, die alle exotische, tropische Gewürze in die Welt exportieren.

Wie kommt man nach Pemba?

Es gibt zwei Möglichkeiten, Pemba zu erreichen: auf dem Luft- oder Wasserweg.

Wasser: Wer viel Zeit hat und das offene Wasser liebt, kann eine Fähre von Sansibar nach Pemba nehmen. Diese Fähre wird zweimal pro Woche angeboten und die Fahrt dauert ca. 5 Stunden. Die Fähre kommt im Hafen der Stadt Chake Chake an.

Luft: Für diejenigen, die an ihrem Ziel ankommen und Reisezeit sparen wollen, ist der Flug nach Pemba eine gute Option.

Für fast den gleichen Preis (manchmal sogar weniger!) als ein Fährticket können Gäste einen schnellen Flug von jedem großen Flughafen in Tansania nach Pemba bekommen. Wie schnell? Nur 15 Minuten Flugzeit!

Die meisten Flüge haben einen Zwischenstopp am Flughafen von Stonetown, genannt "Zanzibar" (ZNZ) auf den meisten Flugrouten.

Da das Ziel "Pemba" mit der Hafenstadt im Land Mosambik verwechselt werden kann, ist es am besten, einen lokalen Betreiber zu bitten, Ihren Flug nach Pemba zu organisieren. Da es sich um einen so kurzen Flug handelt, der nur von kleinen lokalen Fluggesellschaften angeboten wird, kann es schwierig sein, online zu buchen oder außerhalb Tansanias sicher zu bezahlen.

Kontaktieren Sie Altezza, um Ihren schnellen Flug zur erstaunlichen Insel Pemba zu organisieren, und beginnen Sie sofort von unberührten, nelkenduftenden Stränden zu träumen!

Pemba Ambiente

Auf Pemba ist alles tropisch, ohne kitschig zu sein. Es ist charmant und romantisch, durchnässt in Sonnenschein und in Salzwasser getränkt. Da die Insel sehr klein ist, ist der Strand immer in der Nähe, die Plantagen sind lokal, und alles dreht sich um Gastfreundschaft. Die Atmosphäre von Pemba ist angenehm und freundlich, ohne sich touristisch zu fühlen.

Pemba wurde wegen seiner üppigen Plantagen und unberührten Schönheit als "Grüne Insel" bezeichnet. Viele der Früchte, die an Ihrem Frühstücksbuffet in einem der drei Hotels von Pemba zur Verfügung standen, wurden dort auf der Insel angebaut, wie Mangos, Bananen, Jackfruits und vieles mehr.

Geschichtsinteressierte können die antiken Ruinen von Pemba besuchen, die sich im westlichen Teil der Insel befinden. Es wird angenommen, dass diese Strukturen im 13. und 14. Jahrhundert verwendet wurden. Ein besonders wichtiger Ort ist die Gründung einer großen Moschee, die während dieses Zeitraums in Afrika südlich der Sahara als die größte ihrer Art gilt, ein Beweis für den Einfluss des Oman in Sansibar und im Indischen Ozean.

Sie können sich auch über die Nistplätze der vom Aussterben bedrohten Hawkbill Sea Turtle vor der Insel Misali informieren. Aufgrund des Klimawandels haben die steigenden Gewässer um kleine Inseln und Buchten rund um Pemba den Lebensraum der Meeresschildkröten verwüstet und das Nisten für diese majestätischen Tiere erschwert. Lokale Hotels haben Maßnahmen ergriffen, um Meeresschildkröten zu schützen, wie zum Beispiel Fischer zu belohnen, die Meeresschildkrötennester mit Eiern entdecken und sie bis zum Schlüpfen schützen. Dies ist ein Beispiel dafür, wie Besucher von Pemba mit der Tourismusindustrie zusammenarbeiten können, um einen positiven Unterschied für die Umwelt zu erzielen.

Andere einzigartige Tierwelt kann in den verbleibenden Bereichen der alten Wälder von Pemba gesehen werden: Besucher können die Pemba Flying Fox (eine Art von exotischen Fledermaus) und ein Primaten bekannt als Kirk es Colobus ausspionieren. Beide sind einzigartig in der Gegend und werden auf dem Festland Tansanias nicht zu sehen sein.

 Natürlich gibt es viele Wasseraktivitäten auf Pemba; vom Schwimmen und Schnorcheln bis zum Angeln. Erfahren Sie, wie Sie auf traditionelle Weise mit einem lokalen Fischer in einer Ngalawa (einem Kanu im lokalen Stil) fischen können, oder bitten Sie Ihr Hotel, eine Angelexpedition zu organisieren. Wenn Abgeschiedenheit und ruhiges Schwimmen Ihr ideales Inselleben ist, wird es nicht an warmen, sonnigen Tagen mangeln, um sich am Strand zu entspannen oder das warme Wasser des Indischen Ozeans zu genießen, während Sie auf der Insel Pemba sind.

