Jetzt anfragen
Inhaltsverzeichnis

Eine Reise nach Tansania

3577
Bewertungen
Lesezeit: 17 min.
Safari
Tansania

Was erwartet Sie auf einer Safari in Tansania?

Afrika hat eine besondere Magie - Sonnenuntergänge so schön, dass die Zeit stillsteht, abgelegene Orte, wo die Brillanz der Nachtsterne wirklich den Atem raubt und Begegnungen mit der Natur, die verändern wird, wie Sie die Welt sehen.

Die beste und interessanteste Art, die Natur in Afrika zu erleben, ist eine Wildtiersafari, die es den Besuchern ermöglicht, wilden Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum nahe zu kommen, während sie nationale Umweltschutzbemühungen in Form von Schutzgebieten oder Nationalparks unterstützen.

Aus allen afrikanischen Nationen zur Auswahl, macht Tansania Ihre Top-Safari-Destination atemberaubend. Eine Safari in Tansania ist so viel mehr als ein Urlaub, es ist ein Reiseerlebnis, das Sie in die Natur verlieben und die Schönheit der Wildnis auf eine völlig neue Art und Weise umarmen wird.

In Tansania verliebte sich Jane Goodall in Schimpansen. Ihre Erfahrung im Gombe-Nationalpark veränderte nicht nur ihr Leben, sondern motivierte sie auch, die Welt zu verändern! In Tansania haben Louis und Mary Leakey einen der wichtigsten archäologischen Funde der Erde entdeckt - in der Olduvai-Schlucht, die bis heute sorgfältig ausgegraben wird.

Tansania inspiriert seit Jahrhunderten Künstler und Schriftsteller, darunter Ernest Hemmingway, mit seinem berühmten Buch "Die Schnee vom Kilimandscharo".


Was ist eine Safari?

Was ist eine Safari und was unterscheidet sie von einem typischen Urlaub?

Das Wort Safari kommt aus der Swahili-Sprache, was "eine Reise" bedeutet und ist die Wurzel des Verbs "reisen" in dieser ostafrikanischen Sprache.

Tansania ist mit Abstand das beste Land Afrikas, um auf Safari zu gehen - es verfügt über die größten Nationalparks, UNESCO-Welterbestätten, sowie den höchsten Berg Afrikas.

Als weiterer Beweis für Tansanias Anspruch als Top-Land in Afrika für eine Safari, Serengeti Nationalpark wurde die "Beste Safari-Destination" aus zahlreichen Nationalparks in ganz Afrika von den Experten für mehrere Jahre in Folge ausgezeichnet.

Daher ist eine Safari nicht nur ein Urlaub, sondern ein Reiseerlebnis in Afrika. Während andere Orte (wie Thailand oder Indien) "Safaris" bewerben können, sind diese Wildantriebe, um Tiere zu sehen, nicht mit einer afrikanischen Safari vergleichbar, noch haben sie irgendeine historische Verbindung zu diesem Swahili-Wort.

Benötigen Sie noch mehr Gründe, Tansania als Safari-Destination zu wählen?

Die Große Gnus Migration hat die größte Bewegung von Tieren in der Welt (naja, nach der Migration von Fledermäusen, aber es ist nicht so spektakulär)! Und es kommt neun Monate im Jahr im Serengeti Nationalpark auf!

Nur in Tansania können Sie Ihr Safari-Abenteuer mit dem Aufstieg auf den höchsten Berg Afrikas - den Kilimandscharo - kombinieren.

Tansania ist der einzige Ort, an dem einer der seltensten Edelsteine der Welt - Tanzanite - jemals gefunden wurde.

Tansania hat im Vergleich zu jedem anderen afrikanischen Land die größte Populationsdichte von Tieren und Tiervielfalt. Hier sind Sie sicher, gesunde Herden von Elefanten zu sehen und können ein Nashorn-Heiligtum besuchen, wo Ranger arbeiten, um die gefährdeten schwarzen Nashornarten zu retten. Auch die größte Population von Löwen auf dem Planeten ist in Tansania.

Während es stimmt, dass die Parkgebühren für den Eintritt in tansanische Nationalparks höher sind als in den Nachbarländern, bieten die Parks Tansanias zweifellos ein qualitativ hochwertigeres Erlebnis für eine afrikanische Safari.

Eine Safari im Tansania-Nationalpark bedeutet:

Eine typisch afrikanische Safari bedeutet eine Wildfahrt unter Anleitung eines professionellen Führers zu ausgewiesenen Schutzgebieten. Ihr Fahrerführer wird Ihnen die Umgebung, die Tiere und andere Wildtiere, denen Sie begegnen, erklären und Ihnen die Möglichkeit geben, unglaubliche Fotos von allem zu machen.

