mobile rating
#1 Betreiber in Tansania

Steckdosen und Stecker in Tansania: Alles, was du vor der Reise wissen musst

counter article 3650
Artikel Bewertungen:
Lesezeit : 8 min.
Nützliche Info Nützliche Info

In Tansania sind vorwiegend Steckdosen des Typs G in Gebrauch. Diese Steckdosen entsprechen dem modernen britischen Standard und sind nicht kompatibel mit Steckern aus Ländern wie den USA ohne Adapter. Allerdings nimmt Tansania zunehmend universelle Steckdosen an, die mit jedem Steckertyp kompatibel sind. Das wirft die Frage auf: Musst du einen Adapter mitbringen oder kannst du ohne zusätzliche Geräte reisen? Unser Artikel bringt Klarheit.

Im 20. Jahrhundert, als die Nutzung von Elektrizität immer weiter verbreitet wurde, dachte niemand daran, dass ein universeller Standard für Steckdosen und Stecker notwendig wäre. Jede große Elektrizitätsgesellschaft entschied unabhängig, wie diese gestaltet werden sollten, und setzte ihre Standards in verschiedenen Ländern durch. Daher kann ein Gerät aus Großbritannien beispielsweise nicht ohne den passenden Adapter an eine US-Steckdose angeschlossen werden.

Der Festlandteil Tansanias stand bis unter britischer Verwaltung im Auftrag der Vereinten Nationen, daher die Dominanz des britischen Standards in der elektrischen Infrastruktur. Doch die Situation verändert sich. Schauen wir uns die aktuellen Steckdosenoptionen im Land an.

Welchen Adapter benötige ich für Tansania?

Je nachdem, woher du reist, musst du möglicherweise einen Reiseadapter für Steckdosen oder für einige Geräte einen Spannungswandler mitbringen. Während viele Hotels moderne Mehrfachsteckdosen haben, ist es gut, im Voraus vorbereitet zu sein. Lies weiter, um mehr über Steckdosen in Tansania und die möglichen erforderlichen Adapter zu erfahren.

Welcher Steckertyp wird in Tansania verwendet?

1. Typ D

Diese sind für Stecker mit drei runden Stiften in einer Dreiecksanordnung ausgelegt. Wir erwähnen diesen veralteten Typ, da einige Quellen immer noch behaupten, Typ D sei in Tansania weit verbreitet, was jedoch nicht mehr der Fall ist.

Es ist unwahrscheinlich, dass du hier auf eine Typ-D-Steckdose stößt. Sie sind jetzt meist in alten Gebäuden zu finden und gelten generell als selten. Daher, wenn du auf Informationen stößt, die behaupten, dass Typ-D-Steckdosen in Tansania üblich sind, nimm das mit Vorsicht.

2. Typ G

Verfügt über spezielle Schlitze für drei flache Stifte und ist der moderne britische Standard, der 1947 offiziell eingeführt wurde. Viele Orte in Tansania haben noch diese Steckdosen. Diese Steckdosen sind nicht für Standard-US-Stecker geeignet, aber das sollte kein großes Problem darstellen.

Vor deiner Reise solltest du überprüfen, welche Steckdosen in deiner Unterkunft vorhanden sind. Wenn du aus den USA kommst oder elektrische Artikel kaufst, die auf dem amerikanischen oder japanischen Markt angeboten werden, solltest du vielleicht einen Spannungswandler (Adapter) mitbringen – wir erklären dir unten, warum.

3. Mehrfachsteckdosen

In den letzten Jahren ist Tansania zu universellen Steckdosen übergegangen, die jetzt in vielen neuen Gebäuden und Hotels zu finden sind. Diese Steckdosen sind mit jedem Steckertyp kompatibel.

Eine einfache duale Universalsteckdose beispielsweise kann jeden Stecker aufnehmen, sodass kein Reiseadapter benötigt wird.

Eine weitere verfügbare Option ist funktionaler. Sie kann zusätzliche Steckdosen für nicht standardmäßige Stecker haben, wie Typ J (Schweiz, Liechtenstein), Typ K (Dänemark, Grönland) und Typ L (Italien, Chile, Uruguay) – ja, in all diesen Ländern können sich die Stecker für elektrische Geräte voneinander unterscheiden.