Tauchen auf Pemba

Die beliebteste Aktivität in Pemba ist Tauchen - und das aus gutem Grund! Pemba bietet ausgezeichnete Tauchmöglichkeiten und die Möglichkeit, aktives, lebendiges Meeresleben zu sehen. Abenteuerlustige Reisende können den Pemba Channel besuchen, um Hammerhaie zu entdecken, da sie bekanntermaßen in Gruppen in dieser Gegend schwimmen (aber keine Sorge, diese Haie wagen sich nie in flache Gewässer in der Nähe von Pembas Stränden).

Tauchexperten haben Pemba als das beste Taucherlebnis in ganz Ostafrika ausgezeichnet, mit großartigen Möglichkeiten für Anfänger und erfahrene Taucher gleichermaßen. 

Schnorcheln
Wer gerne schnorchelt, sollte den Besuch der Insel Misali in Betracht ziehen, wo auch Meeresschildkröten nisten. Schnorchler werden auch viele bunte Fische und schöne Seesterne im Wasser sehen.

Vogelbeobachtung auf Pemba

Als Insel mit wenig Veränderungen in den letzten 100 Jahren, Pemba hat sich zu einem Paradies für tropische Vögel. BirdLife International, eine in Großbritannien ansässige NGO, die 1922 mit der Mission zum Schutz von Vögeln und ihrem Lebensraum gegründet wurde, hat Pemba Island kürzlich auf die offizielle Liste der wichtigen Vogelschutzgebiete gesetzt, was sie zu einem begehrten Ziel für Vogelbeobachter macht.

Hotels auf Pemba

Die Liste der Hotels auf Pemba ist kurz und süß! Obwohl alle diese Unterkünfte ausgezeichnet sind, haben wir einen Favoriten; Aiyana Resort and Spa. Unsere Erfahrungen hier waren durchweg gut, und unsere Gäste schwärmen weiterhin von ihrer Zeit in diesem Hotel.

Hier kann man Vögel wie die Pemba Scops-Eule, Pemba Green Pigeon, Pemba Sunbirds und andere interessante Vögel sehen, die auf der Insel endemisch sind. Nur wer Pemba persönlich besucht, kann als Vogelliebhaber diese seltenen Arten ausspionieren.

Das Aiyana Resort & Spa
Dieses Resort-Hotel bietet private Villen direkt am Strand für einen wirklich schönen Meerblick; das hauseigene Restaurant bietet einige der unglaublichsten und frischesten Meeresfrüchte-Auswahl; und die Gastfreundschaft ist wirklich tadellos.

Das Resort bietet viele Aktivitäten; Tauchen, Schnorcheln, geführte Touren und vieles mehr. Da es sich um ein Spa handelt, liegt ein deutlicher Schwerpunkt auf Entspannung, mit Massagen und mehr für die Gäste.

Die Mitarbeiter kennen Pemba und ihr Ziel ist es, den Gästen zu helfen, sich in diese magische Insel zu verlieben.

Manta Resort
Das Manta Resort betont die Natur in jeder Hinsicht. Dieses Resort liegt in der Nähe der schönen Wälder von Pemba, wo die Gäste in die Swahili-Kultur eintauchen, barfuß am Strand spazieren gehen und köstliche, frische Mahlzeiten im hauseigenen Hotel genießen können.

Das Manta Resort bietet seinen Gästen einen speziellen "Unterwasserraum" für ein wirklich einzigartiges Meereserlebnis.

Fundu Lagoon
Das Fundu Lagoon bietet einfache, schöne Unterkünfte für Gäste, die die natürliche Schönheit und die Strände von Pemba genießen möchten.

Das Fundu Lagoon ist derzeit geschlossen (voraussichtliche Wiedereröffnung Juli 2021).

Sind Sie bereit für einen Strandurlaub wie kein anderer? Pemba Island ist wirklich ein einzigartiger Ort, ein Paradies aus weißem Sand und türkisfarbenem Wasser. Eine Insel, auf der sich Bananen- und Nelkenplantagen mit Wäldern für tropische Vögel vermischen, wo das Meerleben die Meereslebewesen umgibt. Pemba ist der Ort, an dem die Zeit aufgehört hat und die Natur regiert.

Kontaktieren Sie Altezza, um Ihre Reise nach Pemba noch heute zu planen.


Veröffentlicht am 23 Juli 2021

Weitere Artikel lesen

Unsere Angebote
Besteigung
Safari
Tansania Inseln
Altezza Reiseprojekte
Über Altezza Travel
Nützliche Info
Altezza Reisenachrichten
Consultant photo
Julia
Online
Travel Consultant
Fragen sie uns