An einigen Orten besteht die Möglichkeit für eine "Wandersafari" (z. B. im Arusha-Nationalpark) oder einen "Tree Top Walk" (Manyara-Nationalpark), was bedeutet, dass Sie in der Nähe der Tiere auf nachhaltige und umweltschonende (und körperlich sichere!) Weise wandern oder klettern können.

Danach fahren Sie weiter zu Ihren Unterkünften in einer komfortablen Lodge oder einem Camp, wo Sie einen wunderschönen afrikanischen Sonnenuntergang genießen und eine köstliche Mahlzeit essen werden, während Sie sich an Ihren aufregenden Tag erinnern.

Was ist ein Game Drive?

Von Natur aus bedeuten Safaris in der Regel lange Wildfahrten. Gäste können erwarten, überall zwischen 6-8 Stunden in einem Safari-Auto für die Tierbeobachtung zu verbringen, vor allem in Parks, wo sie das Fahrzeug nur in ausgewiesenen Bereichen verlassen dürfen.

Aus diesem Grund entscheiden sich einige Gäste für eine Sonnenaufgangfahrt, die frühmorgens mit der Hoffnung abfährt, schwer fassbare Tiere - wie Geparden - zu sehen und früher am Tag in die Lodge oder das Hotel zurückzukehren, um ein Bad im Pool oder eine gemütliche Wanderung vor dem Abend zu genießen.

Es gibt keine Regel, die besagt, dass Sie bis zur Schließung im Park bleiben müssen. Die Öffnungszeiten der Nationalparks sind 6 Uhr - 18 Uhr, und Sie sind willkommen, jederzeit zwischen diesen Stunden zu kommen und zu gehen.

Natürlich ist es nicht notwendig, den ganzen Tag Game Drives im Auto zu verbringen. Die meisten Hotels befinden sich direkt inmitten der Nationalparks und können, wenn Sie eine längere Safari-Route machen, den ganzen Tag über den Komfort preisgekrönter Immobilien genießen. Wasserhotels, die rund um die Lodge gebohrt werden, werden die Tiere direkt auf die Terrasse locken und Ihnen Safari-Vibes direkt bringen.

Wegen der langen Zeit in einem Safari-Auto verbracht, berücksichtigen Sie das Reisen mit kleinen Kindern. Denken Sie daran, wenn Ihr junges in der Lage ist, für längere Zeit zu sitzen und wie aufmerksam sie auf diese Erfahrung sein können. Safaris sind aufregend und es gibt Tiere, Vögel und einzigartige Tierwelt rundum zu sehen, aber es kann für junge Reisende ermüden sein.

Denken Sie auch daran, dass sich die Zeit auf Safari anders bewegt. Ein Morgen im Tarangire-Nationalpark nach einer Elefantenherde ist spannend; Ihr Herz wird Rasen, wenn Sie einen Löwen nur ein paar Meter entfernt sehen; Sie werden aufstehen, um die Höhe einer Giraffe voll zu schätzen, und klettern durch das Safari-Auto, um ein perfektes Foto von einem Leoparden zu bekommen, der sich in einem Baum über dem Kopf versteckt.

Bevor Sie es wissen, ist es Zeit für das Mittagessen; Ihr Fahrer bringt Sie zu einem speziellen Picknickplatz, in der Regel mit Blick auf einen See oder mit einem fantastischen Blick auf den Park, wo Sie Ihre Mahlzeit außerhalb des Safari-Autos genießen werden.


Dinge, die eine Safari in Tansania besonders machen

Tiere

Tansania hat die größte Artenvielfalt an Tieren in Afrika, was es zum besten Ort für eine Wildtiersafari macht.

Selbst wenn man die nördlichen Parks und Attraktionen Tansanias betrachtet, ist es leicht zu verstehen, warum Tansania ein beliebtes Touristenziel für Wildtiersafaris ist:

Der Ngorongoro-Krater, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist bekannt für seine unglaubliche Populationsdichte von Tieren - die höchste der Welt pro Quadratmeter. Besucher können auch das gefährdete schwarze Nashorn im Ngorongoro-Krater ausspionieren. Der Besuch dieses erstaunlichen Naturschutzgebiets bietet den Gästen die Möglichkeit, die meisten Wildtiere zu sehen, und ist wirklich ein besonderes Erlebnis in der Natur.