Die unten gezeigte Steckdose, die manchmal in Tansania installiert wird, hat auch zusätzliche USB-Ports. Dies ist praktisch, falls du das Ladegerät für dein Gerät vergisst oder verlierst.

Welche Spannung haben die Steckdosen in Tansania und wann benötigst du einen Adapter?

In Tansania beträgt die Spannung in den Steckdosen 220 Volt. Diese Spannung ist in vielen Ländern Europas und Asiens üblich.

In einigen Ländern variiert die Steckdosenspannung jedoch zwischen 100 und 127 Volt, zum Beispiel in den USA, Kanada und Japan. Einige elektrische Geräte, die in diesen Ländern hergestellt werden, sind für niedrigere Spannungen ausgelegt. Wenn du also einen 110V-Haartrockner oder Rasierer an eine 220-Volt-Steckdose in Tansania anschließt, wird das Gerät durchbrennen und nicht mehr funktionieren.

Viele moderne Elektrogeräte sind für zwei Spannungen ausgelegt und das wäre kein Problem. Um jedoch unangenehme Überraschungen zu vermeiden, überprüfe deine Geräte vor der Reise. Diese Informationen findest du auf dem Etikett – dort könnte beispielsweise "100/240 V" oder "110 ~ 220 V" (Dual-Spannungsgerät) stehen. Solche Dual-Spannungsgeräte können jede Spannung vertragen, und du musst dir keine Sorgen machen, einen Spannungswandler (auch Spannungswandler genannt) zu besorgen.

Einige dieser Spannungswandler und Steckdosenadapter sind mit Überspannungsschutz ausgestattet, was eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme darstellt, die deine teuren Geräte vor seltenen Stromspitzen schützen könnte.

Die Situation ist komplizierter bei Geräten, die für eine einzige Spannung ausgelegt sind, zum Beispiel solche mit der Aufschrift "110 V". Um ein solches Gerät während deiner Reise nach Tansania sicher aufzuladen, benötigst du einen der Spannungswandler. Du steckst den Wandler auf der einen Seite in die Steckdose und dein Gerät auf der anderen Seite. Der Adapter reduziert die Spannung auf sichere Werte und hält dein Gerät aus der Gefahrenzone.

Verwechsle einfach nicht einen Spannungswandler mit einem normalen Reiseadapter. Letzterer reduziert die Spannung nicht, sondern ermöglicht dir lediglich, deinen Stecker in eine Steckdose zu stecken, die nicht standardmäßig dafür geeignet ist.

Veröffentlicht am 8 Juli 2024 Aktualisiert am 8 Juli 2024
Über diesen Artikel
Agnes Mkumbo
Fachartikel: 13
Geschrieben vonAgnes Mkumbo
Travel Expert Tansania
Fachkenntnisse:
Tauchen Tauchen
Inseln Inseln
Safari Safari
Tansania Tansania

Agnes Mkumbo ist Mitglied des Altezza Berg-Teams und verfügt über umfangreiche Erfahrungen am Kilimanjaro und fundierte Kenntnisse der Safariparks in Tansania. Außerdem gehört sie zu den wenigen am Kilimanjaro, die den Advanced Open Water Tauchschein erworben haben. Diese vielfältigen Erfahrungen machen sie zur perfekten Autorin, um über Wanderungen, Safaris und Inselreisen in Tansania zu berichten. In ihrem Beiträgen stellt Agnes den Lesern sowohl beliebte als auch versteckte Juwelen der Region vor.

 Victoria
Victoria
Online
WIR SIND IN TANSANIA WIR SIND IN TANSANIA
Möchten Sie ein unvergessliches Abenteuer in Tansania planen?
Kontaktieren Sie uns. Wir sind immer für Sie da
Chat auf WhatsApp
Kommentar hinzufügen
Danke!
Wir haben Ihre Anfrage erfolgreich erhalten!
Entschuldigung, etwas ist schief gelaufen
Bitte versuche es erneut
Planen Sie mit uns Ihr Abenteuer in Tansania?
Unser Team ist immer hier, um zu helfen.
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
Deine Nummer
RU
Deine Frage*
Kostenlos, kein Spam, keine lästigen Anrufe