Der Serengeti-Nationalpark wurde auch zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt, weil er die meisten Huftiere der Erde beherbergt und die höchste Anzahl von Raubtieren in einem bestimmten Gebiet hat als irgendwo sonst auf der Welt. In der Serengeti sehen die Gäste die Gnuswanderung mit eigenen Augen - mit der Möglichkeit, sie entweder in einem gecharterten Flugzeug oder einem Heißluftballon-Abenteuer aus der Luft zu sehen.

Manyara-Nationalpark haben die Gäste die Möglichkeit, Baumkletterlöwen, eine enorme Anzahl von rosa Flamingos und Horten anderer Vogelarten sowie eine der größten Paviantruppen Afrikas zu sehen. Der Manyara-Nationalpark hat vor kurzem eine Reihe von verbundenen Brücken in den starken Bäumen entlang des Lake Manyara gebaut, was einen einzigartigen "Tree Top Walk" ermöglicht, um der unglaublichen Vogelwelt dieses Parks noch näher zu kommen.

Tarangire Nationalpark hat eine der größten Populationen von Elefanten in der Region, Besucher sind sicher, Elefantenfamilien mit kleinen Babys in diesem Park zu sehen. Während der Trockenzeit machen sich Die Herden von Zebras und Gnus und ihre Raubtiere - Löwen, Geparden und Leoparden - auf den Weg nach Tarangire für seinen großen Fluss, als Wasserquelle.

Der Arusha-Nationalpark ist die Heimat des berühmten Mount Meru, dem zweithöchsten Gipfel Tansanias. Die Gäste können eine Wandersafari durch die Wiesen erleben und in der Nähe von Giraffen, Zebras und Herden von Cape Buffalo, alle unter der Leitung eines professionellen Park Ranger, natürlich.

Der Kilimanjaro National Park ist die Heimat des höchsten Berges Afrikas, des Kilimandscharos. Diesen unglaublichen Gipfel zu erklimmen, ist für viele ein einmaliges Abenteuer. Altezza bietet unübertroffene Kili-Wanderungen als private Klettertouren oder Gruppentouren an, an denen jeder teilnehmen kann. Erfahren Sie hier mehr über das Klettern auf dem Kilimandscharo.

Landschaft und Umwelt

Innerhalb Afrikas ist Tansania eines der führenden Länder, das große Landflächen für den Schutz oder den Schutz von Wildtieren zur Verfügung stellt. Über ein Viertel (25%) der Nation wurde entweder Nationalparks oder offizielle Schutzgebiete ausgewiesen.

Das bedeutet, dass es riesige Landstriche gibt, die der Integrität der Natur treu geblieben sind, abgelegene Gebiete, in denen die Natur herrscht; wie die berühmte Große Wanderung mit Millionen von Gnus, die über den Grumeti-Fluss stürmen, Krokodile und andere Raubtiere riskieren, Savannen, in denen Löwen immer noch König sind und die ganze Natur den mächtigen Elefanten respektiert.

In Tansania können Besucher die Natur vom Feinsten, unberührten Zustand abseits des menschlichen Lebensraums sehen.

Fotografen aller Wanderungen - Profis und Amateure gleichermaßen - wählen Tansania ständig für tolle Naturfotos. Erfassen Sie Fotos von afrikanischen Ebenen, die sich für immer zu erstrecken scheinen, holen Sie sich einen aus nächster Nähe aufgenommenen brillanten Webervogel, der ihr Nest in einem dornigen Akazienbaum baut, oder einige der berühmten Großkatzen Afrikas wie Geparden oder Servalkatzen, die sich in den langen, trockenen Gräsern schlängeln. Fotos, die während einer Safari in Tansania aufgenommen wurden, sind ausgezeichnet, auch ohne hochwertige Fotoausrüstung, weil die Landschaft hier so lebendig ist und die Tierwelt so aktiv ist.

National Geographic, Animal Planet und andere beliebte Wildtier-Dokumentationsteams besuchen Tansania, weil sie fast garantiert die Tiere in der Natur sehen und ausgezeichnete Aufnahmen machen.

Komfortable Safari-Autos

Die tansanische Tourismusindustrie hält an einem hohen Standard fest, der sich auch auf Safarifahrzeuge erstreckt. Wenn Sie bei Altezza Travel buchen, gibt es keine Kompromisse beim Fahren in einem Van für Ihre Safari - Sie werden sicherlich in einem modernen, komfortablen Safari-Fahrzeug sein.

Unsere Safari-Autos sind mit WLAN-Internetzugang, einem Kühlschrank für kühle Getränke, Steckdosen zum Laden von Geräten unterwegs, Klimaanlage und ausziehbaren Tops ausgestattet. Die Möglichkeit, das Dach des Safari-Autos zu heben, bedeutet eine bessere Sicht auf ein lustiges Safari-Abenteuer.

Luxus-Lodges und Camps

Unterkünfte in Tansania haben sich einen Ruf für ausgezeichnete Gastfreundschaft erworben. Es gibt viele preisgekrönte Camps und Lodges in den Nationalparks, die sich um high-end-Kundschaft kümmern.

Besucher Tansanias werden während ihres gesamten Aufenthalts ein luxuriöses Erlebnis erleben. Sie können sich in einer abgelegenen Lage am Rande des Tarangire-Flusses, der Serengeti-Ebene oder mit einem exquisiten Blick auf das Great Rift Valley befinden; aber Sie können sicher sein, feinen Wein zu trinken, Koch-Zubereitete Mahlzeiten zu essen und alle Luxus von jedem Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel angeboten werden.

Altezza hat sorgfältig top-bewertete Hotels ausgewählt, und unsere Mitarbeiter besuchen diese Betriebe, um sicherzustellen, dass die Qualität und der Service, den unsere Gäste erhalten, unseren eigenen hohen Standards entspricht.

Fast alle Lodges Altezza Partner für unsere Gäste Safari-Unterkünfte bieten schöne Pools, Feuerstellen im Freien für Nächte unter den Sternen und Top-bewertete Restaurants innerhalb der Hotels. Die Zimmer sind geräumig, oft mit eigenem Balkon oder Veranda für weitere Entspannung und atemberaubende Aussicht.

Viele bieten auch Spa-Dienstleistungen und manchmal Babysitting-Optionen für Familien. Kinderbetreuung in solchen Umgebungen ist pädagogisch und macht Spaß für alle Altersgruppen; Kinder lernen die tansanische Kultur kennen und haben die Möglichkeit, am Basteln teilzunehmen oder traditionelle Tänze zu lernen.

In der Regel verbringen Gäste frühmorgens und abends in Hotels oder Lodges, aber Sie können Ihren eigenen Zeitplan erstellen, um Ihren eigenen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Professionelle Safari-Guides

Altezza wählt sorgfältig Safari-Guides aus, die Erfahrung auf diesem Gebiet haben, und vertiefte Kenntnisse der Pflanzen, Tiere und Geschichte Tansanias. Ihr Safari-Erlebnis wird sowohl unvergesslich als auch informativ sein. Rundherum erfahren Sie auf unterhaltsame und fesselnde Weise mehr über die unglaublichen Eigenschaften der Natur und das Verhalten der afrikanischen Tiere. Trotz der langen Zeit in den Autos, viele Familien, die ihre Kinder auf Safaris bringen finden, dass die Erfahrung öffnete ihre Kinder den Geist für die Natur auf eine völlig neue Art und Weise. Elektronische Geräte scheinen stumpf im Vergleich zu der Aufregung der echten Wildnis!

Unsere Guides werden durchweg positiv von unseren Gästen bewertet. Die professionelle und freundliche Art der Altezza Guides wird oft als einer der Aspekte betrachtet, die eine traditionelle Safari über die Erwartungen hinaus genommen haben.

******

Wenn Sie an einem Erlebnis interessiert sind, das viel mehr ist als ein typischer Urlaub, kommen Sie nach Tansania für eine Wildtiersafari.

Wenn Sie ein Abenteuer suchen, das nicht nur unvergesslich ist, sondern die Macht hat, zu beeinflussen, wie Sie die Welt um Sie herum sehen, kommen Sie nach Tansania für eine Wildtiersafari.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Reisen einen tieferen Einfluss haben und Sie über die Bedeutung unserer Umwelt belehren, kommen Sie nach Tansania für eine Wildtiersafari.

Wenn Sie die Welt erleben möchten, aber sich nicht wie ein regelmäßiger Tourist fühlen, kommen Sie nach Tansania für eine Wildtiersafari.

Wenn Sie das authentische Afrika besuchen und Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum sehen möchten, kommen Sie nach Tansania für eine Wildtiersafari.

Wenn Sie das beste Safari-Erlebnis haben möchten, kommen Sie nach Tansania!


Veröffentlicht am 26 Mai 2021

Weitere Artikel lesen

Unsere Angebote
Besteigung
Safari
Tansania Inseln
Altezza Reiseprojekte
Über Altezza Travel
Nützliche Info
Altezza Reisenachrichten
Consultant photo
Julia
Online
Travel Consultant
Ask a question